Nadja3

Hallo,
ich habe jetzt einiges bei euch ueber dieses "Wundermittelchen" gelesen.
Mir ist aber nicht ganz klar, ob jeder der das gefuehl hat etwas zuviel zu schwitzen es auch nehmen soll oder nur bei einer festegestellten Erkrankung.
Ueber Beitraege wuerde ich mich freuen

09.06.2002 19:54 • 10.06.2002 #1


2 Antworten ↓


Gast


Hallo Nadja,

Wenn du das Gefühl hast zu viel zu schwitzen, dann sollst du was dagegen tun, weil es dir ja Unbehagen bereitet. Viele von uns waren bei Ärzten und verließen diese wieder enttäuscht, weil die nicht mit HH umgehen können. Entweder das Problem wird nicht ernst genommen oder soll gleich mit Operation gelöst werden. Viele aber auch waren bei keinem Arzt und haben hier Hilfe gefunden.

Wenn du also für dein Empfinden zu viel schwitzt hol dir in der Apotheke Alcl und freu dich, daß jetzt wieder alles in Ordnung ist.

Liebe Grüße Regina

09.06.2002 21:43 • #2


Michael1


Wenn keine anderen Deos oder Hilfsmittelchen helfen und es Dir wirklich unangenehm sein sollte, dann probiere es aus. Du kannst ja auch eine geringere Konzentration verwenden.

Zum Arzt würde ich vielleicht doch mal gehen, denn übermäßiges Schwitzen, kann z.B. auch durch Probleme mit der Schilddrüse hervorgerufen werden. Meine Ärzte waren bis jetzt immer sehr verständnisvoll und haben sich (leider vergebens) bemüht mir zu helfen.
Ein Arzt kam sogar auf die AlCl-Idee, allerdings hat er es mir in einer zu geringeren Konzentration verschrieben und mir nichts über die Anwendung erzählt.

Falls Du aus Berlin kommen solltest, hier noch ein Tipp:
An der Charité soll es einen Arzt geben, der sich auf das Thema Hyperhidrosis spezialisiert hat.

10.06.2002 11:55 • #3