Pfeil rechts
4

hallo ihr alle,

bin nun in der Klinik.

Erst einmal: Ich habe ein bezugstherapeutin bekommen, keinen Mann !
habe mich so gefreut als ich das gelesen habe und sie dann vor mir hatte- ist auch ein nette.
Ich war ein wenig schweigsam aber muss die ja auch erst mal kennenlernen:-)

hatte heute abend auch ein gespräch gehabt. Also beim psychologischen Dienst. Da war eine die ich schon kenne. Die hat sich gefreut mich zu sehen und das war ein gutes kurzeinzel:-)

habe jetzt totales heimweh.
Aber das ist nicht der hauptgrund warum ich hier schreibe. ich stand grade ganz lange am händewaschen hatte totale panik könnte mich ja irgendwie anstecken mit magen darm ect. und dann habe ich gemerkt das ich mein händedisinfektions Flaschen zu hause vergessen habe. Jetzt ist die übelkeit ganz stark da und geht gar nicht mehr weg..

Weiß gar nicht wie ich jetzt mich beruhigen soll. Bin am überlegen ob ich runter gehe.
Und dann die nächsten tage, alleine raus weiß ich nicht ob ich mich das morgen gleich schon traue, aber ich muss mir das morgen kaufen sonst drehe ich vor angst glaube ich durch

Was mache ich jetzt nur?!

Mit lieben Grüßen,
Delphin

06.11.2013 22:36 • 07.11.2013 #1


6 Antworten ↓


Hallo. Ich verstehe deine angst. Du bisz jetzt in der Klinik. Dort wird dir geholfen. Stell dir mal die Frage was wäre wenn du magen darm bekommst. Es ist eklig und unangenehm. Aber nicht bedrohlich und es geht ganz schnell wieder weg. Vielleicht versuchst du ganz ohne dein spray .uch hatte meins auch überall dabei. Sogar meine kinder mussten immer eins mit in die schule nehmen. Mittlerweile brauch ich es nicht mehr. Atme durch. Ea ist alles gut

06.11.2013 23:17 • x 1 #2



Heimweh und ständiges händewaschen!

x 3


liebe delphin!

erstmal: toll, dass du es geschafft hast hinzugehen, respekt! es freut mich auch zu lesen, dass das mit der therapeutin geklappt hat. zu der desinfektion: die brauchst du nicht, das weißt du. sprich das auch morgen mal bei deiner therapeutin an. die übelkeit kommt nicht von einer magen-darm-infektion, das weißt du auch. du wirst auch nichts bekommen, weil du dir die hände nicht desinfinzieren kannst. du brauchst kein desinfektionsmittel und du mußt dir das morgen auch nicht besorgen. wenn du dir die hände 20 sekunden lang mit etwas(!) seife wäschst, dann ist das ausreichend. du bist mir sehr sympathisch und es freut mich von dir zu lesen, dennoch: versuch doch bitte auch ein paar tage aus dem forum hier fernzubleiben und dich auf deine anwendungen in der klinik einzulassen. das ist eine chance! ich wnschte mir, dass ich die selbst jetzt hätte. mach das beste draus! dreh dich nicht im kreis, nimm die möglichkeit zur hilfe an.

ganz viele liebe und herzliche grüße

abra

06.11.2013 23:24 • x 1 #3


Hallo Delphin

Super das du es geschafft hast und wirst sehen es bereichert einen sehr
War auch kurz 4 Tage dort... und es hat mir sehr gut getan

LAss dir von denen desInfektion geben und du schaffst das, wird bestimmt mit der Zeit
Weniger mit der Angst vor Ansteckung und wenn man ueberreinlich ist wird man oft
Anfaelliger für Krankheiten da der Körper noch keinen Schutz aufgebaut hat
Deswegen heisst es ja auch Buddelkinder sind Gedeihkinder.....
Da sie sich viel den Keimen ausgesetzt haben.

Wünsche dir viel Glück hab meinem grössten Fan auch wieder Gedichte eingestellt

07.11.2013 20:06 • #4


Hallo Delphin,
schön zu lesen,dass du es geschafft hast in die Klinik,
kannst stolz auf dich sein!
Es ist ja verständlich,dass du Heimweh hast,es ist ja Alles noch so fremd
und dass sich dann Ängste einschleichen,die zu Zwangshandlungen führen
ist auch nachvollziehbar.
Mach dir aber deswegen keinen Kopf,Keime sind doch nur dann gefährlich,wenn du frisch operiert
wärest.
Du wirst sehen in ein paar Tagen sieht es schon ganz anders aus....

07.11.2013 20:22 • x 1 #5


Hallo an euch alle,

so habe gestern abend noch ein gespräch gehabt so war es besser in die nacht zu kommen.

heute war die angst auch wieder stark, die therapeuten hier haben mir aber versucht zu helfen.

ich muss das wirklich dringend im einzel dann ansprechen nächste woche. Mal schaun was sie so dazu sagt.

Mit lieben Grüßen,
Delphin

07.11.2013 21:13 • #6


Ach Delphin....ich freue mich so, das Du es geschafft hast in die Klinik zu gehen

Ich wünsche dir von Herzen alles Liebe und Gute dafür.

Mach Dir nicht so viele Gedanken - es wird alles gut werden!

Konzentriere Dich ganz auf Dich selbst, denn das ist dass was zählt

LG Nancy

07.11.2013 23:42 • x 1 #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag