Pfeil rechts

Hallo ihr!

Habe vor einiger Zeit dieses Forum entdeckt und ALCL auch gleich ausprobiert. Ich leide zwar nicht unter Hyperhidrosis, schwitze aber trotzdem mehr als andere unter den Achseln, was mich extrem stört. Zu meiner grenzenlosen Freude habe ich entdeckt, dass dieses Zeug echt wirkt. Ich bin vollkommen trocken!
Nun meine Frage: Stimmt es, dass man ALCL irgendwann nicht mehr nehmen muss, weil die Schweissdrüsen keinen Schweiss mehr produzieren?
Bin dankbar für jede Antwort!
Gruß, Rita

20.03.2003 19:07 • 29.03.2003 #1


4 Antworten ↓


hi rita!
also was ich gehört habe, ist dass alcl die drüsen mit kleinen kristallen stopft und nach so ca 2 jahren auch die funktion ein wenig vermindert.
viel glück
luise

21.03.2003 00:09 • #2



Wie lange ALCL

x 3


im prinzip baut sich die wirkung auf, d. h. mit der zeit wird es besser. ganz absetzen kannst du es wahrscheinlich nie, aber ich brauche es z. B. zur zeit nur 1 mal pro woche, und das ist doch super, oder?

die kristalle, die die schweissdrüsen verstopfen, sind übrigens gerade die beabsichtigte wirkung von ALCL. und sie vermindern die wirkung nicht, sondern verbessern sie.

22.03.2003 19:23 • #3


Hallo!
Vielen Dank für eure Antworten.
Also einmal pro Woche ist echt super. Natürlich wäre es besser, das Zeug gar nicht mehr zu brauchen, aber man bricht sich auch keinen damit ab und da gibt es echt schlimmeres.

Gruß
Rita

28.03.2003 09:27 • #4


Nehme AlCl jetzt seit ca. 1 1/2 Jahren und es hatte eigentlich nie eine besonders große Wirkung, aber weit etwa 2 Wochen bin ich urplötzlich total trocken! Ob es damit zusammen hängt, kann ich allerdings nicht sagen. Viel Glück an alle!

29.03.2003 00:25 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag