Pfeil rechts

hatte heute endlich (nach einem monat wartezeit) meinen ershnten termin beim fachmann...
sollte mich in ner psychiatrischen ambulanz vorstellen um anzuklären wie akut es ist und wie ich damit weiter verfahren soll (zwecks therapie)
ich war sooo nervös auf dem weg dorthin... ich hätte fast einen rückzieher gemacht. ich fühlt wie die angst mir die kehle zuschnürte doch ich nahm all meinen mut zusammen und ging tatsächlich hinein zur anmeldung... doch dann... ich hatte gar keinen termin.... also diese blöde ärztin zu der ich eigantlich sollte hatte mich nicht eingetragen. ich stand da wie eine bescheuerte. ich wiederholte meinen namen und den der ärztin mehrfach und die freundliche dame am empfang schaute extra nochmal nach,aber nix.
"tja, die frau doktor hat sie nicht eingetragen... die tauchen nicht auf..."

wie ein begossener pudel ging ich wieder. hab mich noch nichtmal getraut die sau rauszulassen.
ich finde es eine unverschämtheit und bin jetzt echt am boden zerstört...

17.02.2010 01:26 • 19.02.2010 #1


6 Antworten ↓


Zitat von sumisu:
hatte heute endlich (nach einem monat wartezeit) meinen ershnten termin beim fachmann...
sollte mich in ner psychiatrischen ambulanz vorstellen um anzuklären wie akut es ist und wie ich damit weiter verfahren soll (zwecks therapie)
ich war sooo nervös auf dem weg dorthin... ich hätte fast einen rückzieher gemacht. ich fühlt wie die angst mir die kehle zuschnürte doch ich nahm all meinen mut zusammen und ging tatsächlich hinein zur anmeldung... doch dann... ich hatte gar keinen termin.... also diese blöde ärztin zu der ich eigantlich sollte hatte mich nicht eingetragen. ich stand da wie eine bescheuerte. ich wiederholte meinen namen und den der ärztin mehrfach und die freundliche dame am empfang schaute extra nochmal nach,aber nix.
"tja, die frau doktor hat sie nicht eingetragen... die tauchen nicht auf..."

wie ein begossener pudel ging ich wieder. hab mich noch nichtmal getraut die sau rauszulassen.
ich finde es eine unverschämtheit und bin jetzt echt am boden zerstört...
Hallo sumisu

Erst mal meine Hochachtung das du es geschafft hast zu diesen leider unglücklich verlaufenden Termin hinzugehen,,,denn ich weiss wie man sich / du dich /dabei fühlt,,, es kostet Kraft und Überwindung wenn man noch ganz am Anfang der Angstbewältigung ( Therapie ) steht.. Bitte werte das nicht all zu negativ für dich,, du hast es geschafft dort hin zu gehen hast leider keine Ärztin angetroffen aber siehe diese Situation als Konfrontation an und und harke es als Erfahrungswerte ab für dich persöhnlich,, und ärgere dich nicht mehr darüber freue dich das du dich aufgerafft über haupt das Haus zu verlassen und bist gegangen,,, ist doch auch ein Erfolg an sich.,,,,,Mein Tipp an dich ,,, rufe bevor du das den nächsten Termin hast und du das Haus verlässt vorher noch mal bei der Praxis an und erkundige dich nochmals ob der Termin klar geht...--

Glg und Kopf hoch die Welt dreht sich weiter,,,...

Alles Gute für dich,,

wünscht dir von Herzen

Suma

17.02.2010 09:55 • #2



Fühl mich besch.

x 3


Ach, das ist mir beim Frauenarzt schon zweimal passiert, dass die Sprechstundenhilfe meinen Termin nicht eingetragen hatte und ich umsonst da war Sprechstundenhilfen sind halt auch nur Menschen, sie machen Fehler oder vergessen Dinge. Werte es nicht zu negativ, sondern als Ausrutscher. Absichtlich hat dich da keiner vergessen. So, wie du manchmal beim Einkaufen was vergisst, hat sie einfach versehentlich vergessen, dich einzutragen.

Wichtig ist, dass du dir schnell einen neuen Termin geben lässt, anstatt dann rumzupoltern und deine Wut raus zu lassen, obwohl die Dame am Empfang gar nichts für den Ausrutscher kann.
(Deine Wut hätte eh die Falsche getroffen, also gut, dass du dich beherrscht hast, finde ich.)

Wenn ich vergessen wurde, mach ich einfach einen neuen Termin, der dann auch mit weniger Wartezeit erfolgt, weil die Damen am Empfang ihr Vergessen wieder gut machen wollen. Ist zwar ärgerlich, wenn man umsonst hin geht, aber wie heißt es doch so schön?
"To err is human, to forgive devine."

Liebe Grüße,
Bianca

17.02.2010 10:46 • #3


Pilongo da stmme ich dir auch hier wiederum voll zu,,


Glg Suma

17.02.2010 11:02 • #4


hallo, pilongo,

du hast eine wunderbare lebensphilosophie und eine tolle lebensweisheit.
und das alles in deinem alter, supi.

LG
rose

18.02.2010 19:19 • #5


Zitat von rose:
hallo, pilongo,




du hast eine wunderbare lebensphilosophie und eine tolle lebensweisheit.
und das alles in deinem alter, supi.

LG
rose
Ja da schliesse ich mich doch voll und ganz rose an,,, so

sehe ich das auch, schön das es dich gibt Pilongo ... ich konnte viel von dir lernen trotz meinen fast 52 Jahren,,


Herzliche Grüße


Suma

19.02.2010 09:42 • #6


Zitat von Pilongo:
To err

Ein neues Verb für meinen Sprachschatz.

19.02.2010 12:39 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag