3

Nadi-Jan26

Nadi-Jan26


257
12
19
Hallo bin wieder das!

Seit gestern habe ich Probe Arbeit....
und muss bist Samstag Arbeiten.

Ich fühle mich ganz gut hatte noch keine Panik also viel besser bin sehr zu frieden seit ich Arbeite
nun hoffe ich das die mich nehmen werde es nächte woche erfahren!

Sonst hatte ich vor Paar Tagen oder schon sehr lange große Angst zu Arbeiten...

Und weill ich jetzt umbedingt Arbeiten wollte und ein schritt weiter mache habe ich ein Ziel in mein Leben!

Habe gemerkt das die Panik immer schwacher wird..
Und weill ich Arbeite habe ich keine Angst mehr das finde ch sehr schön und ich bin sehr errleichtert.

Nun zu meine Schlaf Zeiten:
Ich kann ganz gut Schlafen gehe nicht mehr in der Nacht Schlafen bin frücher wach so um 9 uhr...
ja und so mit habe ich meehr schritte gemacht als ich gedacht hatte.

Und ich bin sehr Glüklich und zu frieden mit mir selbst!

Hallo Panik hast du das mit bekommen ich habe ein Ziel im leben und du nicht! Mal sehen wann du wieder Zeit hast zu mir zu kommen......

27.11.2014 23:19 • #21


Nadi-Jan26

Nadi-Jan26


257
12
19
Hallo bin wieder da
Ihr wollt bestimmt wiessen ob meine Panik weg ist..... ja oder nein....?

Nun ja ich habe noch Panik sehr schwach dann wieder weg z.b heute hatte ich es sehr kurz um 15:30 uhr etwa 10 minuten war irgendwie nervös, unruhig... danach war das ganze weg....
Und wenn ich Arbeite habe ich keine Panik.

Ich mache immer große schritte damit ich keine große Angst habe für mich ist Wichtig was ich viel und meine Ziele im Leben
und die werde ich stück für stück erreichen.

Ich habe mich etwas verändert seit ich Arbeite habe ich genaue vorstellungen was ich machen will...

07.12.2014 21:53 • #22


DoroMi


7
1
Ich hatte als Mädchen Panik wenn mich andere Menschen ansprechen. Ich habe dann in der City selber ganz viele Menschen in der Fußgängerzone angeprochen und nur nach der Uhrzeit gefragt. Erst war es die Hölle, aber nach ein par Tagen war ich ganz cool dabei. Dann habe ich nach dem Weg zum Karstadt gefragt.. und dann später noch so getan als ob ich eine Umfrage für die Schülerzeitung mache..... das war dann auch bald ganz cool. Ich habe immer noch nicht gern mit Menschen zu sprechen, aber ich habe keine Panik mehr..

Ich finde das gut dass du selber an dir arbeitest.. aber pass auf dich auf und lass dir von Psychotherpeuten helfen, wenn du nicht alleine klar kommst!

13.12.2014 23:27 • #23


malsehen

malsehen


24
5
Hallo Nadi-jan26 ging es dir auch so wenn du ganz alleine warst?

Also so geht es mir wenn ich ganz alleine bin oder ich weiss das ich alleine bin wenn mein freund geht dann bekomme ich Riesen panik

14.12.2014 00:42 • #24


Nadi-Jan26

Nadi-Jan26


257
12
19
Zitat von DoroMi:
Ich hatte als Mädchen Panik wenn mich andere Menschen ansprechen. Ich habe dann in der City selber ganz viele Menschen in der Fußgängerzone angeprochen und nur nach der Uhrzeit gefragt. Erst war es die Hölle, aber nach ein par Tagen war ich ganz cool dabei. Dann habe ich nach dem Weg zum Karstadt gefragt.. und dann später noch so getan als ob ich eine Umfrage für die Schülerzeitung mache..... das war dann auch bald ganz cool. Ich habe immer noch nicht gern mit Menschen zu sprechen, aber ich habe keine Panik mehr..

Ich finde das gut dass du selber an dir arbeitest.. aber pass auf dich auf und lass dir von Psychotherpeuten helfen, wenn du nicht alleine klar kommst!


Hallo DoroMi,

Das finde ich Supper hast, auch sehr viele schritte gemacht obwohl es sehr schwehr ist.

Bin noch nach der suche nach einen Psychotherpeuten kann erst im Jahnuar was finden.

14.12.2014 18:46 • #25


Nadi-Jan26

Nadi-Jan26


257
12
19
Zitat von malsehen:
Hallo Nadi-jan26 ging es dir auch so wenn du ganz alleine warst?

Also so geht es mir wenn ich ganz alleine bin oder ich weiss das ich alleine bin wenn mein freund geht dann bekomme ich Riesen panik


Damals war es sehr schlimm für mich war nur in Panik alleine zu sein!
Ja das ist so Problem ich weiß mein Freund ist da nur in andere Zimmer und trotztem fühle ich mich einsam und habe etwas Angst.

Ich habe sehr viel gemacht von dem wo ich große Angst hatte....

Es ist besser geworden... doch trotzem habe ich Panik schwach.

Momentan habe ich so Hobbys Backe Torte fühle mich danach besser und bin sehr zu frieden.

14.12.2014 18:52 • x 1 #26


Nadi-Jan26

Nadi-Jan26


257
12
19
Ich will endlich so Leben wie ich frücher war ohne Panik und dieses ziel werde ich erreichen!
ja die Angst ist immer da und ohne die könnten wir uns nicht beschützen oder wenn wirklich gefahr da ist können wir weg rennen...
oder wir stellen uns der Gefahr dann ist es wieder Mut.....

15.12.2014 12:11 • #27


Nadi-Jan26

Nadi-Jan26


257
12
19
Nun ja ich glaube es wird doch anders als ich gedacht habe. Ich werde euch trotzetm informieren über meine Experimente!

Was ich momentan mache ich Arbeite in Volzeit und bin sehr froch das ich eine Arbeit habe. Und habe ab Januar 2015 ein Termin in Therapie.
Momentan habe ich immer noch Panik es ist besser und schwacher, meistens bekomme ich Panik abends weill ich zu viel negatives denke, das was Passsieren könnte obwohl ich weiß da durch kommt die Panik! manchmal kommen eben die gefühle hoch..... Und trotztem beliebe ich drann und werde alles versuchen.

Habe noch Paar versuche durch das könnte Panik kommen...

Ich habe Panik weill.... ich nicht weiß was noch alles im Leben Passieren kann...

Ich habe große Angst alleine zu wohnen in eine 1 Zimmer Wohnung...

Ich habe Angst das ich in meinen Leben nichts erreichen kann.... so wie Sebständigkeit kommplett alleine zu sein! weill ich das frücher nicht geschaft habe.

Wenn ihr mehr wiessen wollt dann könnt ihr mein Tagebuch Lesen wehr mag muss aber nicht sein ok
tagebuecher-f97/laufe-der-zeit-und-erfolg-t62012.html

16.12.2014 22:59 • #28


FabianH


16
Ich finde das echt super, denn du stellst dich deiner Angst. Lass uns doch wissen, wie du damit klarkommst, würde mich echt sehr interessieren.

21.12.2014 18:24 • #29


Nadi-Jan26

Nadi-Jan26


257
12
19
Hallo FabianH

Wie ich damit klarkomme mit meine Panik........ nun ja ganz einfach ich bleibe Starck und glaube an mich das ich es schaffe !
trotztem habe ich auch schwache momente und fühle mich Hilfslos. Ab da kommt die Panik.

Sonst halte ich mich denn ganzen Tag fest und habe sehr viel Mut. Ich weiß es ist nicht ganz einfach denn wenn die Panik da ist dann fangt alles an.
Und vor allem ich habe noch ganzes Leben vor mir zu Leben.

Ich weiß es ist der Anfang einer Stufe die irgendwann endet wenn man wieder hoch geht.... von Nadi.

22.12.2014 00:45 • #30


Nadi-Jan26

Nadi-Jan26


257
12
19
Wie werde ich nur meine Panik los !

Es dauert eine bestimmte Zeit bis du endlich Angst frei Leben kannst. Ich mache es immer gedanklich mir was vorstellen meine positive gedanken
ab da denkst du anders und der Gehirn wird es speihern so mit denkst du nur an schöne sachen was du alles erlebt hast.
Wie ich noch mit meiner Panik Klarkomme ?
Wie werde
Nun ja es ist micht ganz einfach wenn man nur noch an was schlechtes denkt da durch wird es schlimmer und dein Gehirn denkt es ist Gefahr da !

Was jetzt ich habe Angst die Panik kommt ! Was soll ich machen ? Ich brauche Hilfe!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

ja sich der Angst zu stellen und trotztem Panik zu haben obwohl man die Angst verteht
habe ich Panik. Was jetzt ist es das Ende ?

Nein dein Leben fängt erst an denn da solltest du dich der Angst beweissen können das du alles schaffen kannst. Denke ich will Leben!

Ich selber leide noch Panik und weiß nicht genau von was die Kommt.

aber ich habe was raus gefunden.

- Ich bin unzufrieden nicht Glücklich mit etwas wie mein leben gelaufen ist ich habe nichts richtiges erreicht. Ich lebe in dem moment da fangt alles an Mein neues Leben und von der habe ich Angst zu Leben.

Heute hatte ich etwas Panik stufe 1-2 mir ist aufgefallen
wenn ich mir schlechte sachen vorstelle bekomme schon Angst und die Panik.

Werde später noch Schreiben Wünsch euch allen schöne Weinachten.

Mein Tipps sind halte deine gedanken!

26.12.2014 14:04 • #31


Nadi-Jan26

Nadi-Jan26


257
12
19
Ich habe noch immer Angst von....

1- Komme ich mit meinen Leben klar ?

2- bin ich bereit für neue schritte?

3- hab ich von mir selber Angst ?

4- Das alles was ich erlebte kann ich nicht verstehen, warum es so war, obwohl es nicht immer meine schuld war.

5- Ich komme mit meinengefühlen nicht immer klar.

6- wie werde ich in 20 - 30 jahren leben habe ich da immer noch Angst?

7- Ich stelle mir Bildlich die schlimmsten Unfälle vor.

8- Ich habe nicht genug Selbstvertrauen in mir.

9- Ich bin meistens traurig denke immer was wenn.... was soll ich dann machen, wede ich zusammen brechen?

Das alles muss ich einfach Schreiben danach gehts mir besser.

Weil ich Panik habe!

26.12.2014 18:12 • #32


Nadi-Jan26

Nadi-Jan26


257
12
19
Hallo ihr lieben,
Mir geht es momentan ganz gut hab noch immer Panik sehr schwach .

Was ich mache gegen meine Panik nicht viel ich halte es einfach aus ohne Tabletten!
Ja ich teste meine Panik wie weit Sie gehen kann.
Bis jetzt hatte ich es nicht mehr schlimmer als vor 4 Monate
Ich weiß bestimmt schreibe Ich oft die selben Sachen auf ich mache das damit ich mir besser merken kann und so mit lerne Ich immer wieder bis mein Gehirn es merkt

Wie gesagt etwas neues lernen im Leben....

Sonst warte Ich auf mein Termin am 8 Januar kann dann endlich reden und hoffe das ich was raus finde.


Wünsche euch allen schönen Abend ohne Angst seit mit euch zufrieden!

06.01.2015 23:10 • #33


Nadi-Jan26

Nadi-Jan26


257
12
19
Hallo bin wieder da hatte heute morgen gearbeitet und in eine Stunde wieder.
Mein Tag heute war ganz gut. Hatte eingekauft gegessen
Und jetzt etwas liegen bis zu Arbeit

Heute hatte ich etwas Panik leider.
Und gestern Abend auch....

Werde heute Abend nach der Arbeit Buch weiter lesen.

Da mein Freund momentan mit mir ganze Zeit ist habe ich nicht mehr oft Panik und fühle mich nicht allein
Aber wenn er weg ist dann kommt das ganze wieder und ich fühle mich wieder mal sehr komisch... da Fangt meine Panik an. Der ist etwa 2.01.15 mit mir im Zimmer
Komplett den ganzen Tag nur mit mir außer wenn ich Arbeite dann nicht.

07.01.2015 15:13 • #34


Nadi-Jan26

Nadi-Jan26


257
12
19
So ich werde erst mal meine negative gedanken schreiben...... von dem könnte die Panik kommen.

Ich denke mir aus was wenn mein Freund mich verlassen wird
Ich denke mir aus wie ich und mein Freund sterben könnten an Autounfall....
Das sind immer verrüchte gedanken schon schliemm....

Ich denke mir aus werde ich ein gutes Leben haben ohne Angst zu haben.
Ich denke mir aus was wenn ich umfalle und nicht merh erwache?

jaaa da kommen schon die ganzen gefühle hoch bin sehr sensibel!

Ich denke mir aus werde ich noch weiter stark bleiben oder gebe ich auf und nehme Tabletten..?

Jetzt grad in denn Moment fühle ich mich ganz gut, ich trinke Kaffee und denke nach wie ich mein Leben führen kann, damit ich keine Angst habe, und ein bestimmtes Ziel habe, auch Selbstbewusst zu sein was ich will. Ich habe noch ein Ziel eine eigene Wochnung damit ich alleine Leben kann ! Das ist mein Ziel und noch arbeiten sehr viel Geld verdienen.

Dann schauen wir ob ich da noch Panik habe!

07.01.2015 21:17 • #35


Nadi-Jan26

Nadi-Jan26


257
12
19
Hallo!

Ich werde euh erzählen wie meine erste Therapie in Leben verlaufen ist am 8.01.15 Donnerstag. Ich hab mich sehr sieher gefühlt und keine Panik nur nervös..
Mir ging ganz gut... Bis es so weit wahr und ich rein gehen musste habe mein Therapeut begrüsst dann musste ich Zettel ausfühlen .. Danach ging los gespräch,
ja wie ich erwartet hatte musste ich weinen hab nicht mehr ausgehalten.... weill ich ihn alles erzählt hatte was ich erlebte warum ich Panik habe danach hatte ich mich beruhigt. Der Mann wahr ganz nett zu mir hatte mit mir geredet.. Sonst fühlte ich mich danach etwas komisch weill ich es jemanden Fremden eruzählt hatte über mein Leben... Ich vertraute ihn weill ich weiß das er mir Hilft.
denn nächsten Termin habe ich am 15.01.15 danach werde ich euch mehr erzählen.

09.01.2015 21:40 • #36


Nadi-Jan26

Nadi-Jan26


257
12
19
Wie es momentan bei mir ist ich habe noch Panik...
Und mache meine Therapie weiter.
Zwar habe ich mal für paar tage ruhe doch es kommt immer wieder...

Sonst habe ich nicht so viele experimente gemacht.

Ich hab nur 1 Punkt die Angst... wenn mein Freund dann arbeiten wird. Hab ich angst das ihn was passiert,
Wegen dem bekomme ich ständig Panik und Angst
Ich hoffe das ich das alles Schaffe. Es komme immer neue Ängste dazu... mir ist aufgefallen das die Panik sich immer wieder was neues ausucht..
Kaum habe ich das andere verstanden und keine angst mehr habe wird die Panik schlimmer!?

28.01.2015 14:01 • #37


Nadi-Jan26

Nadi-Jan26


257
12
19
Momentan bin schon 3 Monate in Verhaltens Therapie.
Ich mache sehr viele Schritte bin sehr weit weg von meiner Panik nur dieses Gefühl ist noch da, mit der Zeit wird es weg gehen.
Ich Akzeptiere so wie ich bin und verstehe meine Angst ganz gut .

Ich weiß ich soll so Leben wie ich will Angst frei zu sein und ohne Panik bin sehr froch.

Ich hab noch immer Angst denn sie ist zu Sicherheit da um zu Leben!

Ganz einfach ich Lebe mein Tag und mache was ich will.

09.04.2015 18:46 • #38


Nadi-Jan26

Nadi-Jan26


257
12
19
Ich Beschreibe mal meine Gefühle von der Panik die ich grad habe... Das komische ist das ich keine Angst mehr habe oder es ist da.

Grad bin ich in meinen Zimmer alleine seit etwa 11 Uhr und es geht mir ganz gut.
bisschen Unsieherheit und Einsamkeit sonst fühle ich mich prima

Da ich seit 3 Monate eine Verhaltens Therapie mache geht es mir ganz anders als letztes Jahr 2014.
Ich habe mich etwas verändert und mache das was ich will ohne Angst zu haben und jedesmal wenn ich in meinen Zimmer sitze oder Liege auf dem Bett und Denke das ist mein Leben.. Ich Arbeite Bekommer Geld gehe Spazieren in der Stadt Kaufe mir was Schänes wo mit ich zufrieden bin und geniesse die Zeit.

Bis jetzt habe ich nicht sehr viel an Experementen gemacht. Und deswegen wird das hier etwas anders als ich gedacht habe...

12.04.2015 11:35 • #39


Nadi-Jan26

Nadi-Jan26


257
12
19
Ich hab paar tipps und etwas Mut bestimmt wissen es welche, was gegen Panik hilft... trüber wurde schon sehr viel geschrieben.
- Akzeptiere deine Angst! ( und nicht von der Angst Angst haben )
- Alles was negativ ist in deinen Gedanken wandle sie ins positiv um. ( wird etwas kompliziert versuch Es trotzdem )
- Wichtig Hobbys zu haben etwas schönes zu machen. Spazieren oder ganz frei zu sein traußen. Warum nicht versuch es!
- für mich ist auch wichtig das leben zu genießen.... Wie schön ist es das zu machen, was wir wollen ohne Angst zu haben.
- Nur nicht aufgeben du bist nicht allein auf der Erde die an das leidet. Etwas Mut gehört dazu.
- Wichtig ist das du Ruhiger bist dich und nicht so sehr Reinsteigerst in deine Angst.
- Wisst ihr was ich noch mache ich Schaue mir oft die Umgebung an. Was um mich herum passiert? Wie reagiert mein Körper?
- ein Ziel zu haben!
- Wenn du weinen willst oder dir danach ist, weine einfach. Es ist eine Erleichterung Deiner Seele.
- Stressig , wütend, traurig, gefühlt der sinnlosigkeit es kann eine Art der Angst Panik hervor rufen zumindest bei mir.
entspanne dich und deine Seele bringe etwas Ruhe in dein Leben. Versuch es ! So mach ich es.
oder lass es einfach aus dir raus.


Ich habe etwas für euch.

Manchmal bin ich stark, manchmal bin ich schwach.
Manchmal bin ich stolz und manchmal gebe ich nach.
Manchmal bin ich sanft und manchmal auch gemein.
Habe ich die Nase voll, ruf ich laut NEIN
Manchmal lache ich und Manchmal muss ich weinen
Aber nach Regen wird wieder die Sonne scheinen.
Nach einer Niederlage geht es immer weiter,
Ich sorge mich nicht und nehme es gelassen und heiter.
Ich glaube an Engeln mein Leben beschützen
und mich auf steinigen Wegen liebevoll stützen.
ich hoffe das Licht mich durch jeder Finsternis führt
und das jeder Mensch in Not die selbe Hilfe verspürt.
ist das leben manchmal Schwierig
und keine Lösung in Sicht
mein Trost heißt
LIEBE
GLAUBE
ZUVERSICHT.
Autor unbekannt.

19.04.2015 12:42 • #40




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag