Pfeil rechts
1

D
Hallo ihr Lieben

Ich suche nach (va textiler) Hilfe bzw Geheimtipps um die dauerkalte Nässe unter den Achseln wegzubekommen. Schon nach dem Aufwachen schwitze ich bzw beginne zu schwitzen, so spürbar, dass es schnell nass wird - und diese Nässe bleibt den ganzen Tag bis zur Nacht. Es ist sehr kalt und super unangenehm, dadurch im Alltag. Es geht mir hier bei der Suche nach Lösungen NULL um den Geruch oder das Aussehen wie nasse Flecken, einzig und allein die nasse Kälte soll weg! Denn so friere ich ständig, es wird quasi nie Sommer

Weiß da jemand Rat von euch? Das einzige was mir (kein alu bitte) halbwegs hilft: Trikotstoff-Kleidung, bei der es etwas schneller wegtrocknet und deshalb nicht ganz so nass und kalt wird. Problem hierbei: die von mir vermutete doch nicht weiter störende Bromhidrose (also meine achseln riechen selbst nach dem Duschen noch nach ekligem Schweiß) lässt die Kleidung schnell beißend riechen und man bräuchte einige Shirts, sodass alle 1-2h die Kleidung gewecvhselt werden könnte. Bevor ich mir also eine entsprechende Textilsammlung anschaffe, frage ich hier lieber bei Leidensgenossen nach Tipps

Bei Amazon zb fand ich nur Kleidung, die verhindert, dass andere die Schweißflecken sehen. Doch das ist mir egal. Mir geht es wirklich in erster Linie um die Kälte, die Nässe, die irgendwie schnell wegtrocknen sollte.

Ich überlege echt gar ob Botox eine Option wäre, doch eigentlich möchte ich all sowas nicht und hoffe auf alternative Behandlungsmöglichkeiten.

Danke für jede Hilfe!

PS: bin m, sportlich, dusche zwei mal täglich und werde schon mein leben lang von auffallend übermäßigem Schwitzen begleitet wie wohl fast jeder hier

05.05.2023 13:17 • 05.05.2023 #1


2 Antworten ↓


Cathy79
Bei dm gibt es Achselpads zum einkleben. Vielleicht wäre das ne Möglichkeit.

05.05.2023 13:37 • #2


Islandfan
Mein Exmann hatte auch das Problem, der musste nur die Tasse heben und fing an zu schwitzen. Er hat lange Deo mit Alu genommen, was gut half, aber dann hat er diese Weleda Creme für den Windelbereich unter die Achseln morgens geschmiert, da ist Zink drin. Gerochen hat er nie, aber geschwitzt, als gäbe es kein Morgen. Die Creme half sehr gut.
Ich nehme im Sommer meistens Deo mit Alu, da bin ich den ganzen Tag sicher vor Schweißgeruch, auch wenn Alu ja umstritten ist.
In Polyesterkleidung stinkt man schneller, am besten sind Baumwolle und Leinen.

05.05.2023 13:55 • x 1 #3