Pfeil rechts
1

Hallo Zusammen.

Viele denken sich jetzt vielleicht ich übertreibe:

Ich arbeite in einem Call Center in der Telekommunikationsbranche und bin 24 Jahre alt. Mir gefällt der Job sehr gut und ich gehe jeden Tag gerne zur Arbeit, jedoch würde ich gerne mal die Abteilung wechseln. Jetzt nach 2 Jahren habe ich endlich die Chance erhalten und wurde für ein neues Projekt ausgewählt (Chat Team) also nur noch schriftliche Anfragen über den Chat. Ich wollte schon immer im Backoffice arbeiten. Ich war so glücklich. Nun damit wir alle die 2 Tage Schulung beginnen können mussten wir einen kleinen Schreibtest machen, vor allem. ging es dabei um die Ausdrucksweise im Schriftlichen Kundenkontakt. Es waren 3 Beispiele. Wir hatten 30 Minuten Zeit. Ich hatte so starkes Herzrasen, Schwitzen und jetzt so ein schlechtes Gefühl. Ich bin so krass enttäuscht von mir selbst. Ich muss nun 1 Woche auf Bescheid warten. Ich fühle mich wie wenn etwas ganz schlimmes passiert wäre, kann mich nicht mehr auf das Wesentliche kontzentrieren. Bin einfach nur Traurig.

Ich habe hier mal den Text. Wie findet Ihr den Text?


Fall 1:

Ein Freund bittet dich um einen privaten Gefallen. Seine Chefin möchte ein neues NATEL erwerben und benötigt Hilfe. Im Gespräch mit deinem Freund stellst du fest, dass dein aktuelles Mobiltelefon genau ihren Bedürfnissen entspricht.
Versuche nun, Frau Müller in einem E-Mail von deinem Gerät zu überzeugen und schlage ihr auch gleich vor, wo sie es bei uns kaufen kann. Antworte in 6-10 Sätzen.

Sehr geehrte Frau Müller
Gerne bin ich Ihnen behilflich bei der Auswahl von Ihrem neuem Gerät. Ihr Mitarbeiter hat mir erzählt, dass Ihnen neben einem grossen Display insbesondere die Kamera wichtig ist. Ich selbst bin ein grosser Fan von dem neuem Huawei P30 Pro und nutze dies auch privat. Sie erhalten mit diesem Gerät genau diese Funktionen und Eigenschaften die Sie sich vorgestellt haben. Eine zusätzliche Kamera benötigen Sie nicht mehr. Ich kann Ihnen dieses Gerät nur empfehlen. Als kleiner Tipp. Wir haben gerade auf ausgewählte Geräte Rabatt. Das Huawei P30 Pro ist ebenfalls dabei
Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Gerne können Sie einfach auf diese E-Mail antworten.
Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag.
Freundliche Grüsse
Max Mustermann

Fall 2

Hallo liebe Telekommunikations Firma
Vor zwei Monaten war ich bei euch im Shop. Dort habe ich eine Namensänderung bekannt gegeben, weil ich geheiratet habe. Neu heisse ich Muster, mein alter Name war Meier. Auf der neuen Rechnung steht nun aber immer noch Meier.
Weiter habe ich vor zwei Wochen einen Umzug via Kontaktformular gemeldet, welcher in zwei Monaten sein wird. Ich hoffe, dieser Auftrag wird ausgeführt werden.

Sehr geehrter Herr Muster
Vielen Dank für Ihre Anfrage betreffend Ihrer Namens und Umzugsmeldung.
Ich entschuldige mich für die Unannehmlichkeiten. Ich habe Ihr neuer Nachname in unserem System angepasst. Selbstverständlich erhalten Sie eine korrigierte Rechnung per Post, in den nächsten Tagen zugestellt. Gerne kann ich Ihnen bestätigen, dass wir Ihre Umzugsmeldung erhalten haben.
Ich hoffe, dass ich Ihre Anfrage zu Ihrer Zufriedenheit lösen konnte. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.
Ich wünsche Ihnen einen guten Umzug.
Freundliche Grüsse

Fall 3

Weshalb soll sich ein Kunde aus deiner Sicht für die Produkte von (Name der Firma) entscheiden? Notiere mindestens fünf Argumente. Achte darauf, dass du ganze Sätze bildest und keine Aufzählungen machst. Antworte wiederum in 6-10 Sätzen.

Sehr geehrter Herr Meier
Bei uns profitieren Sie vom besten Netz in der ganzen Schweiz. Sie erhalten auf ausgewählte Geräte exklusive Vergünstigungen und können Ihr Gerät Ihn Raten bezahlen, dass ganz ohne Zinsen. Wenn Sie bei uns auch einen (Name der Firma) TV Anschluss haben, profitieren Sie ausserdem vom besten TV Erlebnis, dass Sie sich wünschen können. Einen Kinobesuch können Sie sich sparen, mit (Name der Firma) TV ist Ihr Kino zukünftig zuhause. Zudem erhalten Sie von uns mit einem Internet Anschluss 250 GB Speicher auf MyCloud.

Ich habe total viele Fallfehler gemacht. Anstatt: Ich habe Ihren Nachnamen im System angepasst habe ich geschrieben: Ich habe Ihr Nachname im System angepasst.

Gerne bin ich Ihnen behilflich bei der Auswahl von Ihrem neuem Gerät: Es sollte neuen Gerät sein. .

Zudem habe ich teilweise das Komma falsch gesetzt.

Ich habe ao Angst vor dem Ergebniss und vor allem das ich es nicht schaffen werde.


Findet Ihr den Text sehr schlimm? Findet Ihr es ist kein guter schriftlicher Ausdruck?

16.06.2019 16:02 • 17.06.2019 #1


8 Antworten ↓


Angor
Hallo

Du hattest nur 30 Minuten Zeit, dafür finde ich sind Deine Texte sehr gut gelungen. Bei der knappen Zeit hatte man sicher nicht noch groß die Zeit, um Korrektur zu lesen.

Das wissen auch mit Sicherheit die Prüfer, die wissen auch, dass die zu Prüfenden nervös sind.
Ich würde mir da gar nicht so groß Gedanken machen, es ging ja auch darum, wie Du die Anfragen bearbeitest.

Unter der Anspannung würden wohl jedem Fehler unterlaufen, mach Dir nicht solche Sorgen, Du hast sicher die Prüfung bestanden*Daumen drückt*

LG Angor

16.06.2019 18:54 • #2



Starke Depression nach Prüfung

x 3


Danke für deine beruihgenden Worten.

Findest du ich mache sehr viele Fehler? Ich habe beispielsweise die Striche vergessen und Fallfehler gemacht

Zitat von Angor:
Hallo

Du hattest nur 30 Minuten Zeit, dafür finde ich sind Deine Texte sehr gut gelungen. Bei der knappen Zeit hatte man sicher nicht noch groß die Zeit, um Korrektur zu lesen.

Das wissen auch mit Sicherheit die Prüfer, die wissen auch, dass die zu Prüfenden nervös sind.
Ich würde mir da gar nicht so groß Gedanken machen, es ging ja auch darum, wie Du die Anfragen bearbeitest.

Unter der Anspannung würden wohl jedem Fehler unterlaufen, mach Dir nicht solche Sorgen, Du hast sicher die Prüfung bestanden*Daumen drückt*

LG Angor

16.06.2019 19:03 • #3


la2la2
Hey,
da ist eher die Frage, wie die Konkurrenz aussieht....
Sind das extrem begehrte Jobs mit 5-10x so vielen Bewerbern wie Stellen?
Wenn nicht, könnte das durchaus klappen mit dem neuen Job - da wird garantiert jeder Bewerber Fehler gemacht haben....

16.06.2019 19:18 • x 1 #4


Angor
Unter dem Stress und dem Zeitdruck finde ich das persönlich ok, ich hoffe, die Prüfer sehen es auch so und ich wünsche Dir viel Glück!

16.06.2019 19:19 • #5


Es sind keine Bewerber. Es wurden 9 Mitarbeiter ausgesucht die sehr gute Werte haben. Das Team sollte auch aus 9 Mitarbeiter bestehen.

Sollte jemand nicht bestehen ist es so: Kurzfristig könnten dann noch andere Mitarbeiter angefragt werden, jedoch wollen die alle nehmen die diesen Test machen.

Zitat von la2la2:
Hey,
da ist eher die Frage, wie die Konkurrenz aussieht....
Sind das extrem begehrte Jobs mit 5-10x so vielen Bewerbern wie Stellen?
Wenn nicht, könnte das durchaus klappen mit dem neuen Job - da wird garantiert jeder Bewerber Fehler gemacht haben....

16.06.2019 19:27 • #6


Die Kommafehler und vor allem die Fallfehler: Ich habe Ihr (EN) Nachname (N) im System angepasst. und neuem(N) Gerät.
Sind diese nicht schlimm? Sind das Fallfehler oder wie nennt man die? Sind Fallfehler nicht schlikmer wie wenn man die Wörter falsch schreibt?


Zitat von Angor:
Unter dem Stress und dem Zeitdruck finde ich das persönlich ok, ich hoffe, die Prüfer sehen es auch so und ich wünsche Dir viel Glück!

16.06.2019 19:32 • #7


Schlaflose
Zitat von kslijng:
Sind diese nicht schlimm? Sind das Fallfehler oder wie nennt man die? Sind Fallfehler nicht schlikmer wie wenn man die Wörter falsch schreibt?


Ob diese Fehler schlimm oder nicht schlimm sind, hängt von den Bewertungskriterien bei eurer Firma ab. Wenn in erster Linie darauf Wert gelegt wird, dass der Inhalt sachlich richtig ist und die Informationen für die Kunden verständlich sind, wären deine sprachlichen Fehler nicht schlimm. Wenn jedoch auch Rechtschreibung und Grammatik einen großen Stellenwert bei der Bewertung haben, dann wäre das schon schlimm.

17.06.2019 11:36 • #8


Icefalki
Hallo, bei dem Test ging es ja darum, dass man dich zur Schulung anmeldet. Meiner Meinung nach, ob sich es lohnt, in dich zu investieren. Legt man den Prüfungsstress zugrunde, deine Antworten, deine vorherigen Arbeiten, fallen mir nur diese Schreibfehler auf.

Jetzt hängt es eben davon ab, wie es die Prüfer sehen. Schreibfehler an Kunden sind natürlich blöd. Dumme Antworten noch blöder. Wenn ich die Firma wäre, hätte ich eh Satzbausteine, die man verwenden könnte und nur noch bissle ans Persönliche angepasst werden müssten. Damit reduzieren sich automatisch auch Rechtschreibfehler.

Jetzt warte mal ab. Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen.

17.06.2019 11:53 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag