Pfeil rechts
53

Yumii
Guten Abend zusammen
Ich hoffe das hier jemanden finde mit dem ich drüber sprechen kann oder der das selbe vielleichtdurch gemacht hat

Ich habe einen Mann kennengelernt und es hat alles so sehr gepasst wir haben lange damals miteinander geschrieben bis es wirklich zum richtigen treffen kam und wo es dann soweit war , war es einfach Perfekt.

Er tat mir ziemlich gut, brachte mich zum lachen um klar auszudrücken er hat mich sehr Glücklich gemacht .

Bis zu einem Zeitpunkt wo ich Wochenende bei ihm war und bis dato war auch noch alles super zwischen uns dann auf einmal am Montag er war merkwürdig so distanziert er meinte er habe Private Probleme die er regeln müsste und ich habe dann aber immer weiter und weiter gebohrt bis er meinte er habe Geld investiert und es Grad dabei ist es zu verlieren weil er einer falschen Person vertraut hat und gerade dabei ist es zurück zu bekommen
Er meinte dann nach 14 Tagen das er keine Zeit für eine Beziehung hätte er könnte mir zurzeit nicht das geben was ich brauche,
Ich fragte ihn ob er noch Gefühle für mich hätte und er meinte Ich denke schon Babe sonst würde es mir ja nicht so schwer fallen und weh tun

Zu einen Freund meinte er , er würde für immer ein Teil meines Lebens bleiben und das ich ihn immer noch sehr viel bedeute ich weiß nicht was ich davon halten soll

Ich möchte schon gerne das er ein Teil meines Lebens bleibt .

Ich weiß auch das es nichts mit einer anderen Frau zutun hat.

Ich hab mir meine Gedanken gemacht, wird er erpresst? War er in was verwickelt?

Ich bin verzweifelt

17.11.2022 00:11 • 18.11.2022 #1


43 Antworten ↓


Obstsalat
Zitat von Yumii:
Guten Abend zusammen Ich hoffe das hier jemanden finde mit dem ich drüber sprechen kann oder der das selbe villt durch gemacht hat ...

Hey,

Oh je ein Chaos.

Was mir dazu einfällt ist. vielleicht hat er mit Aktien gehandelt. Und verliert nun deswegen sein gesamtes Geld. Das würde dann auch mit dem Vertrauen passen.

Allerdings verstehe ich nicht wieso man sich dann gleich trennen muss. Du kannst ihn doch da unterstützen und ihm zur Seite stehen.

Ich hoffe das ihr euch nicht trennt. Nicht deswegen. Das wird dann leider nicht so einfach werden. Ich habe sowas ähnliches erlebt und kämpfe heute noch damit.

Wie geht es dir denn gerade?

Ich verstehe seine Antwort auch nicht. Also es kann ja sein das man gerade keine Zeit für eine Beziehung hat aber das merke ich nicht erst, wenn ich Geldschulden oder ähnliches habe.

Zitat von Yumii:
Ich hab mir meine Gedanken gemacht villt wird er erpresst? Villt war er in was verwickelt?

Ich bin verzweifelt

Da hilft nur offen und ehrlich kommunizieren. Versuche mit ihm zu sprechen. Sage ihm das du ihn unterstützen kannst/willst. Aber das er dafür ehrlich sein muss.

Deine Verzweiflung verstehe ich.

Ich hoffe echt das ihr das hinbekommt.

LG

17.11.2022 07:05 • x 1 #2


A


Er sagt, er kann mir nicht das geben was ich brauche

x 3


N
Egal wie es nun weitergeht: Ihr kennt euch noch nicht lange. Zwei Wochen Beziehung. Dann finanzielle Probleme und Trennung? Bitte bedenke, dass das auch oft eine Masche ist. Komm besser nicht auf die Idee ihm Geld zu leihen.

17.11.2022 07:19 • x 8 #3


Yumii
@Obstsalat Ich habe ihn gesagt das ich ihn zur Seite stehen würde und er meinte dann nur dabei kannst du mir nicht helfen .. ich komm einfach nicht weiter bei ihm Er fehlt mir einfach sehr und ich möchte ihn nicht einfach so aufgeben nicht wegen so etwas

17.11.2022 08:58 • #4


Yumii
@Natascha40 er möchte kein Geld von mir geschweige sich von mir helfen lassen .

17.11.2022 08:59 • #5


N
Zitat von Yumii:
@Natascha40 er möchte kein Geld von mir geschweige sich von mir helfen lassen .

Das wäre nicht untypisch. Meist werden mehrere Angebote abgelehnt, bevor zugegriffen wird. Woher weiß du denn, dass er kein Geld von dir möchte?

17.11.2022 09:08 • x 1 #6


Yumii
@Natascha40 Weil er eher auf Abstand geht anstatt was von mir zu verlangen

17.11.2022 09:56 • #7


Ela_33
Ich würde Nataschas Hinweis ernst nehmen. Natürlich kennen wir den Mann nicht und ich kann mich auch völlig irren aber auch ich rate dir, sehr vorsichtig zu sein falls das Thema Geld aufkommt. Ja er nimmt Abstand und will nichts von dir....das kann sich allerdings ändern. Sieh es als Hinweis mehr nicht.

17.11.2022 10:09 • x 2 #8


Dundun
Ich kann mich da der Meinung von Natascha und Ela nur anschließen und würde - was das Thema Geld betrifft - sehr vorsichtig sein.
Für mich hört sich das auf den ersten Blick nach einer Masche an. Wie geschrieben - für mich -. Vielleicht irre ich mich ja auch.

17.11.2022 10:23 • #9


Yumii
@Ela_33 Das werde ich , aber hab ich ihn nicht kennengelernt und ich denke das er auch nicht so einer ist

17.11.2022 10:25 • #10


hereingeschneit
Also mir kam auch als erstes der Gedanke, dass es eine Abzockmasche ist, aber wir können ja nur deinen Text interpretieren und es gibt sicherlich noch viele andere Möglichkeiten, warum er sich so verhält.

Leider wissen wir das auch nicht und somit ist es schwer einen Ratschlag zu geben.

Manche Männer haben noch die Meinung, dass sie als Mann für vieles verantwortlich sind und schämen sich dann, wenn sie das ihrer Meinung nach nicht auf die Reihe kriegen.

Vielleicht mal mit einem neutralen Gespräch, über das was man von einem Partner erwartet, redet.

Ich schaue oft Familiengericht an und es sind zwar erfundene Fälle, aber ich bin mir sicher, dass es die auch so gibt. Und da frage ich mich auch oft, was manche Menschen eigentlich denken, wofür der Partner da ist. Was die sich alles nicht erzählen trauen. Jobverlust, uneheliches Kind, Schulden, Unfruchtbarkeit und noch vieles mehr.
Da werden irgendwelche Lügen erfunden und lieber ein Spannungsverhältnis (man merkt ja, dass was nicht stimmt) ausgehalten, als ehrlich miteinander zu kommunizieren.

Das würde ich ihm sagen, dass so eine Beziehung für mich keinen Wert hat, weil für mich das Vertrauen das Wichtigste wäre. Etwas zu Verheimlichen, zu Vertuschen wäre für mich viel schlimmer als der eigentliche Tatbestand. Das gilt jetzt halt für mich. Du musst schon selbst wissen, wie du es selbst handhabst und wie du es von deinem Partner erhoffst.

Und wenn er sich nach so einem Gespräch immer noch nicht öffnen möchte, dann würde ich mich wahrscheinlich distanzieren und es ihm überlassen, ob er auf mich zugehen möchte oder nicht.
So die Theorie

17.11.2022 10:55 • x 1 #11


N
Zitat von Yumii:
@Ela_33 Das werde ich , aber hab ich ihn nicht kennengelernt und ich denke das er auch nicht so einer ist

Das Wort kennengelernt ist ja nun leicht geschrieben. Aber tatsächlich kann von kennen doch noch gar nicht die Rede sein, nicht wahr?

Bei mir lässt es die Alarmglocken schrillen, wenn ich so etwas lese:
Zitat von Yumii:
Zu einen Freund meinte er , er würde für immer ein Teil meines Lebens bleiben (...)

Für mich stellt sich hier die Frage: Freund oder Komplize? Wenn jemand allerkürzester Zeit solch eine Aussage trifft, hat sie doch wenig Wert.

Zitat von Yumii:
Ich hab mir meine Gedanken gemacht, wird er erpresst? War er in was verwickelt?

Zitat von Yumii:
Ich weiß auch das es nichts mit einer anderen Frau zutun hat.

Und das passt noch mehr ins Bild. Zu der Masche gehört nämlich auch, anderen glauben zu machen, sie hätten durch die Schuld anderer viel Geld verloren. Da ist es ein geschicktes Taktieren, nicht sofort um Geld zu bitten - sondern dies als letzten Ausweg darzustellen. Auch die Versicherung: Es gibt keine andere Frau für mich., würde ich kritisch sehen.
Ein weiterer Klassiker wäre, dass ein Konto fälschlicherweise gesperrt wurde. Oder man Geld für eine im Ausland erkrankte Verwandte benötigen würde.

Vielleicht irre ich mich. Ich hoffe es.

17.11.2022 11:02 • x 2 #12


Yumii
@Natascha40 Es ist ein Kollege von mir deswegen kein Komplize
Und wie gesagt ich gehe nicht davon aus daß es wegen Geld geht .. ich denke mal das er erpresst wird oder so und deswegen auf Abstand geht zu mir weil er mich nicht in Gefahr bringen will

17.11.2022 12:09 • #13


Yumii
@hereingeschneit Ich bin mir ziemlich sicher daß er kein Trickbetrüger ist oder was weiß ich Er geht Arbeiten und das regelmäßig.. kenne ihn nicht erst seid 3/4 Wochen sondern etwas länger !

Ein Kollege von mir und ich haben ein wenig spekuliert das er villt erpresst wird und mich nicht in Gefahr bringen möchte ..

17.11.2022 12:12 • #14


Romana73
Ich bin fast überzeugt, dass das eine Masche ist! Sei vorsichtig, nicht dass du auf diese Masche hereinfällst. Ich kann da beruflich wirklich aus Erfahrung sprechen!

17.11.2022 12:18 • x 2 #15


hereingeschneit
Deine dicke Schrift wirkt jetzt bisschen genervt.
Ich habe zwar auch angemerkt, dass dein erster Post dies ein bisschen vermuten lässt, aber so weit ich das jetzt ohne nachzulesen überblicke, war ich so ziemlich die Einzige, die dir auch in anderer Richtung geschrieben hat.

Daher empfinde ich deinen Post an mich jetzt etwas ungerecht.
Wünsche dir aber trotzdem, dass du des Rätsels Lösung noch heraus findest und es sich alles zum Guten wendet.

Wenn du hier an einem weiteren Austausch interessiert bist, der von der Betrugsmasche wieder weg kommt, dann musst du vielleicht mehr Einzelheiten schreiben, dass wir ihn auch besser kennen lernen.

Er geht arbeiten ist schon mal gut.....

17.11.2022 12:19 • x 1 #16


Yumii
@hereingeschneit Tut mir leid das Fett schreiben sollte nicht als genervt klingen

Also wie ich oben erwähnt habe, er geht Arbeiten ist Mechaniker und ist 27 , wohnt 1std 30min von mir entfernt..

Es ist ja nicht nur das er angeblich in was investiert hat wo er anscheinend einen Freund Geld anvertraut hat sondern auch das er seine Mum dort wo er lebt eine Wohnung suchen muss oder tut und ne Arbeit weil sie wohl mit seinen kleinen Bruder 3bis4 Std weiter weg wohnt..

Deswegen hat er angeblich nicht die Zeit für eine Beziehung..

Zu einen Kollegen von mir meinte er:
Das es ihm auch nicht leicht fiel diese Entscheidung und das es ihm auch schwer fiel und das er mich immer noch so ein gespeichert hat wie er mich damals hinzugefügt hat.

Wir teilen beide die selbe Leidenschaft und zocken gerne Abends und ich weiß weil er jeden Abend online ist das da keine andere Frau im Spiel ist ..
Deswegen denke ich auch das es ihn nicht ums Geld geht ..

17.11.2022 12:34 • x 1 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Romana73
Hat er einen Beruf, in dem er erpressbar ist? Hat er Vermögen, weswegen er erpressbar ist? Ist er in illegale Geschäfte verwickelt, so dass er erpressbar ist?
Jemand der rechtschaffend ist und Normalverdiener ist, kann wohl eher nicht erpressbar sein.

Vielleicht ist er aber auch nur nicht mutig genug um dir zu sagen, dass er keine Beziehung mit dir will?
Es ist sehr schwer da eine Antwort zu finden, wenn du ihn nicht direkt danach fragst.

17.11.2022 12:36 • x 2 #18


Yumii
@Romana73 Daran habe ich auch schon gedacht aber er folgt mir wieder auf Plattformen wo ich ihn gelöscht habe ..

Ich meine ich habe ihn so kennengelernt als Mensch das wenn ihn was nicht passt es auch so sagt.

Zumal ich dann nicht verstehe wieso er alles noch von uns hat auf Handy ?
Er hat meine Klamotten noch und ich hab noch welche von ihm ..
Und er mich eben halt noch so eingespeichert hat wie er es damals gespeichert hat .

17.11.2022 12:43 • x 1 #19


hereingeschneit
Zitat von Yumii:
sondern auch das er seine Mum dort wo er lebt eine Wohnung suchen muss oder tut und ne Arbeit weil sie wohl mit seinen kleinen Bruder 3bis4 Std weiter weg wohnt..

Ok, das klingt schon Zeitaufwendig und wahrscheinlich überwiegend an freien Tagen umsetzbar, so dass er wirklich seine Zeit gut einteilen muss. Manchmal braucht man auch Zeit für sich selbst.....

Wenn eine Erpressung dahinter stecken würde, dann wäre das gar nicht gut. Hoffe nicht, dass er in schlechte Kreise geraten ist oder sich Geld von einem Kredithai geliehen hat. Dann wäre die Möglichkeit, dass er dich schützen will, auch nicht von der Hand zu weisen. (Vorausgesetzt das ist so, wie man es in den Filmen immer gezeigt bekommt. Die Realität ist mir da nicht bekannt).

17.11.2022 12:44 • x 1 #20


A


x 4


Pfeil rechts



Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag