21

FEARtheREAPER

82
2
49
Grüße,
Wegen meinen psychischen Problemen, habe ich viele Freunde verloren. Zum einen, weil ich oft Treffen absagen musste und zum anderen, weil viele kein Verständnis hatten und dumme Sprüche gebrachte haben.
Auch an eine Freundin ist kaum zu denken, verstehen wohl die wenigsten, wenn man Panikattacken hat und so
Dachte ich schaue malw, ob sich hier neue Kontakte ergeben die auch verstehen wie es ist, wenn es einen nicht so gut geht.
Gerne in meinem Alter +- 10 Jahre.
Vielleicht meldet sich ja jemand

22.07.2019 17:17 • 16.08.2019 x 2 #1


43 Antworten ↓


Lottaluft

Lottaluft


548
2
527
Also als Partnerin bin ich nicht zu haben da ich in einer Beziehung bin und das auch glücklich aber ich kenne deine Problematik
Ich war immer ein sehr kontaktfreudiger und unternehmungslustiger Mensch bis mir halt irgendwann die Angst einen Strich durch die Rechnung gemacht hat und ich meinen Psychiater häufiger gesehen habe als meine Freunde
Und das geht schon seit über einem halben Jahr so
Ich muss jede Verabredung genau planen und kann die Nacht vorher kaum schlafen weil ich Angst habe das ich absagen muss weil meine Symptome zu schlimm ist.meistens muss ich dann wirklich absagen weil ich mich so verkopft habe das ich Angstschübe und vor meiner Medikamenten Einnahme Panikattacken bekommen habe wenn ich nur daran gedacht habe das ich in wenigen Stunden raus muss
Das ist so anstrengend weil man immer das Gefühl hat aufs neue zu versagen also habe ich angefangen noch offener über meine Erkrankung und Probleme zu sprechen und bin Gott sei dank nie auf taube Ohren gestoßen und mein Umfeld geht mit großem Verständnis mit mir gemeinsam an die Sache dran
Klar habe ich weniger Freunde als vorher weil der Kontakt einfach eingeschlafen ist aber der Kern und somit meine wichtigsten Bezugspersonen sind geblieben

22.07.2019 17:26 • #2


FEARtheREAPER


82
2
49
Freundin wäre aktuell wohl eh zu anstrengend.
Bin eigentliche recht offene mit allen umgegangen, aber wurde trotzdem von vielen enttäuscht.

22.07.2019 17:34 • #3


juwi

juwi


10619
9
7197
Psychische Probleme jagen den Leuten oft Angst ein, oder sie wissen nicht, wie damit umgehen, und entscheiden sich dann für die Vermeidung weiteren Kontakts. Oder aber man wird als psychisch Kranker durch sein Verhalten (häufige kurzfristige Absagen oder einfach nicht auf Mails etc. reagieren) untragbar. So war's zumindest bei mir. Heute ginge es mir besser, aber die Freunde sind für immer verloren, die hatten nach monatelangem Ärger mit mir einfach keine Geduld und Lust mehr, sich mit mir kompliziertem Menschen abzugeben.
Im Forum Anschluss und Reallifekontakte zu finden ist, denke ich, generell schwierig wegen der Ängste und Selbstwertprobleme, die viele haben. Trotzdem wünsche ich dir für deine Suche alles Gute! Einen Versuch wert ist es allemal.

22.07.2019 20:22 • #4


FEARtheREAPER


82
2
49
Schreibkontakte reicht ja auch völlig und dann sieht man ja ob man sich mal real trifft oder es beim schreiben bleibt.

22.07.2019 21:14 • #5


bloodraven

bloodraven


1
Abend

ja, das ist echt schwierig mit psychischen Problemen Freunde zu finden, mit denen man vielleicht auch mal darüber reden kann oder die zumindest Verständnis aufbringen können, wenn man kurzfristig absagen muss, weil die Laune plötzlich richtig schlecht wurde und man nicht weiß, ob man da draußen überlebt... Ich hatte deswegen gut 20 Jahre hinter einer Fassade gelebt.

Haben diese Freunde Kommentare konkret zu deinen Problemen abgelassen?
Das wäre echt mies.

Meine sozialen Kontakte leiden momentan auch gerade extrem, aber das ist mein eigenes Verschulden.
Ich hatte eigentlich auch vor ein Topic zu eröffnen.
Vielleicht kann man sich ja schreiben.

26.07.2019 22:14 • #6


FEARtheREAPER


82
2
49
Zitat von bloodraven:
Abend ja, das ist echt schwierig mit psychischen Problemen Freunde zu finden, mit denen man vielleicht auch mal darüber reden kann oder die zumindest Verständnis aufbringen können, wenn man kurzfristig absagen muss, weil die Laune plötzlich richtig schlecht wurde und man nicht weiß, ob man da draußen überlebt... Ich hatte deswegen gut 20 Jahre hinter einer Fassade gelebt.Haben diese Freunde Kommentare konkret zu deinen Problemen abgelassen? Das wäre echt mies. Meine sozialen Kontakte leiden momentan auch gerade extrem, aber das ist mein eigenes Verschulden.Ich hatte eigentlich auch vor ein Topic zu eröffnen.Vielleicht kann man sich ja schreiben.

Manche haben als dumme Sachen gesagt und andere wollten irgendwann keine absagen mehr hören und haben die Geduld verloren.

27.07.2019 20:06 • #7


Lost4545


30
1
3
Zitat von juwi:
Psychische Probleme jagen den Leuten oft Angst ein, oder sie wissen nicht, wie damit umgehen, und entscheiden sich dann für die Vermeidung weiteren Kontakts. Oder aber man wird als psychisch Kranker durch sein Verhalten (häufige kurzfristige Absagen oder einfach nicht auf Mails etc. reagieren) untragbar. So war's zumindest bei mir. Heute ginge es mir besser, aber die Freunde sind für immer verloren, die hatten nach monatelangem Ärger mit mir einfach keine Geduld und Lust mehr, sich mit mir kompliziertem Menschen abzugeben.Im Forum Anschluss und Reallifekontakte zu finden ist, denke ich, generell schwierig wegen der Ängste und Selbstwertprobleme, die viele haben. Trotzdem wünsche ich dir für deine Suche alles Gute! Einen Versuch wert ist es allemal.


Ich suche auch gleichgesinnte zum Austausch

08.08.2019 14:58 • #8


Sara80

Sara80


256
2
151
War bei mir auch so das fast alle Kontakte abgebrochen sind, mit psychischen Erkrankungen wollte keiner etwas zu tun haben. Neue Freunde kennenlernen erscheint mir fast unmöglich. Obwohl ich noch hoffe das es vielleicht doch möglich ist über dieses Forum.

08.08.2019 17:05 • #9


Blueblack

Blueblack


503
24
183

Ich kenne das nur zu gut, von mir haben sich auch Freunde abgewendet angeblich weil sie gemeint haben sie würden nicht wissen wie sie mit mir umgehen sollten was ein Quatsch!
In meinen Augen sind solche Menschen keine Freunde denn wenn sie es wären würden sie auch in so einer Zeit zu einem halten!

08.08.2019 17:14 • x 1 #10


Lost4545


30
1
3
Zitat von Sara80:
War bei mir auch so das fast alle Kontakte abgebrochen sind, mit psychischen Erkrankungen wollte keiner etwas zu tun haben. Neue Freunde kennenlernen erscheint mir fast unmöglich. Obwohl ich noch hoffe das es vielleicht doch möglich ist über dieses Forum.


Von welchen Bundesland bist Du?

08.08.2019 18:19 • #11


Marie1981


242
38
27
Hallo,

ich habe ähnliche Sorgen. Durch die Angst habe ich mich zurück gezogen. Abends weggehen, Kino etc. mache ich nicht mehr. Ich mag eher die Ruhe oder einfach zusammensitzen. Viele Menschen finde ich auch so oberflächlich. Finde es auch schwer jemand zu finden. Durch meine Angst bin ich noch besonders vorsichtig. Auch aus Angst vor Enttäuschung.

Trotzdem sitze ich heut hier und denke....Freunde, richtige Freunde mit denen ich mich über alles unterhalten kann habe ich nicht. Wenigstens habe ich in der Liebe mehr Glück.

10.08.2019 18:17 • #12


Lost4545


30
1
3
Zitat von Marie1981:
Hallo,ich habe ähnliche Sorgen. Durch die Angst habe ich mich zurück gezogen. Abends weggehen, Kino etc. mache ich nicht mehr. Ich mag eher die Ruhe oder einfach zusammensitzen. Viele Menschen finde ich auch so oberflächlich. Finde es auch schwer jemand zu finden. Durch meine Angst bin ich noch besonders vorsichtig. Auch aus Angst vor Enttäuschung. Trotzdem sitze ich heut hier und denke....Freunde, richtige Freunde mit denen ich mich über alles unterhalten kann habe ich nicht. Wenigstens habe ich in der Liebe mehr Glück.



So geht's mir auch nur bin ich zur Zeit ganz allein mit meiner Angst

10.08.2019 18:38 • #13


Pink28

Pink28


156
3
49
Zitat von Lost4545:
So geht's mir auch nur bin ich zur Zeit ganz allein mit meiner Angst



Hast du gar keinen mit den du dich über deine Angst unterhalten kannst also niemanden in deinem Umfeld den du dich anvertrauen kannst?

LG

10.08.2019 18:45 • #14


juwi

juwi


10619
9
7197
Ich kenne das, wenn man mit seinen Gedanken und Problemen, aber auch Freuden allein ist. Ist manchmal echt zum Durchdrehen. Für mich der größte Minuspunkt von allen am psychisch Kranksein. Man wird auf diese Weise auch noch dafür bestraft, dass es einem schlecht geht.

10.08.2019 18:56 • #15


Marie1981


242
38
27
Wobei ich meinen Freunden nix von der Angst erzählt habe.... eben aus Angst vor Enttäuschung. Zieh mich da eher zurück. Aber das sind dann auch keine richtigen Freunde.

10.08.2019 18:59 • #16


Lost4545


30
1
3
Zitat von juwi:
Ich kenne das, wenn man mit seinen Gedanken und Problemen, aber auch Freuden allein ist. Ist manchmal echt zum Durchdrehen. Für mich der größte Minuspunkt von allen am psychisch Kranksein. Man wird auf diese Weise auch noch dafür bestraft, dass es einem schlecht geht.


Viele können es leider nicht verstehen oder sehen weg

10.08.2019 19:02 • #17


juwi

juwi


10619
9
7197
Zitat von Lost4545:
Viele können es leider nicht verstehen oder sehen weg

Oder sie haben schlicht Angst davor, vollgejammert oder mit runtergezogen zu werden. Ich kann das schon auch ein bisschen verstehen, aber als Betroffener ist es bitter, in einer schweren Zeit auch noch von allen verlassen zu werden. Ich verliere in starken Depriphasen auch hier im Forum immer Freunde. Gut, ist was anderes als echte Freunde im realen Leben, trotzdem frustrierend, dass die Kündigungen immer dann reinschneien, wenn man eh schon ganz unten ist. Dabei belästige ich niemanden. Schreibe zB nie PNs. Nur allgemeine Forenkommentare.

10.08.2019 19:05 • x 1 #18


Lost4545


30
1
3
Zitat von juwi:
Oder sie haben schlicht Angst davor, vollgejammert oder mit runtergezogen zu werden. Ich kann das schon auch ein bisschen verstehen, aber als Betroffener ist es bitter, in einer schweren Zeit auch noch von allen verlassen zu werden. Ich verliere in starken Depriphasen auch hier im Forum immer Freunde. Gut, ist was anderes als echte Freunde im realen Leben, trotzdem frustrierend, dass die Kündigungen immer dann reinschneien, wenn man eh schon ganz unten ist. Dabei belästige ich niemanden. Schreibe zB nie PNs. Nur allgemeine Forenkommentare.


So geht's mir auch grad, fühle mich so allein mit meiner Angst....Also privat mit einer Freundin ,ok verstehe sie ,sie hat viel um die Ohren

10.08.2019 19:17 • #19


Pink28

Pink28


156
3
49
Zitat von Lost4545:
Meine beste Freundin ist sehr weit weg gezogen und sonst ist es schwierig Kontakte zu finden...hab noch eine Freundin aber da ist kaum Zeit, da sie Kinder hat und einen Freund



Ja das verstehe ich. Das ist natürlich sehr sehr schade. Aber hilft es dir wenigstens wenn du dich hier im Forum austauschen kannst?

LG

10.08.2019 19:30 • x 1 #20




Dr. Reinhard Pichler

Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag