Pfeil rechts

...das BESTE, was mir seit langem passiert ist.

Wie so manch anderer hier bin ich in meiner Verzweiflung über dieses Forum gestolpert und hab recht viel über Hyperhidrosis erfahren können. Da ich nun schon knapp 4 Jahre darunter leide, hatte ich zwischenzeitlich die Hoffnung fast schon aufgegeben, das jemals in den Griff zu bekommen. Bisher war ich schon bei meinem Hausarzt, beim Hautarzt, habe etwa 99% der erhältlichen Deos ausprobiert und es sogar schon mit Homöopathie versucht. Alles vergeblich...

Auf Grund Eurer vielen Tips und Erfahrungsberichte habe ich nun das hochgelobte YERKA über die Internetapotheke bestellt und vor 4 Tagen das erste Mal angewendet. An die Wirkung habe ich allerdings nicht wirklich geglaubt. Am Tag nach der ersten Anwendung war auch - wie erwartet - alles beim alten. Doch seit der 2. Anwendung habe ich nicht nur eine Besserung - nein: ICH BIN STAUBTROCKEN. Jetzt ist es 20.37 Uhr und normalerweise würde ich jetzt etwa das 4. oder 5. Unterhemd anziehen um aus dem Haus zu gehen. Aber ich hab immer noch das von heute morgen an und es ist so trocken, dass ich es morgen gleich nochmal nehmen könnte. OK OK... ich werds nicht gleich übertreiben

Muß allerdings dazu sagen, dass ich heute nacht nicht wirklich schlafen konnte, da ich vor lauter brennen das Gefühl hatte, es würde mir die Achseln zerreissen. Aber das nehme ich in Kauf... Vielleicht gibt sich das ja auch noch nach ein paar mehr Anwendungen.

Ich möchte mich auf diesem Wege bei allen Forenmitgliedern und Gästen bedanken, da ihr mir mit dem Tip, YERKA zu versuchen, das grösste Geschenk gemacht habt, das ich mir vorstellen kann...

DANKE DANKE DANKE !

Der vor euch allen auf die Knie fallende
Sir

06.03.2004 20:40 • 07.03.2004 #1


2 Antworten ↓


Hallo Sir!

Ist immer weider schön zu hören dass es anderen leuten genau so geht!
Aber ich kann die vielleicht noch ein bisschen mehr erfreuen,also bei mir hat Yerka ne Zeitlang auch HEFTIg gejuckt und gebrannt, sodass ich es meist schon nach 2-3h wieder abwaschen musst,aber nach einigen regelmäßigen Anwendungen ist es bei mir nun soweit,dass ich eigentlich nichts mehr spür!Kein Brennen und kein jucken mehr!JUHUU!
Musst auf jedefall aufpassen dass du nicht zu viel aufträgst!hab es anfangs mit einem Zerstäuber ganz normal aufgetragen,das war wohl zu viel,seit ich es nur mit einem Wattepad auftrag ist es um einiges besser gworden!

Viel Glück noch!

Gruß

07.03.2004 13:20 • #2


Hi Lilli,

ich hab ja auch am Anfang in meiner Freude, übertrieben gesagt, die halbe Flasche drüber geschüttet... Jetzt hab ich mir das auch in nen Zerstäuber gefüllt und hoffe, es so besser dosieren zu können.

Wie lange nimmst Du es denn schon ? und vor allem in welchen Abständen ?

Gruß,
Sir

07.03.2004 15:26 • #3