Pfeil rechts
6

funny86
Hallo...Ich muss unbedingt mit unparteiischen Leuten sprechen. ..Ich weiß nicht wohin mit meinen Gedanken

Es geht um mein mann...
Er ist seit vier Wochen krank..Er hat von heute auf morgen aufgehört zu rauchen..hustet sehr viel..Medizin vom Arzt ist bis jetzt noch nicht angeschlagen. .bekommt seit heute Antibiotika. .
Ärztin sagte ist alles sehr komisch. .
Hatte heute blut beim husten ( hatte er schonmal )

Lungen sind angeblich frei. .Und bronchien auch soweit..

Ach ja leicht Fieber ist auch manchmal da. .

Habe angst was das blutergebnis nächste Woche sagen wird

24.03.2016 22:36 • 31.03.2016 #1


17 Antworten ↓


Dragonlady_s
Funny, wie genau kann man dir nun helfen?

24.03.2016 22:45 • #2



Helft mir

x 3


igel
Richtig. Wir können keine ärztliche Diagnose ersetzen. Es ist Dir auch damit nicht geholfen, wenn wir leichtfertig schreiben, dass alles harmlos ist.

24.03.2016 22:49 • #3


funny86
Ich weiß es auch nicht..mach mir die ganze zeit Gedanken über lungenkrebs..

Google ohne ende..Ich weiß das ist falsch aber es passen soviele symtome.

Bin einfach durcheinander

24.03.2016 22:50 • #4


igel
Bitte lass das Googeln, Du belastet Dich nur sinnlos.

24.03.2016 22:51 • #5


Dragonlady_s
Zitat von funny86:
Ich weiß es auch nicht..mach mir die ganze zeit Gedanken über lungenkrebs..

Google ohne ende..Ich weiß das ist falsch aber es passen soviele symtome.

Bin einfach durcheinander



Genau lass das Googlen.

Es muss ja nicht gleich Lungenkrebs sein.

Müsst das Ergebnis abwarten

24.03.2016 22:53 • #6


funny86
Ja ich weiß ... Normalerweise bilde ich MIR immer alle symtome und Krankheiten ein..Jetzt ist es mal anders und es macht mich noch verrückter. .
Habe ihm natürlich nichts von meinen Gedanken erzählt

24.03.2016 22:53 • #7


Lungenröntgen wurde noch keines gemacht?

24.03.2016 22:57 • #8


igel
Für mich als medizinischen Laien klingt es eher nach einer bakteriellen Infektion.

Aber wie gesagt, ich bin Laie. Warte die Ergebnisse ab, lass das Googeln und fixier Dich nicht auf Lungenkrebs. Ja, kann sein, muss aber nicht.

Selbst wenn, heutzutage gibt es sehr effektive Behandlungsmethoden.

Ich wünsche Dir viel Kraft für die nächsten Tage. Sie sind hart, schon klar.

24.03.2016 23:01 • #9


funny86
Nein...Er war am 8.3 das erste mal beim doc wegen dem husten..
War dann git 1wochen krank geschrieben und heute ist er wider hin...
Erstmal bekommt er Antibiotika. .Die Ärztin meinte wenn Dienstag keine Besserung da ist auf jeden Fall blut Abnahme


Sie meint das es keine Bakterien sind da der Auswurf nicht gefärbt ist..Außer vom leichten blut


Ja ihr habt recht. .Ich sollte mich nicht bekloppte machen

24.03.2016 23:01 • #10


Zitat von funny86:
Nein...Er war am 8.3 das erste mal beim doc wegen dem husten..
War dann git 1wochen krank geschrieben und heute ist er wider hin...
Erstmal bekommt er Antibiotika. .Die Ärztin meinte wenn Dienstag keine Besserung da ist auf jeden Fall blut Abnahme


Tja dann könnt ihr wirklich nur abwarten, aber wie schon alle gesagt haben, bitte ohne googlen.
Durch den permanenten Husten kann es natürlich sein, dass feine Gefäße platzen und kurzzeitig bluten, aber um das zu Befunden müssen einige Untersuchungen abgewartet werden.

Alles Gute euch, vielleicht sagt ihr mal was rauskam...

LG

Gerd

24.03.2016 23:05 • #11


funny86
Ja das denke ich auch...Mit den gereizten adern...

Aber seltsam finde ich auch das er mit dem rauchen aufgehört hat...Nach jahren..Von heute auf morgen...Ohne Probleme

Ja werde euch Bescheid sagen. .
Finde das selber immer schrecklich..Man fiebert mit den Leuten mit..Und dann hört man nichts mehr

24.03.2016 23:07 • #12


Icefalki
Liebe Funny, was hilft, ist das Zepter in die Hand zu nehmen. Ab zum Lungenfacharzt, macht Nägel mit Köpfen.

Ungewissheit ist schrecklich. Ihr könnt zweigleisig fahren. Hausarzt und Facharzt.

Dieses Gedöngs mit den Hausärzten ist alles schön und Recht, aber hier ist der Spezialist gefragt.

Also, nach Ostern ab zum Facharzt.

24.03.2016 23:13 • x 2 #13


Zitat von funny86:
Ja das denke ich auch...Mit den gereizten adern...

Aber seltsam finde ich auch das er mit dem rauchen aufgehört hat...Nach jahren..Von heute auf morgen...Ohne Probleme

Ja werde euch Bescheid sagen. .
Finde das selber immer schrecklich..Man fiebert mit den Leuten mit..Und dann hört man nichts mehr


Jetzt sag ich dir was und zwar eigene Erfahrung.

Auch ich hatte eine Lungenblutung, ich spukte sehr viel Blut. Nach zweimaliger Bronchoskopie sah man, dass ich Bronchiektasen habe, das sind leichte Krampfadern in der Lunge bzw. in den Bronchien. Die wurden verödet und alles ist wieder in Ordnung. Also gehe nie vom Schlimmsten aus, das habe ich dadurch gelernt.

24.03.2016 23:13 • x 1 #14


funny86
Ja ich denke auch Facharzt klingt sinnvoller als warten. .

Ok Gerd ..Ist zwar nicht schön das bei dir aber zum Glück nicht tragisch schlimm...danke

Werde versuchen mir keine Gedanken mehr zu machen...

Werde Ostern mit der Familie hoffendlich ohne schlimme Gedanken verbringen

24.03.2016 23:17 • x 2 #15

Sponsor-Mitgliedschaft

Schnupifrau
ich habe im Oktober nach lungenentzündung aufgehört mit rauchen und weil ich blöd bin, im januar wieder angefangen. ich habe danach auch gehustet wie ne blöde. ich denke der körper will den ganzen schrott dann loswerden.
bin natürlich auch kein arzt aber durch das viele husten wird bestimmt irgendwo ne kleine ader geplatzt sein. das kennt man ja auch vom vielen nase putzen. macht euch bitte nicht verrückt. lungenkrebs wird man bestimmt ganz anders merken.

24.03.2016 23:18 • x 1 #16


petrus57
Zitat von funny86:
Nein...Er war am 8.3 das erste mal beim doc wegen dem husten..
War dann git 1wochen krank geschrieben und heute ist er wider hin...
Erstmal bekommt er Antibiotika. .Die Ärztin meinte wenn Dienstag keine Besserung da ist auf jeden Fall blut Abnahme


Sie meint das es keine Bakterien sind da der Auswurf nicht gefärbt ist..Außer vom leichten blut


Ja ihr habt recht. .Ich sollte mich nicht bekloppte machen


Dass man an der Farbe des Sputums erkennen kann ob es Viren oder Baktrien sind, ist ein Ammenmärchen, was sich aber wohl noch nicht bis zu den Ärzten herumgesprochen hat.

25.03.2016 09:03 • #17


funny86
Huhu..Wollt euch mal mitteilen wie der Stand so ist..Er ist immmernoch krank..Hat jetzt zwei mal blutbild machen lassen..Und die leukozyten sind mega mega niedrig. ..Morgen wird nochmal blut abgenommen und Ultraschall von der milz gemacht ...

Bin gespannt was raus kommt...

Kann so mit den Gesamtbild gar nichts anfangen...

31.03.2016 19:22 • #18



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel