Pfeil rechts
12

Hallo bin neu ihr und bin 35 Jahr ,mein Problem ist so ich habe seit der Kindheit Augenringe und sehe in der heutigen Gesellschaft aus Dro.abhängiger oder wie viele mich auch nennen Zombie oder Tod was ein Probleme aufwirft denn ich habe nicht Mahl eine Handvoll Freunde und werder noch Freundin mein Leben ist sehr einsam träume das ich schõner bin in vielen Dingen vom Tod habe es schon durch Hilfe von Therapeut versucht her der Lage zu werden. Aber da ich mehrmals immer wieder angesprochen werden in der Öffentlichkeit ob ich Dro. nehme oder beleidigt werde ist es sehr schwer den Herr der Lage zu bleiben. OP übernimmt nicht die Krankenkasse und andere Geldanlage bekomme ich nicht die OP kostet ca.8500 € was soll ich noch machen das mich unsere Gesellschaft so annimmt wie ich bin oder ist es sinnvoll doch mein Leben zu beenden?

21.08.2017 12:58 • 23.08.2017 x 1 #1


9 Antworten ↓


Aeryn
Es ist niemals sinnvoll sein Leben zu beenden!
Du solltest dir aber therapeutische Hilfe suchen. Entweder lernst du mit deinem Aussehen umzugehen oder der Therapeut kann dir dabei helfen eine OP bei der Krankenkasse durch zu bekommen.
Kann nicht auch eine Ratenzahlung für dich in Frage kommen?

21.08.2017 13:30 • #2



Ich bin alleine weil mich die Gesellschaft nicht akzept

x 3


la2la2
Hey,
hast du es mal mit Schminke und MakeUP versucht?

Ich kenne Frauen, die sehen auf den ersten Blick sehr gut aus und haben eine makellose Haut. Wenn man die aber mal (in seltenen Fällen) ungespachtelt sieht, denkt man sich: Bei der müsste man das Licht im Schlafzimmer ausmachen.....
Soll heißen, man bekommt fast alles kaschiert und es fällt kaum auf im Alltag.

21.08.2017 13:35 • #3


Kopf hoch.
In der Öffentlichkeit kannst du nur nach deinem Aussehen beurteilt werden, denn da kennt dich niemand persönlich. Schon einen Punkt versucht an dem du dich unterhalten kannst, z. B. eine Bar? Eine Beziehung zu einem Menschen, die auf Aussehen basiert, wird dir doch auf Dauer sowieso nichts helfen, oder?

PS: Dunkle Sonnenbrille?

21.08.2017 13:37 • #4


Mademyberg
1. Selbstmord ist KEINE lösung! ist auch für mich hard aber denk mal an die armen seelen die dich dann vonner straße kratzen dürfen oder deine halb verweßten übereste auffer couch genießen können

2. in der tat ist es absolut bekloppt welche vorurteile dir die leute gegenüber bringen! hast halt leider noch nicht die richtigen leute kennen lernen dürfen.
mach dich selbst nicht deswegen kaput:) ! ich meine, das hat auch etwas positives. bestimmt! 1 mal jährlich findet der zombie walk statt und ich behaupte mal das du da ne menge spass haben würdest weil da ALLE so rumlaufen :3 zumindest wenn du auf zombies und son kram stehst.

Sonnst kann ich nur sagen das wenn du permanent als trauerklos rum latschst es nicht helfen wird andere kontakte zu schließen. JEDER mensch ist anders! und es gibt SEEEEEEHR viele auffer welt! ich behaupte mal, das dort mindestens 1% dabei sind die dich mögen werden! aber ne op? ist das wirklich soooo schlimm?

achja und noch eines zum schluss: versuch das nächste mal ein wenig besser und übersichtlicher zu schreiben. das war ein wenig anstrengend es zu lesen.

21.08.2017 13:42 • x 2 #5


anjaf
Zitat von la2la2:
Hey,
hast du es mal mit Schminke und MakeUP versucht?

Ich kenne Frauen, die sehen auf den ersten Blick sehr gut aus und haben eine makellose Haut. Wenn man die aber mal (in seltenen Fällen) ungespachtelt sieht, denkt man sich: Bei der müsste man das Licht im Schlafzimmer ausmachen.....
Soll heißen, man bekommt fast alles kaschiert und es fällt kaum auf im Alltag.


Er ist nun aber ein Mann und da ist es mit Schminke etwas schwierig.

21.08.2017 15:18 • #6


Mittnacht
Zitat von anjaf:
Er ist nun aber ein Mann und da ist es mit Schminke etwas schwierig.


Gar nicht mal. Es gibt sehr gutes Make Up auch für Männer. Speziell für sehr starke Augenringe gibt es z. B. Camouflage, was auch im Bereich Theater genutzt wird.

21.08.2017 15:52 • x 4 #7


FeuerWasser
Augenringe entfernen für 8500 Euro? Das halte ich doch für sehr unrealistisch! Augenringe entfernen wird angeboten ab 200 Euro.
http://www.schoenheitsklinik.de/schoenh ... ernen.html

Davon abgesehen muss jeder mit seinen Problemchen zurecht kommen, seien das abstehende Ohren, ein kleiner Brust, ein großer Hinten und du eben mit deinen Augenringen. Andere haben Entstellungen oder Verbrennungen mitten im Gesicht und müssen damit leben. Ich glaube auch nicht, dass das Problem die Gesellschaft ist und das sie dich nicht annimmt. Du nimmst dich selbst nicht an und projezierst das auf die Allgemeinheit.

23.08.2017 13:01 • x 3 #8


Zitat von Aeryn:
Du solltest dir aber therapeutische Hilfe suchen.


Hatte er ja schon, wie er schrieb.
Den Tip mit der Schminke finde ich ganz gut. Es gibt wirklich Schminke, bei der man nicht sieht, dass man geschminkt ist.
Manche Männer kaschieren damit Pickel, andere halt Augenringe.
Der Punkt ist nur der: Es wird dein Problem nicht dauerhaft lösen.
Kann denn der Arzt nicht was regeln, damit die KK die Kosten übernimmt? Ich meine, wenn es zu solch psychischen Problemen führt...

Dass die Gesellschaft leider sehr oberflächlich ist, merke ich aber auch andauernd.
Das paradoxe daran: Ich könnte mich nicht mal davon ausschließen, dass ich vielleicht auch komisch gucken würde.

23.08.2017 13:33 • x 1 #9


Zitat von Wefer:
Hallo bin neu ihr und bin 35 Jahr ,mein Problem ist so ich habe seit der Kindheit Augenringe und sehe in der heutigen Gesellschaft aus Dro.abhängiger oder wie viele mich auch nennen Zombie oder Tod was ein Probleme aufwirft denn ich habe nicht Mahl eine Handvoll Freunde und werder noch Freundin mein Leben ist sehr einsam träume das ich schõner bin in vielen Dingen vom Tod habe es schon durch Hilfe von Therapeut versucht her der Lage zu werden. Aber da ich mehrmals immer wieder angesprochen werden in der Öffentlichkeit ob ich Dro. nehme oder beleidigt werde ist es sehr schwer den Herr der Lage zu bleiben. OP übernimmt nicht die Krankenkasse und andere Geldanlage bekomme ich nicht die OP kostet ca.8500 € was soll ich noch machen das mich unsere Gesellschaft so annimmt wie ich bin oder ist es sinnvoll doch mein Leben zu beenden?



Tu es nicht. Ich schreibe aus Erfahrung. Ich habe es hinter mir. Glaub mir, schön ist anders. Vielleicht tröstet es Dich etwas, das ich sehr viele Narben auf der rechten Stirnseite habe und auch ein paar verteilt über die rechte Gesichtshälfte sowie einen steifen Augenmuskel. Aber ich habe nicht deshalb versucht das Leben zu nehmen. Das ist eine andere Baustelle.

ich drück Dich mal

Liebe Grüße
Maja

23.08.2017 13:42 • x 1 #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag