Pfeil rechts
8

RainerFeldweg
Hallo ihr alle!

Ich bin durch einen Zufall wieder hier gelandet.
Ein User schrieb mir eine PM, was ich per Mail erfahren habe...
Ich konnte ihm, das denke ich zumindest, ganz gut Mut zusprechen, dass alles wieder gut werden kann.

Nun habe ich hier damals viel viel Negatives über mein Leben geschrieben, nie aber davon berichtet, dass es mir seit einiger Zeit wieder ziemlich gut geht.

Gebt niemals auf,
redet miteinander,
öffnet euch,
sucht Mitstreiter,
sucht Hilfe,
stationär und/oder ambulant,
treibt Sport,
habt Hobbies,
redet,
betrachtet euch selbst,
in Ruhe,
schreibt auf,
reflektiert,
erkennt euch selbst,
findet was für euch wichtig ist,
egal was andere denken oder wollen,
in erster Linie geht es immer um euch!

Ich befand mich in 11-wöchiger stationärer Therapie (Diagnose: Mittelgradig rezidierende Depression, Angststörung, Panikstörung) und konnte mit dieser (endlich) eine gute Grundlage für mein Leben schaffen. Natürlich ist alles andere danach auch noch harte Arbeit, ohne Frage. Aber mir hat es sehr geholfen, dass ich meine Probleme verbalisieren und thematisieren kann. In Familie, unter Freunden... Kein Blatt vor den Mund, klare Grenzen setzen und anerkennen. Im Moment leben und schauen, was einem gut tut und was nicht und danach handeln.

Habt Mut,
seid stark.

Es lohnt sich!

20.08.2018 09:53 • 21.08.2018 x 6 #1


3 Antworten ↓


Das ist echt positiv, danke dafür.

20.08.2018 10:29 • x 1 #2



Etwas Positives zum Montag

x 3


RainerFeldweg
Zitat von Finja:
Das ist echt positiv, danke dafür.


Vielleicht macht das etwas Mut...

21.08.2018 13:18 • #3


Auf jedem Fall macht das Mut...

21.08.2018 21:28 • x 1 #4