Pfeil rechts

Wenn man sich selber verzeihen kann

wenn man Versöhnung schenken kann

verwandelt sich unsere Verbitterung.

Das Entgegenkommen durchbricht die Spirale

der Hoffnungslosigkeit,

lässt Erniedrigungen und Verletzungen

an die Versöhnung glauben.

Wir brauchen das versöhnende Entgegenkommen

alle Tage unseres Lebens.

Denn dann wird gibt es Frieden geben

und wird zum Sinn des Lebens.

03.09.2007 17:26 • 06.09.2007 #1


2 Antworten ↓


In einen Abgrund stürzt man seine
Freunde,
nicht seine Feinde.

Jetzt hoffe ich, dass dem Irrtum
ein Fehler unterlaufen ist,
denn dann kommt alles
von selbst in Ordnung.

Wer noch nie einen Fehler
begangen hat,
hat auch in seinem Leben
bestimmt noch nicht viel erreicht.

Leben zieht sich zusammen
oder dehnt sich aus
proportional zum Mut,
und Mut ist oftmals nichts
anders als Angst, die man
nicht zeigen darf.

04.09.2007 18:22 • #2


Kein Geld zu haben ist ein sehr einprägsames Gefühl -
wie das schöne Gefühl es zu besitzen.

Geld ist nur dann so wichtig, wenn man es nicht hat.
Harrison Ford

Vielleicht verdirbt Geld den Charakter ...
ein Mangel an Geld macht ihn dann besser?

06.09.2007 08:50 • #3