Hi alle !

Zuerst mal muss ich sagen, dass ich ich wahsinnig erleichtert bin, heute zufällig dieses Forum gefunden zu haben ! Endlich weiss ich, dass ich nicht der einzige bin, der diese Probleme hat. Ich bin 23, und habe seit einigen Jahren HH (seit heute weiss ich, dass es dafür eine Bezeichnung gibt!). Mein grösstes Problem sind die Achselhöhlen - Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal mit trockenem Hemd/T-Shirt von der Arbeit gekommen wäre. So oft es geht, trage ich Pullover (was bei diesen Temperaturen kaum noch geht), aber auch die sind manchmal durchgeschwitzt, man sieht riesige Flecken unter den Armen. Leider nicht nur auf der Arbeit, sondern auch zu hause. Die einzige Zeit, in der ich 'trocken' unter den Armen bin, ist abends, bevor ich schlafen gehe. Sogar jetzt gerade, während ich das hier schreibe, läuft es mir so herunter ... Mittlerweile bin ich Profi darin, zu erkennen, bei welcher Kleidung man wieviel sieht ... Das Ganze ist furchtbar, immer und überall versuche ich, die Flecken zu verstecken, bewege mich vollkommen gezwungen, immer darauf bedacht, keine falsche Bewegung zu machen ... Ihr kennt das bestimmt.

Ich habe jede Menge Deos probiert, aber keins hilft auch nur ansatzweise. Und jetzt habe ich hier von AlCl gelesen, und davon, dass es den meisten von euch hilft. Ich werde das auf jeden Fall in den nächsten Tagen probieren, aber eine Frage habe ich noch: Wieviel davon muss ich nehmen, und wie lange muss es 'einziehen' ? Wirkt es sofort am nächsten Tag oder erst nach einiger Zeit ?

Es wäre unglaublich, wenn ich wieder T-Shirts tragen könnte, ohne nach einer halben Stunde riesige Flecken zu haben ...

Sorry, dass ich so viel geschrieben habe, aber das ist das erste Mal, dass ich überhaupt über dieses Problem rede ...

mj

04.06.2002 18:08 • 11.06.2002 #1


8 Antworten ↓


Hi mj,

ja, das geht glaube ich den meisten so: Man ist erstmal einfach froh, soviele Leute hier zu treffen, die alle das gleiche Problem haben. Meine Güte - mit welchen absurden Ausreden ich gegenüber meinen Kollegen immer begründen muss, warum ich auch bei grösster Hitze noch mein Sakko im Büro anlasse ... den ganzen Tag Versteckspielen.

Also gestern bin ich auch einfach in eine Apotheke reinmarschiert, habe eine Zettel mit dem Repezt hier aus dem Forum hingelegt und dazu gemeint, das wäre was gegen Schweissausbrüche. War überhaupt kein Problem, heute habe ich die Flasche abgeholt. Hoffentlich hilfts was.


Gruß,
Claus

04.06.2002 18:35 • #2


Ja, mir ging das auch so.

Also, du nimmst das hier gängigste Rezept (das mit ALCL 20, M-cell.2, Aqua dest ad 100, steht irgendwo noch besser).

Abends auf die nicht ganz frisch rasierten Achseln auftragen, nicht zu großflächig, nur da, wo Haare wachsen/wachsen würden. Antrocknen lassen, die nacht über einwirken lassen. Morgens normal waschen/duschen und deo drauf.

Wenn du noch fragen hast, schreib hier.

04.06.2002 18:54 • #3


Hallo,
hatte auch erst bedenken aber es hilft ungemein probier es aus. Bin jetzt den 4 Tag so zusagen trocken!
Sonst wenn Fragen frag einfach kostet nichts.

Schönen Gruß an Steinchen ich hoffe Du Hast meine Nachricht gelesen v. 03.06. Melde dich mal bei mir.

Otto

04.06.2002 19:05 • #4


Danke, jetzt weiss ich erst mal Bescheid. Ich versuche sofort morgen zur Apotheke zu kommen, und dann probiere ichs direkt aus ...

Ich werde so verdammt neidisch, wenn ich die ganzen positiven Berichte über das AlCl hier lese Hoffentlich wirkts bei mir genau wie bei euch !

mj

04.06.2002 20:22 • #5


Jetzt habe ich die ganze Zeit hier im Forum gelesen und kanns kaum noch abwarten, bis ich AlCl endlich testen kann. Eine Frage ist mir dabei noch eingefallen: Ist das Mittel eigentlich 'geruchsneutral', also ohne Eigengeruch ?

Ich habe u.a. auch mal Hidro Fugal ausprobiert, und das sollte geruchsneutral sein. Abgesehen davon, dass es kein bisschen gewirkt hat, hat es aber ziemlich deutlich gerochen ... recht unangenehm, wie ich fand.

Also, wie riecht diese AlCl-Mischung ?

mj

04.06.2002 21:12 • #6


Hallo mj,

AlCl riecht gar nicht. Ein bißchen Schweißgeruch entsteht aber trotzdem und gegen den nimmst Du halt ein Deo. Und das Schöne: Du mußt Dich nicht nach einem Spezialdeo umschauen sondern kannst nach Duft auswählen.

Regina

04.06.2002 21:47 • #7


Hi Leute !

Ihr habt das bestimmt schon 10.000 mal gelesen, aber ich muss es auch nochmal loswerden: AlCl funktioniert 100%ig !!

Seit 4 Tagen benutze ich es jetzt, und heute war mein erster Arbeitstag mit AlCl. Ich kanns eigentlich jetzt noch nicht richtig glauben, aber es war ein ABSOLUT trockener Tag ! Keine riesigen Schweissflecken mehr, nichtmal feuchte Achseln ! Es ist so unglaublich, ich hab keine Ahnung, wann ich sowas das letzte mal erlebt habe. Ich hab zwar alle paar Minuten nachgeguckt (wie ich es halt gewöhnt bin), aber - NICHTS ! Ich bin sooo glücklich ... hoffentlich häkt die Wirkung an !

Kurz noch zum AlCl: Ich hatte eigentlich das Rezept mit Destilliertem Wasser und diese MeThyllcellusose, aber letzteres hatte meine Apotheke nicht. Dann haben sie mir gesagt, man könne auch ohne weiteres Alk. nehmen, und das ganze mit Wattepads auftragen. War dann auch OK, habe 7 € für 100 ml bezahlt.

Beim ersten Anwenden hab ichs wohl ziemlich übertrieben, es hat geschlagene 3 Stunden wahnsinnig gebrannt, und ich hatte derbe Hautreizungen (Hat bei Bewegungen ziemlich weh getan). Danach hats nur noch gejuckt, aber am nächsten Tag ging es wieder. Seitdem hab ich nur noch ziemlich wenig genommen, und sehr drauf geachtet, es nur dort aufzutragen, wo Haare wachsen würden ... Das ist dann erträglicher

Jedenfalls bin ich restos zufrieden mit dem Mittel ! Ich geh so bald wie möglich neue T-Shirts für den Sommer kaufen (die alten kommen alle weg) - und jetzt kann ich endlich das tragen, das mir gefällt !

! EIN GROSSES DANKE AN EUCH ALLE FÜR DIESE HILFE !

mj

10.06.2002 20:50 • #8


Wie Du vielleicht noch aus dem Chemie-Unterricht weißt, ist Alk. sehr hygroskopisch (wasseranziehend), deswegen brennt hochprozentiges auch so in Hals und Speiseröhre...

Vielleicht brennt das Zeug deswegen so bei Dir. Habe übrigens 11€ für das Zeug bezahlen dürfen...

11.06.2002 21:30 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag