Pfeil rechts
9

gardenofzen
Hey,

ich mache seit 3 Wochen eine schwere Zeit durch, die mich wirklich sehr belastet. Nun habe ich seit 3 Wochen auch das Problem, dass ich nichts mehr essen kann. Ich verspüre so gut wie keinen Appetit und wenn doch, kann ich nur gefühlte 3 Gabeln essen. Ich ekel mich schon vor dem Essen, alleine wenn ich nur dran denke. Bekomme dann beim Essen auch einen Würgereiz. Ich weiß, dass das sehr wahrscheinlich der momentanen Situation geschuldet ist, jedoch möchte ich wirklich wieder normal essen können. Habe auch kein Problem mit meiner Figur oder so. Mache mir jedoch Gedanken, ob ich da nicht so langsam in eine Essstörung reinrutsche, was ich auf keinen Fall möchte. Durch das fehlende Essen bin ich nicht nur psychisch, sondern auch körperlich am Ende. Falls mir da jemand weiter helfen kann und vielleicht ein paar Tipps hätte, wäre das super.

Danke!

07.10.2022 03:06 • 25.10.2022 x 3 #1


4 Antworten ↓


N
Ich kenne das auch aus schweren Zeiten. Nach dem Tod meines Vaters habe ich in einem Monat 10 kg verloren. Ich habe versucht möglichst kalorienhaltige Getränke, Säfte etc, zu trinken.
Alles Gute!

07.10.2022 04:32 • x 3 #2


A


Ekel vor Essen

x 3


Lina60
Ich kenne mich zwar nicht aus persönlicher Erfahrung bei Essstörungen aus, liebe @gardenofzen, doch ich möchte Dich dazu ermutigen, mit einem Spezialisten ( z.B. einer Psychotherapeutin) am Problem zu arbeiten. Und nicht mehr allzu lange damit zuzuwarten. So dass Du den Teufelskreis von Nicht-Genügend-Essen-Können und schwächer werden unterbrechen kannst. Ich gehe jetzt mal davon aus, dass Dich was anderes ekelt, bzw. es psychische Gründe dafür gibt. Schau Dir gut.

07.10.2022 20:19 • x 2 #3


ConActionSW
Hallo gardenofzen,

ich bin Streetworkerin und habe soeben deinen Beitrag gelesen.
Du befindest dich gerade in einer schwierigen Zeit und machst dir Sorgen um deinen Gesundheitszustand.

Dein Beitrag ist jetzt schon eine Zeit lang her, wie erging es dir seit dem?
Wenn du Bedarf hast weiter über deine Situation zu sprechen haben wir gerne ein offenes Ohr für dich.

Liebe Grüße
ConAction Streetwork

25.10.2022 14:01 • #4


Canary
Das kenne ich nur allzu gut von mir, nur ist das keine Essstörung im Sinne von Magersucht oder Bulimie, sondern mitunter ein Symptom von Angst und/oder Depression.

Für den Notfall gibt es da Fresubin Energy Drink mit bis zu 400 kcal pro Fläschchen relativ günstig bei Amazon. Das ist ein gutes Apothekenprodukt, wird auch in Kliniken bei Anorexie gegeben! Das kann man gut zur Überbrückung nehmen, damit man wenigstens nicht abnimmt oder in den Energie oder Nährstoff Mangel gerät!

25.10.2022 14:10 • x 1 #5





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag