Pfeil rechts

chuchu
Hallo
gestern hab ich meinen inneren Schweinehund überwunden und bin
220 km alleine Auto gefahren. War ein erhebendes Gefühl, hatte auch
kaum Angst, ein bisschen nervös vielleicht. Heute fühle ich mich
allerdings ein wenig platt, aber glücklich.
lg.chuchu

05.02.2008 09:10 • 12.02.2008 #1


6 Antworten ↓


Hallo Chuchu,

das kannst du auch sein !!

Sehr gut und herzlichen Glückwunsch zu der Fahrt......

LG
gajoko

05.02.2008 11:33 • #2



Etwas längere Strecke auto gefahren

x 3


Auch von mir alles gute! 220 km, das ist eine starke Leistung! Danach darfst du auch ein bißle platt sein!

Toll, das ist bestimmt ein beflügelndes Gefühl!

05.02.2008 15:57 • #3


Liebe chuchu,

also, Hut ab, klasse gemacht. Das war ein Sieg über die Angst.
Bewahre dir das gute Gefühl und erinnere dich daran, wenn du
wieder Auto fährst.

Liebe Grüße
Michael

05.02.2008 19:39 • #4


Hi chuchu,
genau das wollte ich auch grade sagen: nimm dieses tolle Gefühl mit, so lange es irgend geht.
Supertoll, ich freu mich für dich
Liebe Grüße,
Petra

05.02.2008 20:07 • #5


chuchu
Danke ihr lieben,
euer Lob beflügelt mich noch mehr und macht mich stolz.
lg. Chuchu

05.02.2008 21:19 • #6


Auch von mir ein großes: SUPER!
Kann mich noch an meine ersten 500 km nach vielen Jahren ohne Autobahn erinnern...und seitdem wurde es immer besser (abgesehen von gestern).
Mach weiter so und geniesse das Hochgefühl...noch viele davon werden folgen...

LiGrü
Sven

12.02.2008 18:05 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag