Pfeil rechts

Hallo,

ich leide unter dem Problem in Stresssituationen, oder einfach sobald ich mich etwas unwohl fühle wie ein Verrückter zu schwitzen.

Das Problem: Ich gerate sehr schnell in unangenehme Situationen.

Jemand sieht mich in der U-Bahn etwas länger an - Schwitzanfall

Jemand spricht mich an und ich hatte keine Zeit mich auf das Gespräch einzustellen oder möchte gar nicht reden - Schwitzanfall

Ich fühle mich unwohl - Schwitzanfall

und so weiter.

Ein bisschen schwitzen ist ja noch in Ordnung. Wegen diesem Problem traue ich mich aber ausschließlich mit Mütze oder einem Käppi in die Öffentlichkeit. Und selbst das Käppi schwitze ich teilweise durch.

T-Shirts ziehe ich meistens gar nicht mehr an, da Rücken, Achseln und Bauch meistens durchgeschwitzt wird und ich mich einfach nur schäme und das psychisch nicht verkrafte. Ich habe Hemden wo man es so gut wie gar nicht sieht dass ich schwitze.

Wenn es extrem wird schwitze ich auch am Nacken und im ganzen Gesicht und auch an den Beinen läuft der Saft herunter.

An guten Tagen kann ich aber auch schon mal "trocken" sein.

Meine Frage: Kennt das jemand? Was kann man dagegen tun?

Liebe Grüße und einen schönen Tag noch,

BrainTrain

21.01.2013 12:26 • 27.06.2013 #1


4 Antworten ↓


Hey BrainTrain

kann deine situation voll nachvollziehen, geht mir genauso....

vor allem spontane ereignisse bringen mich sehr ins schwitzen....

versuche das auch mit unauffälliger kleidung zu verbergen was meist auch gelingt, aber auf den sommer freue ich mich nicht wirklich, außer ich liege am see und kann oft ins wasser...

habe in einem anderen forum was über gerstengraspulver gelesen, was bei leuten die auch am ganzen körper schwitzen geholfen haben soll. weiter versuche ich etwas auf meine ernährung zu achten und auch salbeitee zu trinken, welcher auch helfen soll.

helfen konnte ich dir jetzt vielleicht nicht wirklich, aber du bist nicht allein

gruß
marco

25.02.2013 01:27 • #2



Sehr starkes Schwitzen - teilweise

x 3


Hi, ich denke das richtige für dich ist ein Antitranspirant.

Fragen zu schwitzen werden in folgendem Ratgeber eigentlich super beschrieben. Schaus dir mal an:

http://dr-biechele.de/gesundheitsratgeb ... perhidrose

Viele Grüße!

27.03.2013 23:29 • #3


Ich habe das gleiche Problem, und es ist in letzter Zeit schlimmer geworden, so dass ich mir eigentlich kaum noch zu helfen weiß. Habe schon alle möglichen Deos ausprobiert, aber keins ist wirklich effektiv, nicht mal aus der Apotheke. Ich muss immer Ersatzoberteile einpacken. Achselpolster oder ähnliches stelle ich mir sehr unangenehm vor.
Hat jemand noch andere Tricks/Tipps?
Vielen Dank!

28.03.2013 12:29 • #4


Klingt nach einem psychologischen Problem, aber für die Symptombehandlung würde ich dir ein Antiperspirant empfehlen, spezifisch dieses

27.06.2013 19:57 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag