32

Haui80
Hallo zusammen,

Meine Trennung liegt nun ca ein halbes Jahr zurück und eigentlich wollte ich hier nichts drüber schreiben.
Kann im Moment mal wieder nicht schlafen und schreibe nun doch, da ich nicht abschalten und begreifen kann...

Ich habe im November ein paar Sachen auf unseren gemeinsamen Pc gefunden die sicher nicht für meine Augen bestimmt waren.
Hab meine Frau zur Rede gestellt und wurde über Tage nur belogen.
Nicht nur das sie ein Doppelleben seit Jahren führte musste ich rausfinden sondern sie bot sich auch noch dazu auf dem Markt als Single an und teilte sich mit einem dritten intime Bilder und Videos- einfach nur Asozial!

Darauf hin habe ich mich von ihr getrennt und die zog letztlich im Februar mit unserer gemeinsamen Tochter aus.

Was ich bis heute nicht begreife und verstehe ist, das sie zu jeder Zeit genau wusste was sie tat.
Wir haben 2012 Haus gekauft , geheiratet und 14 ist unser Kind geboren.
Das Doppelleben begann aber schon vor unserer Hochzeit.
Wie abgebrüht und berechnend ist das denn bitte, seinem Partner zu suggerieren das man ihn liebt, dann Haus kauft heiratet und letztlich sogar mit vollem Bewusstsein ein Kind plant und bekommt.
Jedenfalls ist meine Familie jetzt kaputt und auch meine Tochter muss quasi ohne mich ihren Papa aufwachsen. Ich will damit nur sagen, sie hat nicht nur mich beschissen sondern auch noch billigend in Kauf genommen das ihrem Kind somit auch der Papa genommen wird.
Ich verstehe das alles nicht, bin tot traurig und komme mit all dem nicht klar...

28.05.2017 00:00 • 15.06.2017 #1


14 Antworten ↓


Lilyrose123
wie wächst deine tochter ohne dich auf wnen du mit ihr weggegangen bist?

28.05.2017 00:10 • #2



Hallo Haui80,

Frau hat Doppelleben / sagt sie ist online single

x 3#0


Haui80
nicht ich- Sie ist mit ihr ausgezogen.
Sorry fürs verschreiben

28.05.2017 00:18 • #3


Also ich finde was sie macht ist einfach nur menschlich und von der Natur auch so gewollt Aber ich weiß nicht ob das Kind nicht besser bei dir aufgehoben wäre.

Bedenke, das man mehrere Menschen gleichzeitig lieben kann. Nur einer wird eben recht schnell langweilig.

28.05.2017 00:38 • #4


Haui80
Deine Meinung, ok!
Ich kann und will es nicht, aber darum geht es auch nicht.
Sie kann Lieben wann und wem sie will, von mir aus auch 5 Männer- aber bitte mit offenen Karten spielen und die Entscheidung in dem Fall mir überlassen ob ich das mitmachen möchte.
Und nur zur Info, die Ehe ist die Entscheidung für eine Partner- dazu wird auch keiner gezwungen...

28.05.2017 00:58 • x 10 #5


Das stimmt, sie hätte es dir sagen sollen. Aber wärst du so verständnisvoll gewesen? Sie hat eine andere Vorstellung und wäre nicht bereit gewesen sich deiner zu beugen.

Die Frage ist eben, ob wir Ehen überhaupt noch brauchen...während es früher besonders für Frauen gesetzlich verboten war fremdzugehen und es sehr hart geahndet wurde, teilweise heute noch in vielen muslimischen Ländern, gibt es heute keine Strafe. Wieso auch...es ist ja nur ein Körperkontakt, der völlig harmlos für Umstehende ist. Für deine Gefühle nicht, aber du hast den fehler gemacht den leider viele machen...zu denken das dieses System funktioniert.

Das muss an die heutige Zeit angepasst werden.... und mehr so ein Familiending werden wo jeder verspricht für das Kind da zu sein, statt für den anderen...ein unmögliches Verlangen, jedes Spielzeug langweilt irgendwann.

28.05.2017 01:37 • #6


Es tut mir leid was dir da passiert ist. Ich denke es ist normal wie du dich fühlst weil dir schon etwas sehr schlimmes passiert ist.
Dein Vertrauen wurde auf eine hässliche art ausgenutzt.
Es ist meiner Meinung nach nicht relevant ob ihr langweilig ist oder sie 100 männer liebt oder was auch immer..
Ihr Verhalten ist mehr als respektlos und widerlich dir und deiner Tochter gegenüber
Bei soviel egoismus und Rücksichtslosigkeit wundert mich das nicht dass du nicht mehr schlafen kannst

28.05.2017 03:56 • x 3 #7


guteFee
Hey Haui80,

es ist wirklich eine ganz schrecklich traurige Geschichte!
Aber leider gibt es solche Menschen die meinen, mit den Gefühlen anderer so spielen zu müssen und sie quasi mit den Füssen zu treten.

Das Schlimmste dabei ist, dass das Kind am meisten dabei bestraft wird.
Es muss ohne den Vater aufwachsen, obwohl er der bessere Mensch darstellt!

Für dich tut es mir sehr leid, sowas zu erleben ist sicherlich gruselig.
Ich hoffe dass Du darüber weg kommst, denn so etwas hat kein Mensch verdient.
Irgendwann wirst Du eine Frau kennenlernen, der Du vertrauen kannst.
Auch wenn Du sowas im Moment nicht hören willst und auch noch nicht glauben kannst.

Um deine Tochter würde ich auf jedem Fall kämpfen. Zumindest um das gemeinsame Sorgerecht! Ich denke mal das hast Du sowieso.

Ich hoffe Du verliert jetzt nicht das Vertrauen in der Menschheit.
Es sind Gott sei Dank nicht viele so.

Auch die Kommentare von IchLiebeEuchAlle würde ich einfach über lesen!

Wünsche dir viel Kraft

28.05.2017 05:09 • x 2 #8


Plumbum
Hör mal Haui, ich versteh ja das Du wahnsinnig gekränkt bist und Dein Stolz eine Delle bekommen hat. Auch das Du sauer auf die Mutter bist, ist völlig legitim ABER... was ich NICHT verstehe ist, warum Dein Kind darunter leiden soll? Warum "verstösst" Du sie quasi? Soll das *beep* ruhig ausziehen aber mein Kind hätt ich nicht so einfach gehen lassen...
Das Kind kann nix dafür, dass die Mutter offensichtlich eine gewissenlose Narzistin ist.

Grüsse
Plumbum

28.05.2017 05:19 • #9


Veritas
Das muss echt bitter sein. ,( Um deine Tochter musst Du nun kämpfen, es kann ja nicht sein, das sie bei so jemandem aufwächst. Wie guteFee schrieb, würde Ich Ilea Beiträge ignorieren, das ist (wieder) der reinste Provokationsmüll.

28.05.2017 12:10 • x 3 #10


Malin
Daher der Name : Ich liebe euch alle ?

Ne, was ein Schrott !

28.05.2017 12:29 • x 5 #11


evelinchen
Zitat von IchLiebeEuchAlle:
Also ich finde was sie macht ist einfach nur menschlich und von der Natur auch so gewollt Aber ich weiß nicht ob das Kind nicht besser bei dir aufgehoben wäre.

Bedenke, das man mehrere Menschen gleichzeitig lieben kann. Nur einer wird eben recht schnell langweilig.


Ich habe schon in anderen Threads feststellen müssen , was du für einen Müll schreibst , aber mit diesem Post übertriffst du dich noch.

28.05.2017 12:41 • x 8 #12


Die Gesellschaft ist nun mal kaputt und bringt solche Typen zum vorschein.Ich Date bzw. versuche Online zu daten.

Absolute Kathastrophe!Die meißten Portale werden von Männern zu95% fürs x. genutzt und von Frauen zu 80% zur Marktwertabcheckung.

Wie oft gehe ich auf ein Profil und die Perle hat 100+ mist Bilder.Heute reicht die Bestätigung von einem Mann nicht mehr!

Vor 2 Jahren hatte ich persönlich einen ähnlichen Fall.

Frau kennengelernt, 3Super Monate, danach Trennung durch Sie und ich habe später erfahren, daß 5 Tage nach der Trennung von mir, sie noch hier geheiratet hat und mit Ihrem Partner ausgewandert ist.Der Partner war zur Zeit im Ausland malochen und hat sich wahrscheinlich tierisch gefreut, so ein Mädel heiraten zu dürfen!

Nebenbei glaube ich auch noch, daß sie in der Zeit mit mir noch einige "Durchgezogen" hat.

Ich könnte abkotzen.Natürlich hat das bei mir einen Schaden hinterlassen, weil diese 100% ige Offenheit bei der nächsten Beziehung wird es nie mehr geben.

Diese kaputten Menschen erzeugen noch mehr kaputte/entäuschte Menschen.

Ich habe halt Charakter und wende dieses Verhalten jetzt nicht auf andere Frauen an.Leider gibt es davon immer weniger Menschen.

Deine Tochter solltest Du irgendwie zu Dir bekommen, weil bei Dieser Perle ist die nicht gut aufgehoben.

Verkrich Dich nicht und heule der alten keinen Tropfen nach.

Leider passt der Spruch, daß "Frauen sehr oft nicht wissen was sie wollen" sehr oft!

15.06.2017 20:24 • x 1 #13


Warum zum Teufel gehst du überhaupt in solche Portale, wenn du darüber Bescheid weißt.

Es ist was es ist. Ein virteuller Obstand mit vermeintlich besseren und schlechteren Früchten...oder dachtest du du punktest dort mit deinen romantischen Sätzen? Fehlanzeige.

Du klingst ziemlich gehässig von deiner Erfahrung. Wie gesagt, meide solche Portale.

Und du steigerst dich zu sehr rein in Gedanken. Sie verhalten sich alle ihrer Natur gegeben, versuchen sich aber die Ansprüche des eigenen Geschlechts aufzuzwingen...wie du gerade.

15.06.2017 20:32 • #14


Weil die Hoffnung zu letzt stirbt!

Ich versuche mir garnichts aufzuzwingen.Ich will einfach nur Daten und jemanden finden, womit man glücklich werden kann.

Ich suche zb. nicht Sex bzw. ist das Nicht der erste und zweite Grund.

Jetzt steht zb. Bei Tinxx, zu 85% bei den Frauen kein ONS.F+ etc.Also genau der Typ bin ich.Man matcht und schreibt dann, aber es kommt sehr selten was zurück.

Deshalb der Einwand " Marktabcheckungstool ".


Es ist was es ist. Ein virtueller Obstand mit vermeintlich besseren und schlechteren Früchten...oder dachtest du du punktest dort mit deinen romantischen Sätzen? Fehlanzeige.

Womit denn?Wie oft Lese ich " Bitte keine Schwxxbilder senden"(Nicht das ich das machen würde).


Du hast allerdings völlig recht.Ich sollte diese Portale Meiden.Ich möchte nur nicht wie der Thredsteller im Real Life jemanden kennenlernen, der dann so eine verschrobene Gesellschaftseinstellung hat.

Bzw. bin ich ja schon jemand begegnet!

15.06.2017 21:03 • #15




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag