Pfeil rechts

Hallo!
Dank euren Beiträgen in diesem Forum bin ich heute in die Apotheke gegangen und habe mir AlCl geholt.
Nun bin ich auf eure Ratschläge angewiesen... Wie benutze ich AlCl am besten?
Danke schon einmal für die Hilfe.
Lg

30.04.2003 14:08 • 08.05.2003 #1


4 Antworten ↓


ok. dann kanns heut abend losgehen:

mit dem finger auf die achseln auftragen (so mittelmäßig viel, z. B. 3 fingerkuppen voll, also immer eine fingerkuppe auftragen, einreiben, und dann nochmal), kurz antrocknen lassen und ab ins bett.

nur dort auftragen, wo haare wachsen, oder wenn du rasiert bist, dort, wo normalerweise haare wachsen würden. auf keinen fall darfst du dich direkt vorher rasieren, es sollte mindestens 1 tag dazwischen liegen. grundsätzlich ist es zwar besser, wenn du rasiert bist, aber wenn du frisch rasiert bist, wird es zu sehr brennen.

gegen das jucken und brennen hilft am besten babypuder.

morgens normal waschen oder duschen, wie immer, und irgenein deo drauf.

dann am nächsten abend wieder. wenn es sofort wirkt, kannst du auch einen tag pause machen. auf jeden fall so bald wie möglich immer seltener nehmen, das muss man ausprobieren.

viel erfolg, und wenn du noch fragen hast, meld dich hier!

30.04.2003 16:54 • #2



AlCl

x 3


Schau mal unter der Frage von Thomas. Da habe ich folgendes geschrieben:

Autor: Tom (---.fh-rosenheim.de)
Datum: 05.05.03 08:46

Das stimmt! Meinem Hautarzt musste ich erstmal ein Rezept vorlegen. Auf einmal ist es ihm wieder eingefallen! Er wollte mir schon eine Botox-Behandlung andrehen.
Jetzt habe ich das Alcl (in flüssiger Form) und es wirkt seit Wochen super! Das Beste: selbst wenn ich hart arbeite, schwitze ich zwar überall (logisch), nur nicht unter den Achseln.
Ich habe es die ersten 2 Tage in der früh und am abend mit einem Wattepad aufgetragen. Danach 2 Tage nur am abend. Dann 1 x nach 2 Tagen und jetzt trage ich es erst wieder nach 3 Tagen (am abend) auf. Probiere es jetzt mit 4. Lass Dich von dem jucken/brennen nicht abschrecken. Da muss man durch! Jedenfalls solltest Du das ungefähr auch so anwenden, sonst gewöhnt sich der Körper zu stark daran und dann wirkt es evtl nicht mehr so gut.

Ich hoffe ich konnte helfen




Auf diesen Beitrag antworten


Re: alcl
Autor: Tom (---.fh-rosenheim.de)
Datum: 05.05.03 08:48

Zu meiner obigen Antwort:

mit Rezept meinte ich Rezeptur (20%...). Er hat mir es danach verschrieben. Da ich von Zuzahlungen befreit bin, gab es das Fläschchen gratis.

05.05.2003 07:51 • #3


Hallo!
Ich habe nun das AlCl 2 Tage hintereinander am Abend aufgetragen und merke schon deutlich die Drockenheit! *freu*
Meine Frage ist nun: ist es falsch, wenn ich heute schon aufhöre und erst morgen wieder das AlCl drauftue? Meine Haut ist eben so gereizt und deshalb denke ich es wäre besser, heute zu pausieren...
Was meint Ihr denn so dazu?
Und nochwas: Brennt es bei Euch auch so arg? Da kann man echt nicht einschlafen...
Danke im vorraus.
LG

06.05.2003 15:13 • #4


Hi,

mach's einfach so wie ich's oben beschrieben habe.

08.05.2003 11:21 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag