1

dora111

27
1
Hallo....
Ich weiß nicht mehr weiter.
Mein ex stalkt mich seit 3 Jahren.... In der Zeit waren dann ein paar Monate ruhe und seit ein paar Wochen geht es wieder weiter.... Er stellt mir nach, bedroht mich und immer dann wenn ich alleine bin! Gestern morgen hat es dann an der Tür geklingelt, ich dachte mein freund kommt nach hause, leider war er es nicht! Mein ex wqr es, es ging alles so schnell.... Er hat mir eine verpasst, ich hatte keine Chance mehr die Tür zu zu machen
Ich bin dann auch umgekippt und er war wohl direkt weg..... ein Freund von mir war direkt zur Stelle und hat mich ins Krankenhaus gefahren, Gehirnerschütterung, und Bänderriss vom hinfallen. Ich weiß nicht mehr weiter.... Er sagt jetzt das es nicht stimmt und hat sogar jmd der ihn ein Alibi gibt
Ich weiß einfach nicht was ich machen soll! Ich hab ihn so oft angezeigt und nie ist was passiert außer mal ordnungsgeld.... Und jetzt hat er es so schlau gemacht das eine Person ihn denkt! Es war ganz früh morgens..... Und niemand hat das mitbekommen.....
Ich weiß echt nicht was ich machen soll
Ich habe so angst.... Einfach so angst das er damit durch kommt und weiter macht....
Ich bin ratlos und habe mehr Angst als zuvor

02.05.2015 19:42 • 08.05.2015 #1


61 Antworten ↓


Hypochonder2015

Hypochonder2015


101
22
3
Hey,
das tut mir sehr leid für dich ich kenne das leider, außer dass ich mit diesem Kerl nie wrklich zusammen war und es auch noch nicht so lange geht. Lange Geschichte, gerne per PN mehr...
Die Polizei "darf" nichts machen, das bekomme ich auch immer zu hören. "Solange Sie ihm das nicht nachweisen können, sind uns die Hände gebunden. Würden wir die Anzeige jetzt aufnehmen und ihn dazu verhören, stünde Aussage gegen Aussage und er könnte Sie wegen Rufmord verklagen, womit er mehr Erfolg hätte", hat mir einer der Beamten mal erklärt. Ich habe mal eine einstweilige Verfügung gegen ihn erwirkt, die ihn aber nie erreicht hat. Keine Ahnung, was damit geschehen ist.
Zitat:
ein paar Monate ruhe und seit ein paar Wochen geht es wieder weiter

Gruselig, dass man nie genau weiß wann es wieder los geht oder? Man kann sich nie in Sicherheit wägen...

Ich wünsche dir alles Glück der Welt dass du den Kerl los wirst. Hast du denn schon mal versucht, eine e.V. gegen ihn zu erwirken? Dass er sich dir bis auf eine bestimmte Distanz nicht mehr nähern darf?
Alles Liebe...

02.05.2015 20:05 • #2


dora111


27
1
Ja, dass hab ich schon alles gemacht.... Aber das schreckt den einfach nicht ab
Ich weiß auch nicht mehr weiter....
Weil der alles immer genau durchplant, mir auflauert,und den perfekten Moment abpasst.

02.05.2015 20:08 • #3


Soulstorm


74
5
Hi,
das ist schon derbe krass.

Stalking ist ja eigentlich ein schwerer Strafbestand.
Ich verstehe nicht, dass die Polizei nichts unternimmt. Kannst du evtl. einen Anwalt
konsultieren und dich erkundigen welche rechtlichen Schritte gegen
ihn möglich sind?

Herzlichst,
Soulstorm

02.05.2015 20:08 • #4


dora111


27
1
Und ja, es ist sehr gruselig
man bekommt immer mehr Angst

02.05.2015 20:09 • #5


dora111


27
1
Hey....
Ich habe schon alles durch! Mehr als 10 anzeigen, Gerichtsverhandlungen, ordnungsgeld usw..... Ich dokumentiere alles.... Aber bei den meisten Sachen fehlen die Zeugen, er ist einmal auf mich losgegangen, wo zum Glück Menschen das mitbekommen haben. Aber das meiste was er macht, ist da wo er mich alleine abfängt. Die Polizei sagte mir gestern schon, da wird wieder nicht viel passieren. Da hab ich nur gesagt, nee erst dann wenn ich nicht mehr aufwache

02.05.2015 20:14 • #6


Soulstorm


74
5
Da gibt es dann nur eine Möglichkeit.
Rufe sofort die Polizei wenn er vor der Tür steht, oder kurz nach der
Tat.

02.05.2015 20:21 • #7


dora111


27
1
Leider ging das gestern nicht mehr, er hat zugeschlagen und ich lag da erstmal ein paar Minuten.... Und ich war so erschrocken und perplex das ich jmd kontaktiert habe der mich ins Krankenhaus gebracht hat. Und von da aus hab ich die Anzeige gemacht!

02.05.2015 20:25 • #8


Hypochonder2015

Hypochonder2015


101
22
3
Das hört sich alles so nach meinem an aber ich glaube, diese Idioten sind alle gleich. Schade, dass Selbstjustiz strafbar ist, ganz ehrlich. Irgendwie muss das doch mal ein Ende haben!
Sorry, jetzt jammere ich deinen eigenen Beitrag zu-.-
Nicht böse sein, wollte dir damit nur sagen, dass ich dich verstehen kann

02.05.2015 20:26 • #9


Soulstorm


74
5
Ich fasse es nicht.
Diese sch... Justiz.
Wie wäre es mit einem Selbstverteidigungskurs? Dann
kannst du dich wenigstens gegen ihn wehren. Möglich, dass er dann den
*beep* einzieht.

02.05.2015 20:32 • #10


dora111


27
1
Ja, dass hab ich mir auch schon überlegt.
Es ist echt schwierig gerade.... Und ich weiß nicht wo mir der Kopf steht....

02.05.2015 20:33 • #11


Soulstorm


74
5
Mach das, im Zweifelsfall ist es Notwehr.

02.05.2015 20:36 • #12


dora111


27
1
Man kann leider nichts tun.... Und ist machtlos....

02.05.2015 20:37 • #13


dora111


27
1
Ja, dass stimmt! aber soweit soll es nie wieder kommen!

02.05.2015 20:38 • #14


Soulstorm


74
5
Er möchte, dass du dich machtlos fühlst.
Er möchte dich brechen.
Droht er dir per Sms? Per Brief? Oder nur mündlich?
Irgendwie muss ihm doch das Handwerk gelegt werden, Mensch.

02.05.2015 20:43 • #15


Mondkatze

Mondkatze


14180
13
11182
Hallo @Dora111

oh, ich bekomme gerade voll die Wut, wenn ich so was über Stalking lese.

Der Kerl ist ja echt heftig, wenn er schon so weit geht und Dich schlägt.

Google mal: stop Stalking

dann gibt es noch das Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen. Da kannst Du jeden Tag rund um die Uhr jemand erreichen. Tel: 08000116016

Falls Du umziehen mußt wegen der Stalkerei, mußt Du beim Einwohnermeldeamt eine Auskunftssperre beantragen.

Falls Du einen Selbstverteidigungskurs belegen möchtest denke daran, dass Du Dir damit gerade als Neuling selbst mehr schaden könntest.
Das ist leider so. Du bist ungeübt, die Techniken sitzen noch lange nicht, wie bei jemandem, der das schon einige Jahre trainiert. Dir fehlt als Frau auch die körperliche Kraft, es mit einem aggressiven Mann aufzunehmen. Deshalb müssen die Techniken hundertprozent sicher sitzen.
Die Schnelligkeit spielt auch eine große Rolle.
Ich will Dich nicht entmutigen, aber es ist leider tatsächlich so.

Das gleiche gilt für Pfefferspray o.a. Wenn Du es falsch anwendest oder gegen den Wind richtest, bekommst Du selbst die Ladung ab.

Suche Dir in Deiner Nähe eine Beratungsstelle / Anwalt und frage dort nach, was genau Du noch unternehmen kannst.

Auch eine psychologische Betreuung wäre sicherlich nicht schlecht, das ist ja schon eine enorme Belastung.

LG
Mondkatze

02.05.2015 21:18 • #16


inna7

inna7


163
16
50
Ich war auch mal in der Situation. Mein beste Freund auch. Als meine beste Freundin in der Situation war, hab ich ein paar Typen zu ihren Ex-Freund geschickt. Ich weiß nicht genau was die gemacht haben, aber sie hat danach nie wieder was von ihm gehört. Mein Ex-Freund war ein penetranter. Er wollte mir einreden ich wäre nichts wert, wollte seine Macht demonstrieren..
Ich habe ihm es dann gleich getan. Habe ihn gestalkt, nachts bei ihm sturm geklingelt, seine reifen aufgeschlitzt, die ganzen kranken Sachen die er mit mir gemacht hat. Ich hab sogar so getan als würde ich sein Haus anzünden. Im Nachhinein hab ich ihn gebrochen nicht er mich. Er ist dann weggezogen und hat nie wieder was von sich hören lassen. Natürlich kann das nicht jede Frau und ich würde dir auch nie raten es mir gleich zutun. Aber du darfst dich aufkeinen Fall einschüchtern lassen. Das ist sein antrieb immer weiter zu machen. Ich habe heute noch immer einen Schlagstock an der Tür und keine Angst den auch zu benutzen.
Den Kommentar von Mondkatze find ich richtig gut.
Überleg dir mal ob du sowas machst.
Ich wünsch dir alles Gute!

02.05.2015 21:37 • #17


Strummi


Ich würde ihm auch die Lektion seines Lebens verpassen, da hört das Mitleid für sein Elend auf.....

Kennst Du Leute, die sich mit ihm mal nachdrücklich und ggfs. körperlich auseinander setzen würden?

Ansonsten gfällt mir noch die gute alte Schreckschußpistole ein, die man dann aber auch abziehen muss. Oder Dein Freund bleibt mal heimlich zuhause und packt ihn sich, wenn er wieder vor der Tür steht.

Keine Ahnung, lass Dir was einfallen.

Oder Videoaufzeichnungen von seinen Belagerungen machen und damit nochmal zur Polizei?

Achso, welche Ecke wohnste? Vielleicht kann man helfen....

02.05.2015 23:43 • #18


dora111


27
1
Hey Leute....
Danke für eure Hilfe! Ihr seit super.... morgen stehen erstmal ein paar Termine an.... Mal sehen ob das etwas bezweckt.

03.05.2015 15:22 • #19


dora111


27
1
Und Selbstjustiz ist sone sache....
Mein freund muss sich schon immer ruhig halten, er wird dann der jenige sein, der dafür bestraft wird.... Leider!

03.05.2015 15:24 • #20




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag