3

Nadi-Jan26

Nadi-Jan26

257
12
19
Hallo ihr Lieben ,
ich wollte euch fragen, ob jemant schon mal das machte, oder erfahrung hatte.

Und zwahr mache ich momentan mich gegen dir Panik zu Stellen. Das kennt bestimmt jeder!
1- Ich bin im Zimmer alleine und versuche die panik aus mir raus zu hollen. Oder mit ihr zu verbienden.
2- Ich überlege von was kommt die Panik. Und zwahr ich stelle mir vor was wenn ich alleine für immer bin? durch das kommt auch meine
Panik. Das hab ich Rausgefunden.
3- Doch wenn ich sitzte im Zimmer. Keiner da bin alleine, hab schon geteste und gemerckt das die Panik sehr schwach ist wenn ich das immer mache.
oder die Panik kommt nicht mehr sie ist weg weill ich mich auf jetzt und denn Tag konzentriere.
4- Wenn ich im Zimmer, sitzte fühle ich mich besser auch wenn ich alleine bin.
5- Da ich momentan nicht soo gerne alleine schlafe. Ich und mein Freund Leben in einer WG zusammen, hab mein Zimmer kann da jeder Zeit alleine schlafen. Doch irgendwie schafe ich das nicht, und genau das versuche ich schon seit paar Tagen. Kann ja sein das ich wegen dem Panik bekomme das finde ich noch Raus. Mal gespannt was kommt

LG Nadi-Jan

15.09.2014 21:00 • 02.05.2019 #1


51 Antworten ↓


Flocke_79


Klingt schon mal nicht verkehrt

Aber das üble an einer Panikattacke ist ja, das sie plötzlich kommt. Einen total überrollt und einem die Kontrolle flöten geht.
Also sind die "echten" Attacken die, in der du bleiben solltest. Diese aushalten und genau beobachten. Und niemals vermeiden. Umso öfter bekommst du ne Attacke
Viel Kraft beim "üben". Du bietest ihr die Stirn. Daumen rauf dafür...

16.09.2014 05:19 • #2


Nadi-Jan26

Nadi-Jan26


257
12
19
Das stimmt die Panik kann komme, und zwahr Plötzlich.... in dem moment wo mann sich sehr gut fühlt und Glücklich ist...
Ich hatte es mal als ich am Laptop die Sims3 gespielt hatte der Tag wahr ganz normal. Und dann kamm Abends die Panik aber richtig...hart ich konnte mich noch Kontrolieren.... hatte halt geweint... seit dem konnte ich mich im grief halten. Ich nehme keine Tableten und will sie auch nicht nehmen die werden nicht helfen.

Ich will und werde es schafen alleine. aus meiner Kraft

16.09.2014 16:50 • #3


Nadi-Jan26

Nadi-Jan26


257
12
19
So bin wieder da um euch zu Berichten wie der Experiment gelaufen ist mit meine Panik und Angst.

Habe schon lange nicht Geschrieben, weill ich an mir sehr viel Arbeitete. Um Raus zu finden wo her ich Panik habe.
Seit ich meine Heftige Panik hatte sind fast 2 Monate vobei.

Vor 2 Monate hatte ich eine Große Angst alleine zu bleiben und im Zimmer alleine zu Schlafen hatte so eine Panik!
Doch jetzt habe ich es Geschaft ich kann alleine sein und alleine Schlafen in meinen Zimmer.
Ich kann alleine Raus gehen Spazieren Einkaufen........Ohne Probleme.
Weil ich mich der Panik Stellte.
Es war schwehr für mich das alles zu überwinden und endlich ein stück Frei zu sein.
Zwar habe ich immer noch ab und zu schwache Panik und es kommt immer Plötzlich.
Bin immer bereit und weiß was ich machen soll wenn sie kommt.
Sonst muss ich noch Raus finden WARUM ICH DIE PANIK habe.....

Aber ich fühle mich viel besser kann alleine sein und alles machen was ich will ohne Panik zu haben.

Mein Ziel:

Weiter hin im Zimmer alleine zu Schlafe.... bis die kommplete Angst weg ist.

In meiner Angst bleiben.

Mir Bewusst machen das ich alleine sein kann.

18.11.2014 00:48 • #4


Nadi-Jan26

Nadi-Jan26


257
12
19
Zitat von Nadi-Jan26:
So bin wieder da um euch zu Berichten wie der Experiment gelaufen ist mit meine Panik und Angst.

Habe schon lange nicht Geschrieben, weill ich an mir sehr viel Arbeitete. Um Raus zu finden wo her ich Panik habe.
Seit ich meine Heftige Panik hatte sind fast 2 Monate vobei.

Vor 2 Monate hatte ich eine Große Angst alleine zu bleiben und im Zimmer alleine zu Schlafen hatte so eine Panik!
Doch jetzt habe ich es Geschaft ich kann alleine sein und alleine Schlafen in meinen Zimmer.
Ich kann alleine Raus gehen Spazieren Einkaufen........Ohne Probleme.
Weil ich mich der Panik Stellte.
Es war schwehr für mich das alles zu überwinden und endlich ein stück Frei zu sein.
Zwar habe ich immer noch ab und zu schwache Panik und es kommt immer Plötzlich.
Bin immer bereit und weiß was ich machen soll wenn sie kommt.
Sonst muss ich noch Raus finden WARUM ICH DIE PANIK habe.....

Aber ich fühle mich viel besser kann alleine sein und alles machen was ich will ohne Panik zu haben.

Mein Ziel:

Weiter hin im Zimmer alleine zu Schlafe.... bis die kommplete Angst weg ist.

In meiner Angst bleiben.

Mir Bewusst machen das ich alleine sein kann.



So nun werde ich kurz noch mal Berichten wie es bei mir war mit meine Heftige Panik.
die ist schon 2 Monate her....

Ich weiß nur als ich alleine mit meiner Heftigen Panik war im Zimmer.
Es ist so heftig gewessen das ich schon teilweise mich nicht mehr war nehmen konnte.
Nur sitzte ich da alleine mit meine Panik nur am heulen konnte nicht mehr meine Gefühle war nehmen.
und sooo weiter......

und so ging es mir fast 1 woche lang

Bis es bei mir ein klig machte und ich in einem normalen Sustand war.

und wieder klar denken konnte
als ich in denn Moment in der Panik war versuchte ich mich in die Panik zu stellen mich der Angst zus stellen.
und mich zu ermietteln was Passiert ist.

und so mit dauerte es 2 Wochen bis die Komplette Panik weg war.

Danach kammen nur leichte Panik die kurz andauerten.

21.11.2014 17:36 • #5


nanetou

nanetou


247
5
33
das hört sich ja gut an. Da bist du ja schon mal ein Schritt weiter. So weit muss ich erst mal kommen.
Hatte mir gestern zwei Videos über Angst und Panikattacken angeschaut. Was man bei einer Angst und Panikattacken tun kann. Dand ich sehr interessant. Jetzt muss ich dieses auch nur noch umsetzen können.
Darüber wurde auch berichtet das man das aushalten muss bis es wieder vorbei ist. Ich mache Momentan auch viel Muskel Entspannung und Bauchatmung, ich hoffe mal das ich es im Notfall dann abrufen kann. Wird mit Sicherheit nicht einfach werden.
Ich drücke dir die Daumen das du es weiter schaffst.
Kennt jemand das Buch "Wenn der Körper plötzlich Alarm schlägt" von Fr. Dr.Wiesmann ? Ist das zu Empfehlen ?

21.11.2014 18:20 • #6


Nadi-Jan26

Nadi-Jan26


257
12
19
Zitat von nanetou:
das hört sich ja gut an. Da bist du ja schon mal ein Schritt weiter. So weit muss ich erst mal kommen.
Hatte mir gestern zwei Videos über Angst und Panikattacken angeschaut. Was man bei einer Angst und Panikattacken tun kann. Dand ich sehr interessant. Jetzt muss ich dieses auch nur noch umsetzen können.
Darüber wurde auch berichtet das man das aushalten muss bis es wieder vorbei ist. Ich mache Momentan auch viel Muskel Entspannung und Bauchatmung, ich hoffe mal das ich es im Notfall dann abrufen kann. Wird mit Sicherheit nicht einfach werden.
Ich drücke dir die Daumen das du es weiter schaffst.
Kennt jemand das Buch "Wenn der Körper plötzlich Alarm schlägt" von Fr. Dr.Wiesmann ? Ist das zu Empfehlen ?


Ja man muss schon sehr viel durch machen

ich kenn das Buch nicht habe aber ein von Dr.Doris Wolf. Ich lese es noch

21.11.2014 19:01 • #7


Mary45


Hallo,

vielleicht hilft Euch ja die Webseite:

http://www.angst-panik-hilfe.de/panikanfall-umgang.html

Viel Erfolg wünsche ich Euch.

LG
Mary45

21.11.2014 19:36 • #8


Nadi-Jan26

Nadi-Jan26


257
12
19
Ja die seite kenn ich da sind gute Tipps.

Hab oft Kaugummi gekaut !

21.11.2014 19:42 • #9


nanetou

nanetou


247
5
33
Nadi-Jan26, Ängste verstehen und überwinden ? War das Hilfreich für dich? Das hab ich mir auch schon angesehen, und überlegt ob ich es mir Bestellen soll.

Danke, Mary45 . Die Seite werde ich mir mal intensiv anschauen.

21.11.2014 19:44 • #10


Nadi-Jan26

Nadi-Jan26


257
12
19
Zitat von nanetou:
Nadi-Jan26, Ängste verstehen und überwinden ? War das Hilfreich für dich? Das hab ich mir auch schon angesehen, und überlegt ob ich es mir Bestellen soll.

Danke, Mary45 . Die Seite werde ich mir mal intensiv anschauen.



Habe das Buch halbar gelesen und Lese es noch immer Ängste verstehen und überwinden.
Noch kann ich nicht sagen ob es Hilfreich ist wenn ich es Raus finde dann kann ich es dir sagen.

Aber die Tipps dafür haben mir schon oft geholfen.

Ich finde das Buch ist sehr Interessant du musst es selber Lesen dann verstehne wie du mit deine Panik und Angst überwinden kannst.

21.11.2014 20:00 • #11


nanetou

nanetou


247
5
33
Danke . Ich werds mir einfach mal bestellen.

21.11.2014 20:07 • #12


Nadi-Jan26

Nadi-Jan26


257
12
19
Ich habe gemerkt das ich noch was habe.
Ich bin noch dran meine Experimente!

Hatte mal irgendwo das gelesen das Unbewusste in uns die Stimme ?

Obwohl ich meine Angst ganz gut kenne
und meine Gefühle besser kontroliere und weiß genau was ich mache.

Und trotztem bekomme ich Panik

Was ich da gegen gemacht habe versucht meine Gedanken zu Stopen in dem ich nichts Denke.
hatte etwas geholfen. (versucht)

Könnte sein das es wege Unbewusste stimme kommt und ich es nicht merke.
deine innerliche stimme das (Unbewussste) so wie ich es weiß. (Die Panik)

ist sehr kumisch aber diese Stimme die in uns die hören wir nur als hinter grund.
können die nicht wahr nehmen.

Weiß grad nicht wie ich noch auf schreiben soll.

Könnte sein das ich noch wege dem Panik habe.

23.11.2014 01:40 • #13


Nadi-Jan26

Nadi-Jan26


257
12
19
Könnte sein das es wege Unbewusste stimme kommt und ich es nicht merke.
deine innerliche stimme das (Unbewussste) so wie ich es weiß. (Die Panik)

ist sehr kumisch aber diese Stimme die in uns die hören wir nur als hinter grund.
können die nicht wahr nehmen.

Unser Unterbewusstsein

23.11.2014 02:02 • #14


Joji

Joji


289
12
52
Nanetou was für Filme waren das ? Fänd ich auch mal spannend

23.11.2014 09:28 • #15


Nadi-Jan26

Nadi-Jan26


257
12
19
Ich könnte dir auch Tipps geben welche video du schauen könntest.
Hallo Joji
wenn du magst kannst es dir anschauen.

Hatte es oft in YouTube angeschaut wenn es für dich Interessant ist ok
Weiß nicht ob dir Helfen würde.

Ich schaute mir das an hab mir nur Paar Tipps gemerkt die hatten mir geholfen.
aber so wirklich helft mir das nicht. Kann es nicht so gut Umsetzen.
finde das video etwas Kompliziert.


LG Nadi-Jan26

23.11.2014 14:38 • #16


Nadi-Jan26

Nadi-Jan26


257
12
19
Das finde ich sehr Interessant.

Hatte jemand das schon mal gelesen ?

http://www.allesgut.com/loslassen_bewus ... issen.html

Ich bin nach der suche was mir Helfen könnte wo mit ich endlich zu Frieden bin!

23.11.2014 16:08 • #17


Nadi-Jan26

Nadi-Jan26


257
12
19
Habe Problem immer zu Schlafen!
Habe Momentan das Problem. Ich gehe jeden tag später Schlafen um 3 mal um 4 Nachts!

Das nervt wirklich kann das nicht immer machen Was wenn ich Arbeiten muss und kann nicht aufstehen!
Ich will wieder früch wach sein und um 7 oder 8 Uhr aufstehen und dann 22 oder 24 Uhr Abends wieder Schlafe gehen.

Ich denke mal es hat was mit der Panik zu tun.

Hat jemad auch das Problem?

Ich habe irgendwie Angst wieder früch aufzustehen komisch.

(Nun ist es mein Ziel um 7 Uhr wach sein)

(Dann um 22-24 Uhr schlafen gehen


Mal schauen wie die Panik dann reagiert

23.11.2014 23:30 • #18


Nadi-Jan26

Nadi-Jan26


257
12
19
So da es nun mein Ziel war etwa um 7 wach sein..... klappte bis jetzt ganz gut.
und wieder um 22 Schlafen zu gehen das klappte nicht ganz bin gestern um 2 Uhr Nachts Schlafen geganegen und heute etwa um 7:30 wach
weill ich ein Termin hatte um 9:30 Uhr

Was ich noch alles bekomme wegen meiner Panik.
Was ich sehr komisch finde.... Das ich im Schlaf Angst habe... Typisch Symptome für Panik!
Dafür hatte ich eine sehr komische Nacht kann nicht mal sagen ob ich überhaupt geschlafen habe bin immer wieder aufgewacht ?
Und hatte Angst weill ich mich irgendwie im Schlaf immer erschrocken habe oder, wenn ich als wach war weil ich dachte da jemand im Zimmer ist!
kann nicht genau sagen ob ich das geträumt habe war irgendwie im Schlaf Benebelt....

im Schlaf Symptome: immer Schwitzen!

Und wenn ich richtig wach bin dann alles Normal bin etwas ruhiger....

ich weiß was das Problem ist ich erschreke mich oft Nachts wenn so laute geräusche kommen...
denke ich ohhh was Passiert ist? weiß oft dann nicht wo her diese laute kommen oder geräusche..
dann kommt die Angst..

Mal schauen wie ich heute Nacht Schlafe ob ich Angst habe oder nicht.

25.11.2014 19:41 • #19


Nadi-Jan26

Nadi-Jan26


257
12
19
Hallo an alle... werde erst mal Schreiben wie der Tag bei mir war

Heute hatte ich ein ganz guten Tag
Weil ich ein Vorstellungsgespräch hatte, und werde bald Probearbeit machen entweder, die Woche oder, andere Woche Freu mich sehr.
Sonst war alles gut bei mir. Habe heute Essen gekocht, Sauber gemacht, und am Ende Spaziergang.

Für mich heißt es ich habe ein Gr0ßen Schritt gemacht und die Angst wird besser.

Und Morgen habe ich natürlich auch noch Termin!

Das heiß ich werde heute um 1 uhr Nachts Schlafen und um 6 Uhr wach!

Pst: Ich Schlafe seit gestern alleine und heute auch freu mich sehr da wird die Angst etwas kleiner.

26.11.2014 00:33 • #20




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag