Pfeil rechts
3

wiems386
Hallo Zusammen,

ich muss mal schreiben, was mich bewegt verbunden mit der Frage, was ich tun kann?

Ich bin seit 1 Jahr mit meinem Partner zusammen und wir hatten von Anfang an eine sehr starke Verbundenheit und etwas sehr besonderes. Keiner von uns beiden hat sich je so schnell verliebt und diese tiefe Nähe empfunden. Doch sehr schnell habe ich feststellen müssen, dass er - wie ich es anfangs interpretierte - eine sehr melancholische Art hat. Einige Gespräche und Wochen später hat er sich mir anvertraut er leider unter Depressionen und einem sehr geringen Selbstwertgefühl. Sehr oft versinkt er in seinen Gedanken und fühlt sich nicht gut genug für die Welt geschweigedenn für mich - auf Basis seiner äußerst starken Selbstkritik. Ich liebe ihn wirklich sehr und zeige ihm das. Mit Komplimenten jedoch kann er nur schwer umgehen. Im Alltag bekomme ich das zunehmend besser hin und ich versuche einfach nur für ihn da zu sein.
Einige Monate bevor wir uns kennenlernten hat er seinen 15 Jahre langen P. aufgegeben (ich bin die einzige Person, der er das je anvertraut hat). Ja, er war P.. Dies war die einzige Möglichkeit für ihn sich "abzureagieren" und ohne Performancedruck einen Orga. zu erleben. Diesen allerdings sowohl in Partnerschaften als auch hier gehemmt. Dies hatte zur Folge, dass er keine normale Libido mehr besitzt und mit dem Entzug unter "Flatline" - also einer nicht vorhandenen Erregbarkeit - leidet. Er hat dementsprechend einerseits körperliche Probleme sich auf Sex einzulassen plus die psychologischen Schwierigkeiten 1. abzuschalten und sich fallen zu lassen und damit Sexuelle Intimität aufkommen zu lassen und 2. unheimliche Angst meinen Vermeintlichen Erwartungen nicht gerecht zu werden.
Ich habe schon oft gesagt, dass mir Kuscheln und irgendwie eine partnerschaftliche Nähe reicht, weil ich ihm einfach nur nah sein will. Aber es ist einfach ein Thema, für das er sich schämt und am liebsten tief begraben will. Mit mir macht das natürlich etwas: ich fühle mich nicht attraktiv, nicht begehrenswert und nicht gut genug für ihn.
Nun habe ich durch Zufall bei Insta entdeckt, dass er neben wenigen Bands, "sexuellen Instas" (also heißen Mädchen in der Natur) folgt. Dies hat mich aufgewühlt - so bescheuert das klingen mag. Nie schaut er mich an, wenn ich halbnackt durch die Wohnung laufe. Er fasst mich nicht an (ausser mal über den *beep* Rücken zu streicheln). Und ich bin inzwischen total verzweifelt, was ich tun kann? Ich würde ihm so gerne gefallen. Stattdessen sucht er im Außen. Habt ihr ähnliche Erfahrungen? Könnt ihr mir einen Rat geben? Ich wäre euch so dankbar.

12.09.2021 22:00 • 13.09.2021 x 1 #1


6 Antworten ↓


Abbie
Meine Nichten und meine Schwestern sind so süß Aaaaaah, ich kann nicht mehr
uns trennen genau noch 29tage....Mal schauen ob ich irgendwann zurück gehe...

12.09.2021 22:15 • #2



Depressiver Partner und fehlende Sexualität

x 3


portugal
Zitat von Abbie:
Meine Nichten und meine Schwestern sind so süß Aaaaaah, ich kann nicht mehr uns trennen genau noch 29tage....Mal schauen ob ich irgendwann zurück gehe...


Du hast im falschen Faden gepostet

12.09.2021 22:21 • #3


Abbie
Zitat von portugal:
Du hast im falschen Faden gepostet

Ups, also schauen habe ich definitiv verlernt

12.09.2021 22:22 • #4


portugal
Zitat von wiems386:
Ich würde ihm so gerne gefallen. Stattdessen sucht er im Außen.


Dein Freund ist nicht ehrlich. Er hat diese Sucht nicht noch nicht ueberwunden.

Er behandelt und respektiert Dich nicht.

Stell ihn vor die Entscheidung:

Entweder er sieht es ein, dass er noch ein Problem hat und macht eine Therapie - oder er stellt sich doof und Du trittst ihm hoffentlich in den Allerwertesten.

Wenn er es nicht einsieht oder gar herunterspielt, wirst Du ewig leiden und immer mistrauisch sein.

12.09.2021 22:27 • x 1 #5


Nora5
was meinst Du mit "P"?

13.09.2021 00:25 • #6


wiems386
P wurde irgendwie automatisch abgekürzt. Es geht um die Sucht nach Sexfilmchen.

Danke für eure ersten Antworten!

13.09.2021 01:30 • x 1 #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag