+Bianca+

Schon seit ich ein kleines Mädchen war, leide ich an übermässiger Schweissproduktion. Kein Arzt hat mir je etwas sinnvolles geraten....Puder wurde mir verschrieben, Tabletten, nichts hat geholfen. Dann würde ich schwanger. Die Schweiss produktion ist immens ahgestiegen, vor allem an den Händen. Ich halte es nicht mehr aus. Mein Kind ist jetzt 14 Wochen alt und mehrfach körperlich behindert, mehrmals am Tag muss ich mit ihm Gymnastik machen und Dehnübungen usw. Aber ich schaffe es nicht, das Schwitzen macht mir einen Strich durch die Rechnung. Mittlerweile bin ich jetzt an einem Punkt angelangt, an dem ich alles dafür tun würde, um das lästige Schwitzen loszuwerden. Ich MUSS mit meinem Baby Gymnastik machen, das ist sehr wichtig.................. Ich weiss einfach nicht mehr weiter.... das Schwitzen nimmt mir die Lebensqualität..... Hat irgendwer einen guten Tipp, kann mir einen guten Arzt empfehlen oder hat erfolgreich Erfahrung mit einer Therapie gemacht ??
Für jeden kleinen Beitrag bin ich dankbar.
MfG, Bianca

01.10.2002 11:14 • 10.11.2002 #1


4 Antworten ↓


Katrin3


Hallo Bianca!

Ich kann deine Probleme sehr gut verstehen, da es mir ähnlich geht.
Schwitzt du nur so stark an den Händen oder sonst noch an anderen Stellen?

ich freue mich, wenn Du zeit findest, dich zu melden.

01.10.2002 20:40 • #2


+Bianca+


Hallo Katrin !

Schön, dass du geantwortet hast....Habe mich wirklich gefreut.... Keiner versteht es so richtig, ausser wenn man natürlich selbst betroffen ist.... Hauptsächlich habe ich es an den Händen; teilweise auch an den Füßen; bei sehr starker Hitze ( IM sOMMER) ist es teilweise auch im Gesicht, aber das ist alles nicht so schlimm , das kann ich noch verkraften, aber an den Händen, das halte ich wirklich bald nicht mehr aus, weil da ist es richtig schlimm....
Wäre schön, wenn du dich nochmal meldest.... Viele Grüße, Bianca

01.10.2002 21:04 • #3


Gast


hallo +Bianca+
ich habe hier im forum schon sehr oft gelesen dass bei hand- und fußschweiß die iontophorese sehr hilfreich dein soll; oder hast du dass schon versucht?
da ich nicht weiß wo du wohnst oder wo es genau kompetente ärzte gibt, kann ich dir dazu nicht viel sagen, habe aber gehört, dass es in den meisten uni-kliniken in größeren städten spezielle "schweiß-sprechstunden" geben soll, wo das problem hyperhidrose behandelt wird.

gruß

03.10.2002 10:17 • #4


Matze


Hallo Bianca.Ich verstehe das es stört wen man an Händen und Füssen schwitzt aber mein gott ich wäre froh wen es nur das wäre!
Ich Schwitze von oben bis unten überall ,das ist schlimm! Ehrlich gesagt versteh ich nicht ganz das dein leben so sehr leided.Wen ich nur an füssen und hände schwitzen würde könnte ich damit sehr gut leben.Lass dir gesagt sein das du noch glücklich dran bist damit im gegensatz zu denen die überall schwitzen.Habe so gut wie alles hinter mir und keiner kann helfen.Im sommer nach 2min T-Shirt durchgeschwitzt im auto und und und.nur vom sitzen läuft es schon.Tja es heißt der eine hat die leiden und der andere die.ich schwitze halt stark und müsste wohl damit leben weil es in mir vererbt wäre.und gegen hand und fuss schweiß gibs schon viel was man machen kann und auch hilft!!frag deinen Artzt.

10.11.2002 17:04 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag