Pfeil rechts

Hallo,ich habe folgendes Problem.
Ich habe 10 Jahre lang eine Beziehung zu einer Frau gehabt.Wir haben in einer gleichgeschlechtlich Beziehung gelebt.Sie kam vor 10 Jahren aus einer anderen Stadt zu mir.Sie lies für mich Mann und Kinder zurück.Ich war ihre erste Frau.Nachdem wir 5 Jahre lang gut zusammen gelebt haben und glücklich waren gab es einen Schicksalsschlag,dessen Ausmass man damals noch nicht einschätzen konnte.Ihr damaliger Man,der Vater der Kinder erlitt einen Hirnschlag.Die Kinder mussten nun versorgt werden.Darum zog sie über lange Sicht in ihre Stadt zurück und wohnte mit den Kindern zusammen.Der Man wurde zum Pflegefall,lebt heut im Heim.Nun hatten wir am Anfang noch regelmässige Wochenenden.Führten noch eine gute Fernbeziehung,die ich aber nie so wollte.Mit den Jahren schlief der Kontakt immer mehr ein.Einzig die täglichen Telefonate und eine tiefe Bindung blieb.Die Liebe war aber nie weg.Jeder wusste man konnte sich auf den anderen verlassen.Allerdings verstarb ihre Mutter im letzten Jahr.Sie hätte von mir Halt gebraucht,den ich ihr nicht gab,weil ich einfach zu bequem war immer zu ihr runter zu fahren usw.Nun ist was passiert,was ich im Traum nie geglaubt hätte.Genau zu dieser schlimmen Zeit tauchte eine andere Frau bei ihr auf,die ihr den Halt gab,den sie von mir brauchte...mit der sie jetzt zusammen ist.Ja,sie hat sich von mir getrennt..nach all den Jahren..wir hatten uns geschworen niemals auseinander zu gehen .Die ganzen Jahre war das so..ich kanns nicht begreifen,dass sie mich nicht mehr will...
Sie sagte allerdings immer wieder,dass sie nicht wisse was sie wolle.Ich solle nicht aus ihrem Leben gehen.Sie schrieb mir nachts SMS mit dem Satz "Du fehlst mir.Ich muss dich morgen anrufen" usw.Ich solle sie nicht ganz wegschmissen und sie wisse nicht ob sie das richtige tut.Es wäre nicht ausgeschlossen dass wir wieder zueinander fänden.Ich habe mir Mühe gegeben.Bin öfter zu ihr gefahren.Sie freute sich immer sehr.Sagte ich täte ihr gut usw.
Nun habe ich aber nicht mehr die Kraft dies durchzuhalten.Ich liebe sie zu sehr.Habe jetzt den Kontakt erstmal abgebrochen.Wollte auch testen ob sie sich meldet.Das ist nun 5 Tage her..bis jetzt kam nichts von ihr..obs nun wirklich vorbei ist?Sie hatte grosse Angst davor,dass ich mich nie wieder melde..weinte am Telefon als ich sagte ich würde ganz gehen..was geht nur in ihr vor?Was meint ihr?Wird sie sich wohl noch melden?

10.03.2012 15:04 • 24.04.2012 #1


6 Antworten ↓


Hallo Maddy,

man spürt deine tiefe Traurigkeit über den Verlust deiner langjährigen Gefährtin. Ich kann dir nicht sagen, ob es wirklich und endgültig aus ist - ich denke, dass kann nur sie selbst dir beantworten
Wenn du aber schreibst, dass sie sich stets freut dich zu sehen und dir liebe Dinge sagt, dann wird sie auch noch viel für dich empfinden. Vielleicht solltet ihr über eine gemeinsame Lösung nachdenken, die euch beiden zugute kommt. Zum Beispiel die Fernbeziehung wieder zu einer alltäglichen umzumodeln?

Wenn dich die Kontaktsperre selber nur schmerzt und du dauernd vor dem Telefon sitzt, solltest du vielleicht den Schritt tun und sie nochmal um ein klares Gespräch bitten?

Lg, Isie.

10.03.2012 18:36 • #2



Fernbeziehung hat nicht funktioniert - jetzt Trennung

x 3


Hallo Mady ,

Es ist viel schmerz und Trauer in Deiner Nachricht enthalten .

Habe eine Email erhalten mit dem Titel "" Der Zug des Lebens ""
Habe mir gedacht was ist das schon wieder .......ABER es ist meine Lieblings Email geworden
Warum ...weil es Dein Leben spiegelt ...Du sitzt in einem Abteil wo Dir Menschen begegnen und begleiten .....sie kommen bleiben ....manche kürzer ...und manche bleiben sehr lange ....
Ich denke auch , das ich weis was es bedautet wenn man jemanden nicht mehr in seiner Nähe hat den man Liebt , gern hat , Vermisst , oder eine WE - Beziehung die nicht immer funktioniert .

Mache keine Kontaktsperre ....Redet miteinander rufe sie an .....Springe über Deinen Schatten......

Ich selbst habe es erlebt wenn man nicht redet ......

Wünsche Dir alles liebe in Deinem Leben und die Kraft es durchzustehen

lg. werner1101

11.03.2012 10:45 • #3


Hallo,Danke für Eure Antworten
.Ich hatte ihr vor 6 Tagen,bevor ich diese Sperre anfing noch vorgeschlagen ein gemeinsames Wochenende zu verbringen um festzustellen wie es weitergehen soll.Sie hat gesagt das könnten wir wohl machen.Ich merkte ihr aber an,dass sie verunsichert war.Immerhin hat sie ja ne Neue..und will das WE mit mir verbringen..was soll der anderen denn sagen?

.Naja,nachdem also die Sperre nicht die gewünschte Wirkung zeigte habe ich ihr einen Brief geschrieben.In Form einer Einladung zu diesem besagten WE.Mit Tagesplan was ich alles mit ihr machen möchte usw.Hab ein paar Bildchen draufgeklebt.Sollte halt nicht alltäglich aussehen..
Nun müsste der Brief morgen bei ihr ankommen.Ob sie mich dann wohl anruft?Ob sie wohl zusagt und uns das WE noch gönnt?Normal war sie für solche Dinge (schöne Briefe usw.)immer zu haben.Oder hat sie sich in dieser Woche nur noch mehr an die Andere gehängt?Und mich vergessen?
Mir kommt das alles so seltsam vor.Warum hat sie nicht einmal angerufen?Nach alldem was sie noch zu mir gesagt hat müsste ich ihr total fehlen..ich jedenfalls leide wie ein Hund.Kann nicht essen,hab keine Lust mehr auf garnix.Sitze nur hier am PC und suche nach Lösungen...
Mir bleibt wohl nur abzuwarten ob sie morgen anruft und auf den Brief reagiert..wenn da nun auch nix kommt....was dann? Wenn ich sie heute anrufe wäre die Überraschung doch nur halb so gross wenn sie morgen diese Einladung bekommt,oder?Es fällt mir soooo schwer keinen Kontakt aufzunehmen.Diese Woche war das kalte Grauen für mich...Ich will einfach nur dass das endlich aufhört!!

11.03.2012 14:25 • #4


Hallo liebe Maddy,

vergessen hat sie dich bestimmt nicht.
Wie sie sich nun wegen dem Brief und dem WE entscheidet bleibt abzuwarten.
Ich hoffe ihr erhaltet zumindest die Möglichkeit offen zu sprechen... ich wünsche es dir.

Ich drück dir die Daumen,
Isie

12.03.2012 00:17 • #5


Gerade haben wir tele.Sie sagte als sie den Brief las fing sie an zu zittern und musste schrecklich weinen..sie fand das ganz toll.Sie will am WE kommen,weiss aber nicht wie sie es ihrer Freundin sagen soll.Sie sagte auch sie hätte mich vermisst.Im gleichen Moment sagte sie,sie würde die andere lieben,das sollte ich wissen..muss man das verstehen??Warum heult sie wegen dem Brief?Warum will sie dann kommen?

12.03.2012 22:32 • #6


Dubist
alles wieder gut?

24.04.2012 07:37 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag