Pfeil rechts

Hallo,

sind welche dabei die das gleiche Problem haben.

Ich war am Donnerstag beim HNO und der sagte mir das ich 2 Knoten in der Schilddrüse hätte. Ich nehme seit gestern L-Thyroxin 100, in sieben Wochen soll ich nochmal kommen und dann wird nachgeschaut ob die Knoten gewachsen sind.

Die Diagnose hat mich schon schockiert. Bist nur ca. gefühlte 2 min. beim Dr. drin bekommst das gesagt und es heißt dann kommen sie dann und dann wieder.

Hab mich im Internet schlau gemacht, ich weiß, sollte man eigentlich nicht. Anscheinend hab ich eine Schilddrüsenunterfuntion und die Knoten müssten dann kalte sein. Über kalte Knoten erfährt man ja nichts gutes. Das diese mitunter bösartig sein können, in seltenen Fällen. Wenn ich so was höre würde ich mich am liebsten sofort operieren lassen.

Hab mir schon überlegt ob ich nächste Woche zum Hausarzt gehen soll und der mich vielleicht zu einem anderen Arzt weiter Schickt, damit dieser es vielleicht weiter untersucht.

Danke für eure Antworten.

LG

21.05.2016 13:25 • 24.06.2016 #1


7 Antworten ↓


Angstmaus29
Am besten mal zu einem Endokrinologen gehen die sind für Schilddrüse spezialisiert

21.05.2016 13:35 • #2



Knoten in der Schilddrüse

x 3


Danke für die schnelle Antwort.

Werde jedenfalls nächste Woche zum Hausarzt gehen und spreche das an.

Ich schaue mal nach ob es einen bei uns in der Gegend gibt.

Irgendwie möchte ich das schnellstmöglich geklärt haben, ansonsten mach ich mich verrückt. Ich hab irgendwie Momentan nur das Gefühl das ich nur funktioniere. Dabei muss ich fit sein für meine Tochter.

21.05.2016 13:48 • #3


Angstmaus29
Kann ich verstehen am besten zum Hausarzt und sehen das du eine Überweisung zum Endokrinologen bekommst die können dann alles genau beurteilen was mit der Schilddrüse ist und dich gegebenfalls auf die richtigen Medikamente einstellen wie ich gelesen habe wurde noch nix richtiges festgestellt wie Über oder Unterfunktion
Wünsche dir alles gute das du bald wieder richtig am leben teilhaben kannst vor allem für dein kind

21.05.2016 15:24 • #4


gaga101112
Hallo ich habe auch seit vielen jahren 2 knoten muss regelmässig zur kontrolle und nehme l thyrox kombi 75/150 je eine halbe täglich seit 7 Jahren. Bin einer endokrinologin sie meinte wenn die wachsen sollten dann soll ich zur szintografie
Lg

21.05.2016 16:07 • #5


Vielen Dank auch dir Gaga.

Das beruhigt mich etwas.

21.05.2016 18:02 • #6


Hallo und guten Abend,
ich bin noch neu hier du wollte mal fragen, wie hat der HNO die Knoten entdeckt?

23.06.2016 22:24 • #7


Hallo, habe Hashimoto Thyreoiditis und hatte bei Entzündungsschub mehrere Knoten (Endokrinologe hat mit Ultraschall geguckt). Einer davon wurde dann auch punktiert. Im Punktat war nichts bösartiges zu finden. Hab dann eltroxin erhöht und ging zeitgleich TCM. Nach einem Monat musste ich in Kontrolle: die Knoten waren bis auf unter 1cm geschrumpft (vorher 2 cm). Alles i.O., Schilddrüse musste nicht operiert werden.

24.06.2016 00:07 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag