Pfeil rechts

IchWillPositiv
Guten Morgen,

ich habe gerade bei Facebook so einen dummen Spruch gelesen, der ist so passend für uns Angstgeplagten.

Da ich nicht weiß, wie und ob man Bilder posten kann, tippe ich ihn ab:

"Wenn man unausgeschlafen ist, und die Symptome bei Google eingibt, ist man eigentlich schon so gut wie tot."


Ich versuche nicht nach Symptomen zu googlen, aber manchmal mach ich es doch und da kommt in der Tat fast immer der GAU bei raus.

14.03.2015 09:12 • 14.03.2015 #1


4 Antworten ↓


marcel_man
Ich google schon lange nicht mehr und es ist so befreiend. Und ich lebe noch immer

14.03.2015 09:58 • #2



Spruch bei Facebook - passend

x 3


Ich google auch nicht nach Krankheiten oder was mir weh tut, dafür gibt es Ärzte!

Das ist fast so wie bei uns im Dorf,

Jemand schneidet sich in den Finger , ein Stück weiter ist der Finger ab in der Ortsmitte hat er eine Blutvergiftung und am Ortsrand ist er schon verstorben!
Am nächsten Tag hat er höchstens noch ein Pflaster am Finger!

Also nichts drauf geben und ab zum Doc!

14.03.2015 10:06 • #3


Anschana
Ich denke, dass das Googlen die Angst nur noch schürt. Nach Krankheiten habe ich nur gegoogelt, wenn ich schon eine Diagnose vom Arzt hatte. Einfach, um mehr Informationen zu haben und um Alternativen in der Behandlung zu finden. Ernährungsumstellung, Naturmedizin, etc.

Diese Sprüche auf facebook ignoriere ich schon lange. Ich glaube, ich war seit über einem Monat nicht mehr auf facebook. Ich höre da eher auf mein Gefühl und gestalte mein Leben nach meinen Regeln. Ich war es satt, ständig Fotos von Linsensuppe und Markierungen von anderen zu sehen "ich bin mit xy hier".

Grundsätzlich denke ich, dass man sich mit Infos von Netzärzten nur noch mehr reinsteigert und alles nur noch schlimmer macht. Eine positive Lebenseinstellung wiegt da viel höher.

Lg, Anschana

14.03.2015 10:26 • #4


Eigentlich müsste es heißen:wenn man sich krank fühlt und die Symptome bei Google eingibt,ist man eigentlich schon so gut wie tot

Totzdem guter Spruch

14.03.2015 16:46 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel