Gast

hallo ihr lieben leute !

wer von euch kann mir sagen wie ich das "alcl" in der apotheke bestelle. sage ich einfach "alcl" und die wissen dann schon?
oder muss ich denen die rezeptur ansagen?
habe gelesen, dass man sich auch glycerin als hautschonendes mittel dazumischen lassen kann...

bitte um eure hilfe.

danke sagt ein
suchender

02.09.2002 16:07 • 05.09.2002 #1


3 Antworten ↓


Gast


Kannst hier im Forum gucken, da steht es überall. Musst nur drauf achten, dass du für die Achseln 20% nimmst und für die Hände 30% (ich weiss ja nicht, wo du schwitzt).

Wenn du die Rezepturen von hier nimmst, sollte eigentlich alles klappen, zur not musst du es in mehreren Apotheken versuchen.

Viel Erfolg!

02.09.2002 17:48 • #2


Gast


habe mir in der apo 20% alcl mit 2 mg zellulose auf 100 ml dest. aqua mixen lassen. (rezept hier nach forumvorschlägen)

die zellulose hat sich nicht zersetzt und hat nur einen wabbrigen klumpen hinterlassen.

ich habe dann also nur die flüssigkeit genommen und die in eine deo-sprayflasche eingefüllt. danach die achseln eingesprayt.

aaaaaaaauuuuuuuuuu!!!

danach sofortiges heftiges jucken - ok, zum aushalten, aber bitte nicht 5 stunden lang.
und weiters brennrote achselhöhlen, die jetzt 6 stunden nach erstmaliger anwendung aussehen wie eine verätzte stelle.

liebe leidensgenossen. wer weissw rat oder kann mir sagen was ich (oder die apo) falsch gemacht habe?

danke für eure antowrten

lg

ein suchender

05.09.2002 15:17 • #3


Gast


Hallo lieber Suchender,

Du musst das alcl mit einem Wattepad auftragen - nicht sprayen!

Ganz wichtig:

1. weniger ist manchmal mehr!

2. unter den achseln nur auftragen wo haare sprießen und nicht auf die frisch rasierte haut.

Die Dosierung musst du individuell für dich herausfinden. ich mache einen wattepad gut wässrig (nicht nass) und verwende ihn für beide Achseln!


Und nicht vergessen:

Nichts ist schöner als wenn der Schmerz nachlässt!


Viele Grüsse


Nadja

05.09.2002 21:32 • #4