Tina9

Hallo zusammen,
ich leide seit Jahren an extremer Achselnässe und schwitzenden Händen. Bin mittlerweile schon völlig verzweifelt, da ich nicht mehr weiß was ich tun soll. Die Ärzte bei denen ich war, meinten das sei normal, aber das ist für mich das dämlichste was ich je gehört habe! Die leiden ja nicht darunter!! Die Angst etwas helles anzuziehen oder z.T. sogar vor dem Sommer, da es da nur noch schlimmer wird. Ich fühle mich so unwohl und eklig und wünschte ich könnte es loswerden! Falls jemand von Euch einen Rat weiß oder einen tollen Tip hat, wäre ich sehr dankbar! Jedoch bin ich schon "froh", dass ich nicht alleine mit diesem Problem bin. Wünsche Euch allen viel Erfolg und würde mich freuen von Euch zu hören!
LG,
Tina

29.02.2004 15:30 • 03.03.2004 #1


2 Antworten ↓


Gast


hi tina,
also, ich leide auch sehr darunter. ich schwitze auch sehr stark unter den achseln, und ich verfluche schon diesen sh*** sommer! aber ich hab etz schon öfter was von "yerka" auf diesem forum gelesen, habs selbst allerdings noch nicht ausprobiert...aber das wird sich bald ändern...gehe nächste woche in die apo und hol mir dieses zeug, und hoffe natürlich, dass es wirkt! du kannst es ja auch mal probieren! viel glück
LG
steffi

29.02.2004 15:46 • #2


Tina9


Hi Steffi,
bin so froh auf diese Seite gestoßen zu sein und zu merken, dass ich nicht alleine mit diesem Problem bin!! Ich muss jedoch zugeben, dass ich sehr überrascht war, dass es wirklich "viele" gibt die darunter leiden!!
war gestern in der Apotheke und es würde mir ein Kristall-Deo empfohlen! Werde das nun mal testen. Bin jedoch recht pessimistisch, aber...
Bitte sag´ mir wie bzw. ob "Yerka" gewirkt hat. Habe in den nächsten Wochen einen Termin mal wieder beim Hautarzt und hoffe, dass ich endlich etwas bekomme was hilft! Werde dir dann mitteilen, was mir empfohlen wurde.
Ganz viel Erfolg und Glück!!
Alles liebe,
Tina

03.03.2004 16:16 • #3