Pfeil rechts

Hi Liebe Forumsmitglieder!
Ich hab das Wetter satt!
Wer hätte Lust mit nach Teneriffa zu kommen?
28.06-09.07 hätte ich Urlaub. Allein will ich und trau ich mich nicht.
Vielleicht hat ja jemand den selben Wunsch.
Lg Andreas

26.05.2010 12:01 • 17.07.2010 #1


11 Antworten ↓


Viel Zeit ist ja nicht mehr. Ich weiß ist kompliziert und schwierig aber was soll ich machen? würde so gerne verreisen. Auch anderes Ziel.

10.06.2010 23:40 • #2



Urlaub

x 3


Wow...du bist aber mutig, du würdest mit nem fremden in urlaub...also sowas habe ich auch noch nie erlebt

13.06.2010 08:42 • #3


Ja was soll ich machen? Kenne nicht soviel Leute und wenn dann mangelt es an der Zeit oder am Geld. Ich würde gerne wegfliegen. Also dann Risiko. Wäre einfach cool und hab sogar schon Superangebote nur die Zeit drängt. am besten melden per Nachricht.

14.06.2010 19:03 • #4


Zitat von Luk:
Ich würde gerne wegfliegen.

Dann bleib halt zu Hause. Ist doch ne schöne Gegend und Leute kannst Du auch aus dieser schönen Gegend in dieser schönen Gegend kennenlernen. Dann sparst Du Dir den Flugstress, das Fluggeld und die Flugzeit. Soziale Phobie lässt sich am besten händeln, indem man mit unbekannten Leuten ins Gespräch kommt 200 km und nicht mit völlig Unbekannten aus = 200 km Distanz.

23.06.2010 17:11 • #5


hi

du glaubst doch wohl kaum, das sich jemand meldet, der mit dir in den Urlaub fliegt. gg Ich bin ehrlich gesagt schon vorsichtig, wenn ich mich hier in der Umgebung treffe, aber so wäre man ja 3 oder 4 Flugstunden entfernt, nie im Leben würde ich das machen fremder Mensch, fremde Umgebung, dann versteht man sich vielleicht nicht...............gg

und hier (in deiner Stadt) kannst du ja auch Leute kennenlernen, mal treffen etc, aber doch nicht gleich verreisen?

lg susi

27.06.2010 20:00 • #6


@Susi
Naja so schlimm ist das jetzt aber auch nicht, ich verstehe dass das vllt nicht jedermanns Sache sein mag, das ist ja ok.
Aber wenn Luk gerne jemanden sucht um in den Urlaub zu fliegen, weil es eben in seinem Bekanntenkreis sonst keinen gibt oder ähnliches, warum denn auch nicht? Ich gehe mal stark davon aus, dass er sich mit dem- oder derjenigen auch mind. 1-2 mal vorher treffen würde !! Um zu sehen was für ein Mensch das wohl ist, und Sympathie usw.. Das ist ja wohl klar.

Also das kann jeder so machen wie er will, ich sehe daran nichts verwerfliches.
Nur weil das für dich vielleicht nicht in Frage kommt, musst du ihn und die ganze Sache nicht gleich so runtermachen!
Ist meine Meinung.

Und soweit ich das erkennen kann, ist er ja auch sehr daran interessiert in seiner Umgebung auch Leute kennenzulernen.
Aber manchmal braucht man eben auch Urlaub und will weg.. ( - soviel zu dem Kommentar Bleib halt zuhause. ... )
Ich weiss auch aus anderen Foren, dass das eine verbreitete Sache ist, gleichgesinnte für einen gemeinsamen Urlaub zu suchen.. und es klappt teilweise auch wirklich gut!

Also soviel mal dazu, das musste ich nur mal loswerden..
sorry fürs einmischen ^^

Luk, ich hoffe bzw wünsche dir dass du jemanden gefunden hast für den Urlaub ?

lg
Amy

15.07.2010 13:17 • #7




Was er macht ist mir egal, er kann machen was er will

17.07.2010 13:45 • #8


Hallo!
Eigentlich wollte ich mich dazu nicht äußern. Die Amy85 lest einfach mehr Beiträge. Deshalb hat sie das auch rausgelesen.
@susi: Ja okay das ist deine Meinung hatte aber eigentlich nichts mit den Aufruf zu tun. Ich hab ja nicht gefragt was du glaubst sondern gesucht. Wundert mich das du dich dann da meldest?
@Amy85: Schön das auch Leute gibt die das verstehen. herzlichen Dank für die Verteidigung.
Okay mehr gibt es dazu nicht u sagen.

17.07.2010 14:05 • #9


Zitat von Luk:
Okay mehr gibt es dazu nicht u sagen.

Du scheinst ja eine nette Urlaubsbegleitung zu sein, solange keine Meinungsverschiedenheiten vorliegen. Ansonsten, uiuiuiuiuiuiui...

17.07.2010 16:12 • #10


jau....

17.07.2010 17:11 • #11


Nachdem ich knapp 10 Jahre lang nicht im Urlaub war, war ich mutig genug einen Reisepartner zu suchen.
Ich traue mich schon am Wochenende nicht vor die Tür und würde alleine im Urlaub nicht aus Hotelzimmer gehen.

Aufgrund der Distanz hatte ich meine Reisepartnerin vor dem Urlaub vorher nicht getroffen. Normalos sehen da anscheinend weniger Probleme. Trotzdem hatte ich sie mal vorgewarnt, dass ich etwas anders bin.
Na ja sie hatte sich dann etwas zu leicht vorgestellt und war ziemlich beleidigt über meine ruhige Art.

Aber auf weiteren Reisen hatte bisher immer Glück. Eigentlich ist so was eine gute Methode um sich seinen Ängsten zu stellen.

Probiere es mal auf Mitreiseportalen. Dürfte effektiver sein und man muss sich nicht so dumme Kommentare wie bleib zu hause anhören

Viel Glück

Morton

17.07.2010 19:41 • #12



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag