Pfeil rechts

Hallo ihr Lieben

Ich habe ein großes Problem.Ich leide zur zeit wieder unter Angst und Panik seit November wieder ich habe ein tick und zwar messe ich ständig meinen Puls das nervt mich schon selber.Weiß mir keinen Rat wie ich das aus meinen kopf bekomme habe ich früher nie gemacht bevor ich angst und panik bekam.Hat einer das vielleicht auch gemacht und kann mir ein tipp geben wie man es sich am besten abgewöhnt.Würde mich über schnelle antworten freuen.Liebe grüße Tani

11.02.2008 19:36 • 12.02.2008 #1


5 Antworten ↓


hi

das mache ich auch oft das ich meinen Puls messe
stört mich aber nicht so sehr da stören mich andere Dinge viel mehr
Tipp hab ich leider keinen

Lg

11.02.2008 20:05 • #2



Kann mir ein Rat geben

x 3


Ganz ehrlich??Lass es einfach sein.Das ist genauso wie das googeln nach irgendwelchen krankheiten.Das macht es nicht besser.Versuch einfach wenn du es wieder tun willst dir zu sagen das du das eigentlich gar nicht brauchst und das das nur deine Angst ist.Mehr kann ich dir leider auch nicht raten.

11.02.2008 20:30 • #3


Das Problem kenn ich auch. Unterdessen messe ich meinen Puls nur noch ganz selten. Ich hab damals angefangen einigermassen intensiv Sport zu machen. So hab ich irgendwie das Bedürftnis verloren nachzuprüfen, ob mein Herz auch noch immer schlägt wie es sollte. Ich hab einfach ein Stückchen mehr Vertrauen in meinen Körper gewonnen.
Ich hab gemerkt, dass mein Körper mehr aushält als es ihm zutraue.
Der Sport war anfangs ganz schön hart, aber jetzt fühlt es sich toll an.

12.02.2008 00:47 • #4


Huhu,

der einzige Tipp ist der von Engel: aufhören, auch wenns schwer fällt.

Ich hatte auch mal eine Phase - bei jeder Gelegenheit hab ich Puls gefühlt und nach allen Zipperlein, die ich hatte gegoogelt.

Seit ich das nicht mehr mache gehts mir besser - zumindest in dieser Hinsicht.

Leider hatte ich letztens wieder einen Rückfall und hab mir dauernd Blutdruck gemessen......das muss ich jetzt wieder abstellen....

LG
gajoko

12.02.2008 10:46 • #5


Hallo zusammen,
Die Sache mit dem Pulsmessen hatte ich auch eine geraume Zeit praktiziert. Meine Frau hat mir sogar diverse elektronische Geräte vom Geschäft mitgebracht! Letztendlich kam bei den Messungen jedoch immer das selbe Resultat raus Alles o.k.!
Im Nachhinein weiß ich, dass die Symptome ( Herzrythmusstörungen, Blutdruckschwankungen usw. ) immer dann aufgetreten sind, wenn ich total gestresst war! Folglich habe ich Panik bekommen. Diese hat sich dann eben auf die o.g. Art geäußert.
Nachdem ich die Messerei aufgegeben und mich einfach mal darauf konzentriert hatte, ruhiger zu werden, waren die Symptome auch verschwunden.
Es ist extrem wichtig, dem Körper den nötigen Ausgleich zu dem Stress zu geben, den der Alltag in uns fabriziert. Gehe Joggen, fahre Rad, oder gehe schwimmen. Das hilft mehr, als die lästigen Messungen. Die machen Dich nur noch verrückter!

12.02.2008 23:57 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky