Pfeil rechts

Hallo ich heiße Corinna ich brauche jemanden zum Reden. Es ist so ich habe Epilepsie und eigentlich ist alles schon vorbei gewesen, habe ich zumindest gedacht. Aber so ungefähr vor einem Jahr hat alles wieder angefangen und es ist nicht wirklich einfach. Es ist auch noch so, dass ich das Gefühl habe meine Freundin und meine Familie besonders meine Eltern wollen gar nicht mehr mit mir gesehen werden und ich bin in peinlich und sie sind immer täuscht von mir. Ich habe auch wirklich schon mal überlegt ob ich einfach meinen Koffer packen soll, in mein Auto sitzen und wegfahren. Einfach mal weg von all dem. Es kommt auch noch dazu vor ungefähr 3 Monaten habe ich während meiner Ausbildung Fehler gemacht und dadurch habe ich meine Ausbildungsstelle verloren und nichts Neues gefunden und egal wo ich mich beworben habe niemand will mich. Meine Schwester hat drei Bewerbung losgeschickt und sie hat zwei Zusagen darauf bekommen, ich dagegen habe ca. 20 Bewerbungen verschickt und es zum Schluss eine Zusage. Ich frage mich immer wieder was mache ich falsch beziehungsweise mache ich überhaupt was richtig. Immer wenn ich denke es geht nicht schlimmer kommt es doch schlimmer und schlimmer und schlimmer und schlimmer. Hat jemand einen Tipp für mich. Soll ich vielleicht doch einfach mal weg von daheim. Aber niemandem sagen wo hin ich gehe. Ist das dass richtig?

08.01.2016 02:54 • 08.01.2016 #1


2 Antworten ↓


hase1510
Hey Coco,
Ich kann dir leider keinen Rat geben, ob du deine Koffer packen sollst. Was würde es denn dir bringen? Ich würde erstmal ein Gespräch mit deinen Eltern suchen und den deine Sorgen bzw das was dich so unglücklich macht erklären. Vielleicht wissen sie nicht, dass sie dir das Gefühl vermitteln peinlich zu sein oder nicht geliebt zu werden.
Lieben Gruß

08.01.2016 03:04 • #2


sevendeadlysins
Zitat von Coco97:
Es ist auch noch so, dass ich das Gefühl habe meine Freundin und meine Familie besonders meine Eltern wollen gar nicht mehr mit mir gesehen werden und ich bin in peinlich und sie sind immer täuscht von mir.


Wieso denkst du das? Gibt es konkrete Hinweise bzw. Vorfälle die das bestätigen?

Zitat von Coco97:
Es kommt auch noch dazu vor ungefähr 3 Monaten habe ich während meiner Ausbildung Fehler gemacht und dadurch habe ich meine Ausbildungsstelle verloren...


Vielleicht irrelevant aber was war das für ein Fehler?

Zitat von Coco97:
Meine Schwester hat drei Bewerbung losgeschickt und sie hat zwei Zusagen darauf bekommen, ich dagegen habe ca. 20 Bewerbungen verschickt und es zum Schluss eine Zusage.


Es gibt da nicht allzuviele Optionen. Entweder hat deine Schwester einen extrem guten Abschluss, oder die Ausbildungsstellen sind nicht gerade anspruchsvoll oder Sie hatte extrem viel Glück. 20 Bewerbungen und eine Zusage zu bekommen ist noch relativ durchschnittlich. Manche Leute schicken pro Monat 50+ raus und bekommen nicht eine Zusage.

Zitat von Coco97:
Soll ich vielleicht doch einfach mal weg von daheim. Aber niemandem sagen wo hin ich gehe. Ist das dass richtig?


Wenn du jemand anderes fragen musst und nicht selbst davon überzeugt bist würde ich es lassen. Klar du hättest ein wenig Zeit über alles nachzudenken aber es würde nichts ändern.

08.01.2016 03:11 • #3