Pfeil rechts

S
Hallo,

ich habe lange überlegt ob ich darüber schreiben soll.Aber dieses Thema belastet mich immer mehr und ich weiss nicht wie ich richtig damit umgehen soll.Ich bin mit meinem Partner fast 1 1/2 Jahre zusammen.Am anfang unserer Beziehung hatte er ca. 15 kg weniger und da hatten wir auch noch Sex.Aber nach einem halben Jahr hat er diese zugenommen und seitdem gibt es das nur noch ca. 1-2x im Monat.Ich liebe ihn so wie er ist,auch mit seinem Bauch und finde ihn nach wie vor anziehend.Ich versuche ihm das immer zu zeigen bzw. zu sagen,aber er ekelt sich scheinbar so vor sich selbst,daß er sich regelrecht gegen sexuelle Handlungen sperrt.Ich habe zuerst gedacht es steckt was anderes dahinter,daß er die Beziehung vllt beenden möchte,aber er sagt und zeigt mir durch kleine Gesten,daß er mich liebt und heiraten möchte er auch.So,nun bin ich aber ein Mensch der gerne mit seinem Partner zusammen ist und es belastet mich eben weil sich doch immer wieder blöde Gedanken einschleichen.
Was meint Ihr zu der ganzen Situation?
Was ratet Ihr mir,wie ich mich am besten verhalten soll?
Ganz ehrlich - ich brauche dringend Euren Rat.

LG S-beere

30.05.2013 22:17 • 05.06.2013 #1


6 Antworten ↓


S
Hallo, welche blöden Gedanken schleichen sich denn bei Dir ein?

30.05.2013 22:37 • #2


A


Er will nicht mit mir schlafen weil er sich zu dick fühlt

x 3


S
naja,daß es vllt doch nur ein Vorwand sein könnte,weil er mich nicht mehr will ...

30.05.2013 22:59 • #3


Chihuahua Love
Ohne ehrliche, aber auch richtig erklärende Worte seinerseits kommt ihr nicht weiter....
Es kann sehr viele Gründe geben, aber 15 kg sind mir ein wenig zu dürftig, zu mal er ja 1-2 mal noch mit Dir schläft. Es könnten Probleme bei der Arbeit (eventuelle Existenzängste), Schmerzen beim Verkehr, Versagensängste oder, oder dahinter stecken.
Wenn Du garnicht auf ihn zugehst (sexuell) kommt er dann von sich aus auf Dich zu? Kuschelt er mit Dir (auch von sich aus!)?

31.05.2013 14:02 • #4


S
Hey Chi,

ja er kuschelt sehr viel und kommt von sich aus zum kuscheln.Das braucht er,aber warum er das andere total ablehnt kann ich einfach nicht verstehen.

01.06.2013 09:14 • #5


Chihuahua Love
Zitat von Stachelbeere:
Hey Chi,

ja er kuschelt sehr viel und kommt von sich aus zum kuscheln.Das braucht er,aber warum er das andere total ablehnt kann ich einfach nicht verstehen.


Eben, er scheint irgendwelche Versagensängste zu haben. Ist bei Männern verbreiteter als man glaubt, da der Mann ja immer können muß (Gesellschaftsbild) und dann oft ein riesen Druck entsteht.
Ihr müßt ehrlich reden! Auch wenn es ihm sehr unangenehm ist, Du hast ein Recht darauf zu erfahren, WARUM es so ist! Viel Glück

05.06.2013 10:33 • #6


P
Männer erfinden ja gerne was. Ich kann das bestätigen da ich selber einer bin. Ausreden zu erfinden gehört leider auch dazu. Also setz ihm die Pistole auf die Brust und fordere eine Erklärung dafür was WIRKLICH los ist. Wenn es wirklich das Gewicht ist dann animiere ihn doch Sport zu machen (mit Dir zusammen). Ist aber eher unwahrscheinlich da wenn man grad 18 Monate ein Paar ist hat man diese Ängste doch noch gar nicht. Nach so kurzer Zeit ist man noch mehr als nur verknallt und lässt kaum eine Gelegenheit aus um mit dem Partner zu schafen. Red mit ihm, aber zeig ihm deutlich wie unzufrieden Du bist. Gibt kaum schlimmeres als Frust im Bett.

05.06.2013 22:13 • #7





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag