Kai2

Hallo zusammen!
Benutze seit ca. 6-7 Monaten AlCl aus der Apotheke. Muss jetzt leider feststellen, dass meine Achseln in Stresssituationen wieder wässrig sind, heißt: es sind wieder diese schönen Flecken unter den Achseln zu sehen. Kann es sein, dass die Wirkung von AlCl nach einiger Zeit nachlässt und man sich neues holen sollte? Oder vielleicht besser Odaban?

Bitte helft mir! Hab echt kein Bock, wieder so zu schwitzen. Dachte ich hätte den Mist langsam im Griff und jetzt wieder so eine Sch...

Vielen Dank schon jetzt.
Grüße,
Kai

18.10.2002 10:52 • 26.11.2002 #1


2 Antworten ↓


Gast


Hi!

Wenn du wirklich seit 6 Monaten mit der ALCL-Mischung ausgekommen bist, dann kann ich mit sehr gut vorstellen, dass das ALCL quasi "schlecht geworden" ist.
Ich selber komme überhaupt gar nicht 6 Monate lang aus, nehme inzwischen aber auch nur noch 50 ml statt 100ml.
Hole dir also einfach eine neue Mischung, so teuer ist das ja nicht.

Ich habe übrigens auch schon die Erfahrung gemacht, dass die Mischungen unterschieldich wirksam sein können. Bei einer Mischung, die ich benutzt habe, hielt die Wirkung nicht so lange an, wie in der Mischung davor und ich hatte schon Angst, dass ich "immun" gegen ALCL geworden bin, aber bei der nächsten Mischung aus der gleichen Apotheke, war dann alles wieder OK.

Auch wenn es mit einer neuen Mischung nicht klappen sollte, bleibt immer noch die Möglichkeit der Erhöhung der ALCL-Konzentration, wenn du zur Zeit nur 15% benutzt, bringt ein Wechsel zu 20% oder mehr vielleicht was.

Viele Grüße

Lars

18.10.2002 11:46 • #2


Gast


Hi Kai,

habe eben Deine Anfrage gelesen. Wenn ich die Mischung aus der Apotheke bekomme, steht immer ein Haltbarkeitsdatum drauf. Dieses beträgt 6 Monate. Man kann die Lösung zwar länger benutzen (ca. 9 Monate) aber dann fängt es auch ziemlich stark zu brennen an. Wie Dir bereits empfohlen wurde, hol Dir lieber nur 50 ml und dafür öfters mal eine neue Mischung. Das zahlt sich letztlich aus.

Liebe Grüße

26.11.2002 13:19 • #3