Pfeil rechts
2

S
Hallo, meine beste Freundin hat seit 1 Monat einen neuen Freund. Wir kennen ihn alle schon vorher, da er in unserem Freundeskreis ist. Ich freue mich wirklich für die beiden, die zwei passen einfach so gut zusammen und sind einfach tolle Menschen. Vorher waren meine beste Freundin, meine Cousine und ich eigentlich jeden Tag zu dritt unterwegs, haben zusammen Party gemacht und einfach viel zusammen unternommen und auch jeden Tag geschrieben. Jetzt mittlerweile schreiben wir kaum noch. Wir sehen uns zwar immer noch echt häufig (mit ihrem Freund natürlich) aber es ist einfach nicht so wie es mal war. Die zwei sind sehr auf sich fokussiert und vergessen gerne mal alles um sich herum. Mit Party und Nächte durchmachen ist auch nichts mehr.

Wir verabreden uns zum Beispiel für einen Spieleabend zu 4 und bisschen Alk.. Um 23 Uhr ist schon Feierabend obwohl das früher nie der Fall war.

Ich kanns verstehen dass die zwei sehr viel Zeit miteinander verbringen wollen (seitdem die zusammen sind wohnt er praktisch schon bei ihr), aber ich hätte so gerne mal wieder diese richtig coolen Abende wie früher.

Wie sind euere Erfahrungen mit Freunden die in einer Beziehung sind? Meint ihr das legt sich irgendwann wieder und wir können alle wieder wie damals diese Abende verbringen?

10.04.2020 16:55 • 10.04.2020 #1


4 Antworten ↓


Lottaluft
Warum sprichst du deine freundin nicht einfach mal direkt darauf an und fragst ob ihr nicht einfach mal wieder was zu zweit machen wollt ?

10.04.2020 17:27 • x 1 #2


A


Beste Freundin hat keine Zeit mehr wegen neuen Freund

x 3


Darcyless
Zitat von Shelovee123:
Wie sind euere Erfahrungen mit Freunden die in einer Beziehung sind? Meint ihr das legt sich irgendwann wieder und wir können alle wieder wie damals diese Abende verbringen?

Leider ganz unterschiedlich. Manche bleiben die alten, manche verändern sich komplett und wollen von heute auf morgen nichts mehr von einem wissen. habe leider beides schon erlebt, u.a. auch von meiner besten freundin.
es gibt menschen die können sich in ihrem bindungsverhalten nur auf einen menschen konzentrieren (=partner) und haben dann irgendwie keine energie mehr für andere. es gibt aber auch menschen die können ihre liebe auf ganz viele menschen verteilen.
ich hab immer gedacht, in solchen phasen merkt man auch wer deine wahren freunde sind und für wen du ersetzbar bist.
aber andererseits wenn du noch sehr jung bist und die liebe bei den beiden noch frisch ist, sind sie grade wahrscheinlich in einer art liebeswahn bzw haben die rosarote brille auf und es kann gut sein dass es sich in ein paar monaten wieder normalisiert.
gib deiner freundin ein wenig zeit, mach ihr am besten keinen druck und zeig verständnis. so wird sie am ehesten wieder zurück kommen. aber leider gibt es dafür keine garantie, weil es darauf ankommt was sie für ein typ mensch ist. ich drück dir ganz doll die daumen dass es sich wieder bessert.

10.04.2020 17:29 • #3


Calima
Zitat von Shelovee123:
Wie sind euere Erfahrungen mit Freunden die in einer Beziehung sind? Meint ihr das legt sich irgendwann wieder und wir können alle wieder wie damals diese Abende verbringen?


Tut es mit absoluter Sicherheit. Die Frage ist nach meiner Erfahrung eigentlich eher, ob die Beziehung lange genug hält, dass dort der Normalzustand ein- und die Freundin zu euch zurückkehren kann oder ob die Liebe bereits vor dem Eintritt in die Welt der normalisierten Empfindungen zerbricht.

In jedem Fall hilft: Geduld haben, nichts beschleunigen wollen und mit offenen Armen bereit stehen, wenn die Freundin ihre Endorphine wieder im Realitätsmodus hat

10.04.2020 17:30 • x 1 #4


fourofour
Zitat von Calima:
Endorphine wieder im Realitätsmodus hat

10.04.2020 18:48 • #5





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag