Pfeil rechts

Hallo Leute,
ich habe ein Problem undzwar bin ich seit wenigen Tagen mit der Schule fertig, was mir aber durch jemanden ziemlich schwer fällt.
Seit der 7.Klasse finde ich einen Lehrer sehr hübsch und charmant. Bei diesem Lehrer hab ich nun 3 Jahre lang ein sportliches Wahlfach gemacht, was mir mal mehr und mal weniger Spaß gemacht hat. Ich hätte nie aufgehört. Vorallem nicht, um bei ihm zu sein. Es war immer nur eine leichte Schwärmerei und seit 1 Jahr hab ich auch noch einen Freund.
Dieser Lehrer ist heiß, unglaublich nett und einfach umwerfend. Ich fühle mich so schlecht, wenn ich das schreibe, sage oder nur drüber nachdenke. Ich würde glaube ich nie etwas mit ihm wirklich anfangen, vorallem, weil ich meinen Freund liebe. Aber ich wünsche mir Tag für Tag meinen Lehrer zu sehen. Das ist doch krank! Ds ist im Laufe des letzten Schuljahres immer schlimmer geworden und ich weiß nicht, wie ich das jetzt so ohne ihn zu sehen schaffen soll. Es gab immer so viele Zeichen die Schmetterlinge ausgelöst haben aber ich hab Angst und hoffe zugleich, dass ich sie falsch gedeutet habe. Vllt hab ich mir alles nur eingebildet und ich bin wie jede andere, was irgendwie gut aber auch irgendwie schlecht wäre oder ich bin besonders, was ich nie rausfinden werde aber es auch nicht weiß. Das nagt alles so sehr an mir. Ich freu mich immer ihn zu sehen, aber jetzt werde ich ihn nur noch selten sehen...und meinem Freund gegenüber tut das auch so unfassbar leid. Ohman

25.07.2017 18:18 • 26.07.2017 #1


3 Antworten ↓


patriot
Tja hier ist Entscheidung gefragt!

25.07.2017 23:55 • #2



Verliebtheit in meinen Lehrer

x 3


Die Schwärmerei vergeht, je mehr zeitlicher Abstand zwischen euch kommt. Vergessen wirst du ihn wahrscheinlich nie. Ich hatte das auch jahrelang, allerdings bei einer LehrerIN. Ich würde im Nachhinein nicht sagen, dass es Liebe war, aber irgendwie habe ich mich hingezogen gefühlt, war von ihr beeindruckt und so weiter... Aus heutiger Sicht unvorstellbar, es sind halt ... nur Lehrer, die mir im Grunde genommen nie etwas Sinnvolles für meine Zukunft oder mein Leben mitgegeben haben. Anderes Thema.
Ich denke mal, dieses Gefühl kennt fast jeder... eine Schwärmerei für jemanden, der schwierig oder gar nicht zu erreichen ist. Werde mit deinem Freund glücklich.

26.07.2017 00:05 • #3


In dem Alter sind doch Schwärmereien für Lehrer ganz normal, in sehr vielen Biografien kommt das vor. Man ist in diesem Alter und der Konstellation einfach empfänglich für so was, wenn einem da jemand gegenüber tritt, der sehr beeindruckend ist. Mit Liebe hat das nur etwas aber nicht wirklich zu tun. Wenn man dann nach dem Abi keinen Kontakt mehr hat, vergeht das von selbst.

26.07.2017 06:25 • #4