Gast

Ich habe schon so viel von Alcl gelsen, aber selbst traue ich es mir nich zu kaufen! Letzte Woche bin ich nach der Schule (bin 15) aufn Weg zur Bank gefahren und Ged für die Mischung abzuholen die Apotheke i gegenüber,.. anstatt dann sofort da hin zu gehen bin ich nach Hause gefahren ;( ich hab es einfach nicht geschafft!

Ich sags euch ich werde es auch nie schaffen!
Dann habe ich versucht meine Mutter zu fragen... auch das hat nichts gebracht! Ich trau mich nicht!
Und bitte sagt jetzt nicht komm das schaffst du ..stell dich nicht so an!

Gibt es nicht irgend eine Internet adresse bie der man dieses Alcl kaufen kann?

MFG

15.05.2003 14:54 • 11.06.2003 #1


16 Antworten ↓


Gast


Hi du,
nun ja, mich hat es auch Überwindung gekostet nach ALCL zu fragen, und ich hab es geschafft. Ich hatte Glück und die Frau in der Apotheke war echt okay. Ich war ind drei verschiednenen und keine hat mich dumm angeschaut. Du kannst dir auch Odaban im Internet bestellen. Da schickst du 15€ in Bar hin. Geh doch einfach mal zu www.Odaban.com. Ist zwar etwas teurer, aber wenn du so ein großes Problem hast, ist es vielleicht ein Lösung für dich. Ich hoffe mal, dass ich dir helfen konnte.
Liebe Grüße
Cloud

15.05.2003 16:16 • #2


Volker1


Hallo,

du brauchst keine Angst haben um das Zeug in der Apotheke zu holen.
Warum auch. Ich habe die Mischung auf ein Zettel geschrieben und der Apothekerin gegeben, fertig war die Laube. 1 Stunde später war das Zeug
fertig und es hilft super.
Also morgen in die Apotheke. OK.

Viel Erfolg


Hier die Rezeptur

20,0 Alcl
2,0 Methylcellulose
100,0 Aqua dest.

15.05.2003 20:04 • #3


Thomas H


Hey du,

ich kann gut verstehen dass es dir peinlich ist. Ich habe auch eine Ewigkeit mit niemandem darüber gesprochen. Und als ich endlich das erste Mal beim Arzt war war mir das auch super peinlich. Ich glaube ich hatte einen knallroten Kopf als ich ihm gesagt habe, warum ich da bin. Ist im Nachhinein aber wirlich nicht schlimm! Schreib dir einfach das Rezept von ALCL auf einen Zettel und gib den in der Apotheke ab. Bei mir wollte die Apothekerin noch nicht einmal wissen wofür ich es brauch. Wenn man bedenkt wie gut ALCL hilft lohnt sich dieser Weg auf jeden Fall. Ausserdem kostet es nur ca. die Hälfte von Odaban.

Liebe Grüße

Thomas

16.05.2003 06:45 • #4


Gast


Oh mann, ich kanns schon verstehen, dass du angst hast, nehme jetzt seit über 2 jahren antihydral an den händen, und hab mich noch letzte woche schlecht gefühlt, als ich in der apotheke neues holen musste! echt, hatte ein bisschen kopfschmerzen, die danach sofort weg waren, außerdem hab ich mich schlecht gelaunt gefühlt und hatte herzklopfen! und das als erwachsene! man man man. hab noch NIEMANDEM davon erzählt, hab nur mal in 2 apotheken notgedrungen darüber gesprochen.

aber es muss sein! klar, wenn odaban hilft und die bestellung klappt, ist es ok.

ansonsten MUSST du dir einen ruck geben. geh in eine apotheke in einer gegend, wo dich niemand kennt. und warte, bis die apotheke leer ist. der vorteil einer apotheke gegenüber odaban.com: bei der apotheke musst du nicht deinen namen angeben. es ist also echt anonymer! du bekommst höchstens einen abholzettel, aber da steht nur eine nummer drauf.

und hinterher, wenn du das zeug hast, bist du der SIEGER über deine eigene angst! das ist ein gutes gefühl!

16.05.2003 17:40 • #5


Volker1


Hi du da,

warst Du schon in der Apotheke?

Tschau

Volker

18.05.2003 23:26 • #6


Gast


Nein ich habe es nicht geschafft ;(. Wegen den Apothekern mache ich mir ja keine so große Sorgen es ist mehr um die Kunden. Und wenn Freunde oder so in der Nähe sind, denn ich wohne in einem kleinen Dorf und die Apotheken sind mitten drin ;(

19.05.2003 12:17 • #7


Gast


hi du,
gibt es denn keine Stadt in der Nähe? Und denkst du denn, irgendjemand dem nicht mal HH ein Begriff ist, dem sagt ALCL oder Antihydral etwas? Und es gibt doch auch Leute, die holen sich Katheter oder weiß der Geier was in der Apotheke, die schaffen das doch auch! Und es ist ja wirklich mehr als selten, dass die Apotheker dir noch nen dummen Spruch an den Latz knallen und wenn doch, dann sag halt, dass es für eine Bekannte oder sonst wenn ist. Es geht doch die Leute einen feuchten Dreck an, was du in der Apotheke kaufst. Hoffe, dass das jetzt nicht falsch rüber kommt. Aber ich glaub dich muss man etwas in die Apotheke schieben.
Du schaffst das!!!
Liebe Grüße
Cloud

19.05.2003 14:32 • #8


Volker1


Hi,

wie schaut's aus bei Dir.

Hast Du den inneren Schweinehund überwunden?

LG Volker

23.05.2003 06:02 • #9


Hans6


Ich kann Dir auch nur raten es zu holen.
Wenn Du den Teufelskreis aus Angst vor
dem Schwitzen überwunden hast, dann
kannst Du ja locker an eine allfällige
seelische Lösung der Thematik gehen.

Ich wünsch Dir allen Mut der Welt !

Es kann Dir NICHTS passieren. Du wirst getragen
zumindest vom Boden unter Deinen Füßen.
Was soll da schief gehen !?

Liebe Grüße

Hans

23.05.2003 10:38 • #10


wolke31


Hi,
jetzt haben schon so viele Leute geschrieben, scheint ja echt ein Thema zu sein, das alle kennen! Ich kann auch nur sagen: Geh in die Apotheke und bring`s hinter Dich, und Du fühlst Dich ein ganzes Stück freier. Ging mir auch so. Es ist ja doch so, daß wir mit dieser Krankheit LEBEN lernen müssen. Wenn Alcl auch hilft, die Krankheit unsichtbarer zu machen, so verschwindet sie doch nicht ganz, und für sich selber einzustehen, das kann (und muß?) man lernen...

Ich fand`s übrigens besser, daß viele Kunden in der Apoth. waren, weil ich dadurch mit meinem Zettelchen nicht so auffiel. Die Apothekerin sagte sogar, daß es auch andere Kunden gäbe, die dies bei ihr bestellten...! Jetzt weiß ich also, daß ich - selbst in meinem häuslichen Umfeld- nicht allein damit bin!!
Nur in einen Deoroller konnte sie es mir nicht umfüllen, da habe ich mir eben einen eigenen geholt.
Gut finde ich übrigens an Alcl, daß man es dosieren kann, d.h. je nach Bedarf mal mehr oder mal weniger nehmen kann. So habe ich nicht das Gefühl, so "abhängig" davon zu sein.
@steinchen: echt, Du hast mit keinem darüber gesprochen sonst? Ich hatte Dich ganz anders eingeschätzt, so offen, wie Du hier im Forum immer bist...!

23.05.2003 13:27 • #11


Gast




tjaaaa, im forum ist es leicht, offen zu sein... weisst du, hier kennt mich ja keiner "live". es kann mir also im prinzip egal sein, was die leute von mir halten. und wir sitzen alle in einem boot. da lacht einen keiner aus, oder sagt, "du bist ja verrückt, stell dich nicht an". nichts ist hier peinlich, und jeder wird ernst genommen.

ich glaube, sollte ich je auf ein HH-Treffen gehen, wär das was anderes. da könnte ich wohl reden. aber mit leuten, die sich das ganze leid nicht vorstellen können.... so weit bin ich einfach noch nicht, vielleicht später mal.

aber wenn ich schon daran denke, was meine mutter mal für einen aufstand gemacht hat (da war gleich die ganze familie da, um meine hände zu begutachten), als sie meine vom antihydral vertrockneten hände gesehen hat... sie machte sich wohl sorgen, vor allem, weil sich bei mir als kind die handinnenflächen auch in schüben einfach so gepellt hatten (da hatte ich wohl noch keine hh) und wir waren damals bei verschiedenen ärzten. jetzt denkt sie, es ist wiedergekommen, und ich lasse sie in dem glauben, denn es kann ja nichts schlimmes sein, wenn ich es angeblich schon 15 jahre habe...

tja, nicht so toll, aber so siehts nun mal aus. hast du mit leuten darüber gesprochen? wie haben sie reagiert?

ist schon irre, dass das mein leben so beschäftigt und keiner was davon ahnt...

viele grüße!

24.05.2003 23:05 • #12


Gast


kann dich verstehen, fand das auch total furchtbar! ich hab ziemlich lang gebraucht um mit meiner mutter zu reden!sie war so lieb und ist mit mir zusammen in die apotheke gegangen!irgendwie fühlt man sich da schon ein bisschen mutiger!
wünsch dir das du es schaffst!du fühlst dich danach echt tausend mal besser!

26.05.2003 14:49 • #13


blubb


ich hab auch lang gebraucht. und bei mir war´s ziemlich peinlich (bin 16)
ich war grad ausm weg raus aus der apo und dann meint die apothekerin "soll das in ne flasche oder ein einen deoroller?" dann hab ich so getan als wüsst ich garnicht was das is und hab gesagt "dasist nicht für mich ich weiß es nicht" na ja, ob sies geglaubt hat weiß ich nicht. auf jedenfall haben die älteren kundinnen die noch drin waren voll dumm gegrinst... aber ich bin so froh dass ich es geschafft habe!
wünsch dir viel glück, dass du es auch noch schaffst.
kannst es ja au so machen, dass du jemanden bittest dir das holen zu lassen für deine oma oder so. dann musst du es nicht machen und wenn rauskommt was das is, dann denken alle es wäre für jemand anderen....

27.05.2003 16:04 • #14


CCG


Hmm, aber ich glaube das mit der Apotheke ist immer noch tausendmal besser als das Schwitzen. Und eigentlich ist ja auch nichts dabei. Ist ja ein Medikament wie jedes andere auch, oder nicht?

02.06.2003 13:58 • #15


Gast


Da hast du völlig recht!!!

02.06.2003 15:19 • #16


wolke31


Hi, Steinchen,
sorry, aber ich komme echt nicht so oft ins Internet und habe dann auch nicht immer soviel Zeit für "Recherche" hier, deshalb jetzt erst die Antwort... Also, da ich ja nun auch schon über 30 bin und seit ca. 15 Jahren HH habe, blieb es nicht so ganz aus, daß ich mal ein paar Leuten davon erzählt habe... aber eigentl. erst in den letzten Jahren! Dazu beigetragen hat sicher auch eine Therapie, die ich gemacht habe. Davon ging die HH zwar nicht weg, aber ich konnte mich im Großen & Ganzen besser annehmen, mir mehr zutrauen... Und dann eben auch dieses Problem HH angehen (was ja eins unter vielen war , äh, ist, vielleicht).
Meist war die Reaktion "ist ja gar nicht so schlimm, sieht man bei Dir ja gar nicht"- haha, weil ich`s eben so gut verbergen kann. Hat mir nicht wirklich weitergeholfen, mich aber ein klitzekleines bißchen beruhigt, daß wenigstens andere nicht ständig kontrollieren, wie ich aussehe. Aber so richtig offen war ich nicht, kann man nicht sagen. Eher jetzt, wo ich durch ALCL besser damit zurechtkomme, kann ich eher darüber reden... ist das nicht paradox?
Habe heute meine Hautärztin, die angeblich auch etw. naturheilkundlich drauf ist, gefragt, ob ALCL krebserregend sei, und die meinte nein. (Hatte mich natürlich schon beschäftigt, desh. hatte ich ALCL wieder nicht so viel genommen... ewiges Hin & Her!!) Aber jetzt bin ich erst x beruhigt!
Der Sommer, eigentl. eine wunderschöne Jahreszeit, hat dadurch f. mich seinen "Schrecken" verloren!
Das wünsche ich Dir & allen anderen auch!!

Wolke31

11.06.2003 14:44 • #17




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag