Pfeil rechts
1

Hallo

Meine Freundin ist Schwanger und hat Epilepsie aber mit Medis keinerlei Probleme. Nun ist sie Schwanger und hat andere Medikation. Nun hat der Neurologe angerufen und gesagt das die Blutwerte durcheinander bzw schlecht sind. Sie hat morgen einen Termin bei dem Neurologen. Nun weiß ich nicht ob man Angst haben muss. Das raubt mir den Schlaf bin total angespannt. Vielleicht kann mir jemand bei diesem Thema helfen. Ich das dies das richtige Forum für mein Problem ist.

Liebe Grüße 54321

Zitat speichern Direkt

22.08.2021 09:29 • 22.08.2021 #1


5 Antworten ↓


Tut mir leid für deine Freundin,

Aber es gibt verschiedene Arten von Epilepsie ich habe die myoklonische Epilepsie mit Bewusstseinsverlust .

Hat sie die Photosensitive Epilepsie ?

Diazepam kann ich nur empfehlen , hab ich nehmen müssen .

Mittlerweile ist es bei mir so sehr ruhig geworden dass man sagen kann es ist geheilt .

22.08.2021 09:35 • #2



Epilepsie in der Schwangerschaft

x 3


Zitat von alex128:
Tut mir leid für deine Freundin, Aber es gibt verschiedene Arten von Epilepsie ich habe die myoklonische Epilepsie mit Bewusstseinsverlust . Hat sie ...


Sie hat eine Epilepsie wo sie dich sturr anschaut dich versteht aber nicht antworten kann. Sorry wenn ich etwas komisch erkläre ich kenne mich da nicht so gut aus. Ich habe jetzt eben erstens Angst wegen den Blutwerten und wegen dem Kind.

22.08.2021 09:45 • x 1 #3


Zitat von 54321:
Sie hat eine Epilepsie wo sie dich sturr anschaut dich versteht aber nicht antworten kann. Sorry wenn ich etwas komisch erkläre ich kenne mich da ...

Ich würde erst mal diese Epilepsie untersuchen was genau für eine das ist , kann auch was ganz anderes sein , was psychisches .

Was haben denn die Ärzte dazu gesagt ? Wart ihr bei einem Arzt ? Was hat er/ Sie gesagt?

22.08.2021 09:47 • #4


Zitat von alex128:
Ich würde erst mal diese Epilepsie untersuchen was genau für eine das ist , kann auch was ganz anderes sein , was psychisches . Was haben denn die ...


Sie ist bei einem Neurologen und hat Medikamente genommen wo sie keinerlei Probleme mehr hatte. Seit sie Schwanger ist wurden die Medikamente umgestellt. Nun sind wie gesagt die Blutwerte schlecht. Nun ist natürlich nur die Frage ist das schlimm oder in Anführungszeichen nur eine Einstelkungssache? Sie ist meine beste Freundin wir sind aber nicht zusammen.

22.08.2021 10:10 • #5


Zitat von 54321:
Sie ist bei einem Neurologen und hat Medikamente genommen wo sie keinerlei Probleme mehr hatte. Seit sie Schwanger ist wurden die Medikamente ...

Kann von der Umstellung der Medikamente kommen oder auch Stress wegen Schwangerschaft weiß nicht bin auch kein Arzt .

Mach dir nicht zuviel Sorgen . Sei für Sie da

22.08.2021 10:12 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Univ.-Prof. Dr. Jürgen Margraf