Pfeil rechts
151

Sarah1980
Viele kennen mich und mein Freund und die ganze Geschichte und es hat mal wieder geknallt. Das Problem ist wie viel hier wissen ist das mein Freund einsam ist und keine wirklichen Kontakte
Hat. Er hat Kontakte zu Frauen die Weit weg wohnen und ich akzeptiere es heiße es aber nicht für
Gut. Der letzte Monat war
Super mit ihm bis Freitag wo raus kam das er mit einer Frau telefoniert die ihn vor ca. 10 Tagen auf Facebook angeschrieben hat. Er beteuert mir das es nur plaudern ist und sie Einsam ist 600 km weg ist er nur mich liebt und wir nächstes Jahr zusammen ziehen

Es tut mir leid mir ist alles aus dem Gesicht gefallen. In meiner Ehe gab es sowas nicht. Mein Gehirn spinnt dreht am Rad ich will nicht Schluss machen ich habe viel falsch gemacht in der Beziehung aber ich komm aus der grübel Spirale nicht raus

21.11.2021 10:38 • 03.12.2021 #1


75 Antworten ↓


Islandfan
Schwierig, ich finde es in Ordnung, wenn ein Mann auch platonische Freundschaften zu Frauen hat, wenn er vergeben ist. Allerdings finde ich es schon befremdlich, wenn er im Internet nach Kontakten zu anderen Frauen expliziet sucht.

21.11.2021 10:54 • x 2 #2



Freund telefoniert mit Frau die er online kennengelernt hat

x 3


Luna70
Was genau stört dich denn? 600 Kilometer ist ja weit weg. Oder stört dich das telefonieren?

21.11.2021 11:26 • x 1 #3


Sarah1980
Zitat von Islandfan:
Schwierig, ich finde es in Ordnung, wenn ein Mann auch platonische Freundschaften zu Frauen hat, wenn er vergeben ist. Allerdings finde ich es schon ...

Er sucht nicht danach er wird angeschrieben. Danke für deine Antwort

21.11.2021 12:18 • x 1 #4


Sarah1980
Zitat von Luna70:
Was genau stört dich denn? 600 Kilometer ist ja weit weg. Oder stört dich das telefonieren?

Ja mich stört es. Ich finde es blöde so richtig doof. Ixj mach das doch auch nicht. Was hat ein Mann mit Frauen zu telefonieren. Aber es ist gut auxh andere Meinungen zu hören

21.11.2021 12:20 • x 1 #5


LeonS77
Vielleicht kann er mit Frauen leichter in Kontakt treten.

21.11.2021 12:38 • x 3 #6


Ich würde das ganze kritisch sehen, warum sollte den ein Mann in einer Beziehung stundenlang
mit einer anderen Frau telefonieren und da seine Zeit investieren?

21.11.2021 12:41 • x 3 #7


Sarah1980
Zitat von LeonS77:
Vielleicht kann er mit Frauen leichter in Kontakt treten.

Schön auch Antwort von einen Mann zu bekommen danke

21.11.2021 12:47 • x 1 #8


Sarah1980
Zitat von andyg1992:
Ich würde das ganze kritisch sehen, warum sollte den ein Mann in einer Beziehung stundenlang mit einer anderen Frau telefonieren und da seine Zeit ...

Ja das frage ich mich halt auch das andere ist so hallo guten Morgen auf WhatsApp

21.11.2021 12:48 • #9


Sarah1980
Ich bin wie betäubt und will nicht mwjr mit ihm telefonieren bin wie ein bockiges Kind Obwohl ich 41 bin und Mama von 2 erwachsenen Kindern bin

21.11.2021 12:49 • #10


kleinpübbels
Mir fällt es auch leichter, mit Männern zu reden. Allerdings kommt da echt selten ne Freundschaft bei raus. Ausser bei 3 Personen hat es nie geklappt ,da wurde es irgendwann so, dass ich den Typen blocken musste oder der kontakt abbrach, weil er mehr wollte.
Mit Frauen habe ich leider mehr Probleme, weiß der Himmel warum ,dabei würde ich lieber mehr Frauenfreundschaften haben .

Naja , würde mein Freund so viel mit anderen Frauen reden, wäre ich angepisst. Umgekehrt ist das hier auch der Fall.
Ich kann dich da schon verstehen, Sarah .

21.11.2021 12:51 • x 3 #11


Sarah1980
Zitat von kleinpübbels:
Mir fällt es auch leichter, mit Männern zu reden. Allerdings kommt da echt selten ne Freundschaft bei raus. Ausser bei 3 Personen hat es nie ...

Du bist einfach meine knutschKugel danke ich fange an zu verstehen. Ixj kenne es halt nixht aus meiner ehe da gab es das nie

21.11.2021 12:54 • x 1 #12


hereingeschneit
Also, ich hatte ja eine Fernbeziehung. (über 300km). Er hatte auch eine frühere Bekannte. Als er sich dann seinen Wunsch einen Hund zu haben erfüllt hat, hat sich diese Bekanntschaft in regelmäßigen Treffen geformt, denn sie hatte auch einen Hund und so sind sie ein Mal wöchentlich miteinander spazieren gegangen.
Ich hatte da schon auch so meine Probleme, weil ich so weit weg, aber dennoch habe ich es akzeptiert, weil er muss sein Leben ja auch ohne mich gestalten dürfen.
Mir war allerdings immer wichtig, dass wir darüber reden, dass er mir nichts verheimlicht. Manchmal fragte ich einfach nach und er antwortete immer ohne dass ich das Gefühl hatte, dass er mir was verheimlicht. Manchmal erzählte er auch einfach von sich aus, weil sie ihm wieder etwas erzählt hat, was ihn beschäftigt hat....
Darum geht es doch, dass man sich gegenseitig Vertrauen kann, dass man keine Geheimnisse hat. Und je besser der Partner einem etwas erzählen darf, was einem selber vielleicht etwas schmerzt umso weniger Geheimnisse wird es geben und umso größer kann das Vertrauen sein.

21.11.2021 13:34 • x 1 #13


july1986
Ich persönlich würde das nicht billigen und kann dich da absolut verstehen , dass das für dich nicht hinnehmbar ist .

Die Meinungen gehen bei so etwas auseinander .
Mein Mann hat keine weiblichen und ich keine männlichen Kontakte ,so handhaben wir beide das , da wir beide der Meinung sind ,dass eine wirkliche Freundschaft zwischen Frau und Mann nicht wirklich möglich ist .

Mag sein ,dass es Ausnahmen gibt .

21.11.2021 13:42 • x 2 #14


zukunft-2021
Ich denke schon das es Freundschaft zwischen Mann und Frau gibt, es hängt nur von beiden ab das es auch dabei bleibt.

21.11.2021 13:49 • x 6 #15


Orangia
Die beiden sind 600 km voneinander entfernt und solange sie nur telefonieren, sich keine Fotos schicken und sich nicht treffen wollen, fände ich das noch ok.
Allerdings darf er der Frau ganz klar keine Hoffnungen machen.
Während eines englichsprachigen Studiums hatte mein Mann eine email-Freundin / Kommilitonin. Er nannte sie Darling.
Natürlich nur so aus Spaß....jaja schon klar. Sie wohnte auch weiter weg und als er meinte Darling kommt mich besuchen...
da bin ich dann geplatz. Wir waren da noch nicht verheiratet, aber als er ihr dann sagte, seine Lebensgefährtin habe etwas dagegen, da hat sie dann beleidigt den Rückzieher gemacht.
Ein anderes Mal wollte er, dass wir seine Ex-Frau zum Kaffee besuchen. Wir sind ja gar so tolerant. Vorsicht Ironie.
Letztendlich habe ich mir hinterher gedacht, er wollte mich als seine Neue nur *vorführen*. Männer ticken anders.
Nun sind wir 18 Jahre zusammen und er hat mir bisher nie wieder einen Grund gegeben, eifersüchtig zu sein.

21.11.2021 13:58 • x 3 #16


Acipulbiber
Gegen schreiben und Telefonieren hätte ich auch nichts, solange es nicht zu intim wird.

Sich austauschen über Gott und die Welt macht man doch im richtigen Leben auch (Arbeitsplatz, Freizeit)
Ich würde dem Partner nicht unbedingt Hintergedanken unterstellen.

Es könnte doch einfach nur Zeitvertreib sein, gerade weil er kaum Kontakte hat.

21.11.2021 14:21 • x 2 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Du willst Deinen Freund besitzen. Das wird nicht funktionieren. Wenn Du kein Vertrauen zu ihm hast, dann liebst Du ihn nicht, dann willst Du, dass er nur für Dich lebt und deiner Kontrolle untersteht. Das wird ein normaler Mensch nur eine gewisse Zeit versuchen, mitzumachen.

21.11.2021 14:22 • x 4 #18


kleinpübbels
Zitat von Fauda:
Du willst Deinen Freund besitzen. Das wird nicht funktionieren. Wenn Du kein Vertrauen zu ihm hast, dann liebst Du ihn nicht, dann willst Du, dass er ...

Fauda , deine Beiträge sind immer sehr weise und regen ernsthaft zum nachdenken an . Bin immer wieder erfreut ,von dir was zu lesen und zu lernen

21.11.2021 14:25 • x 4 #19


Ich sehe es genau so wie Fauda. Wir besitzen den Partner doch nicht.

Möglicherweise fehlt ihm etwas, was du ihm nicht geben kannst. Menschen sind verschieden und manchmal braucht man mehr als nur den Partner.

Ich kenne eure Verbindung und die Zusammenhänge ein wenig. Eben so viel, wie du darüber damals berichtet hast.

Dein Freund ist auch belastet. Lass ihm diese Freiheit. Sollte mehr daraus werden kannst du es nicht verhindern. Dann soll es so sein.

21.11.2021 15:15 • x 3 #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag