Pfeil rechts
7

Hallo zusammen

Ich bin 17 Jahre alt und fühle mich sehr einsam. Ich habe sehr wenige Freunde und diese wohnen alle weit weg sodass ich selten etwas mit Anderen unternehmen kann.Ich habe außerdem eine Sozialphobie und bin autistisch weswegen es für mich sehr schwierig ist neue Leute kennenzulernen. Ich würde mich freuen wenn hier jemand Interesse hat mit mir zu schreiben. Ich komme aus OWL bin aber auch offen für Leute die nicht aus meiner Nähe kommen.

Liebe Grüße
Martin

27.04.2014 15:29 • 04.04.2019 x 2 #1


9 Antworten ↓


buchenbaum
Hallo Martin 908
Ich bin gleich mal neugierig, welche Form des Autismus hast du und wie äußert sich die?

27.04.2014 15:42 • #2



Suche Kontakte

x 3


Hallo Martin
Mir geht es ähnlich. Ich habe nicht viele Freunde und wenn dann wohnen sie nicht grade um die Ecke. Mit dem alleinsein habe ich es auch nicht sonderlich. :/

27.04.2014 15:47 • #3


Zitat von buchenbaum:
Ich bin gleich mal neugierig, welche Form des Autismus hast du und wie äußert sich die?

Es ist das Asperger-Syndrom also eine noch sehr leichte Form. Es äußert sich bei mir dadurch, dass ich viel Routine brauche und ich es anstrengend finde wenn etwas nicht wie geplant läuft. Deshalb hat es mich bisher immer getresst mit anderen Menschen zusammen zu sein, da diese unvorhersehbar handeln. Ich kann mich außerdem sehr schlecht in andere hineinversetzen, wurde deshalb auch schon als empathielos und gefühlskalt bezeichnet Das wäre erstmal das was mir grob dazu einfällt. LG

27.04.2014 17:41 • x 1 #4


06.02.2019 00:25 • x 2 #5


Hast du auch Angst davor mit Männern zu schreiben? Wenn nicht, kannst du mich gerne anschreiben. Ansonsten wäre ein Hinweis hilfreich.

06.02.2019 00:43 • #6


aldia249
Zitat von Bella85:
Hallo zusammen, es hat mich Mut gekostet, mich in diesem Forum anzumelden. Ich bin sehr verzweifelt! Meine Angehörigen können nicht begreifen, warum ich so einsam bin, ich auch nicht. Ich bin ein so lieber, kontaktfreudiger Mensch. Ich erzähle mal von mir. Ich bin seit vielen Jahren an Borderline erkrankt. Traumatische Erlebnisse in der Vergangenheit führten zu völliger Isolation (seit 2009). Ich kann keine öffentlichen Verkehrsmittel nutzen aus Angst vor Männern. Das macht es mir sehr schwer, neue Kontakte zu knüpfen. Ich verlasse das Haus nur, um einkaufen zu gehen und zusammen mit ...


Hallo,
du scheinst eine sehr Liebe zu sein
dein Beitrag liest sich wahnsinnig sympathisch. Ich kann sehr gut verstehen, dass der Leidensdruck hoch ist, wenn man sehr zurückgezogen lebt, aber keineswegs ist das ein Grund, jemanden weniger gern zu haben. Auf gar keinen Fall!
Schade, dass wir so weit auseinander wohnen. Ich lass dir trotzdem ganz liebe Grüße da!

06.02.2019 00:48 • x 1 #7


Ich danke dir von Herzen für die lieben Worte! Ich bin auch interessiert an Mail-Freundschaften. Natürlich wäre ein persönlicher Kontakt toll, aber ich freue mich sehr über jede Form des Kontakts.

Liebe Grüße.

06.02.2019 00:52 • #8


Danke für deine Nachricht. Ja, habe Angst davor.

06.02.2019 01:06 • #9


Zitat von Bella85:
Hallo zusammen,

es hat mich Mut gekostet, mich in diesem Forum anzumelden. Ich bin sehr verzweifelt! Meine Angehörigen können nicht begreifen, warum ich so einsam bin, ich auch nicht. Ich bin ein so lieber, kontaktfreudiger Mensch. Ich erzähle mal von mir. Ich bin seit vielen Jahren an Borderline erkrankt. Traumatische Erlebnisse in der Vergangenheit führten zu völliger Isolation (seit 2009). Ich kann keine öffentlichen Verkehrsmittel nutzen aus Angst vor Männern. Das macht es mir sehr schwer, neue Kontakte zu knüpfen. Ich verlasse das Haus nur, um einkaufen zu gehen und zusammen mit meinem Partner, der mich jeden Tag alleine auffängt, wozu ihm kaum die Kraft reicht, da er selbst psychisch erkrankt ist.

Tag und Nacht (wenn er nicht bei mir ist), sitze ich alleine in meiner Wohnung. Der Leidensdruck ist inzwischen enorm hoch. Ich habe das Gefühl, an meiner Einsamkeit zugrunde zu gehen! Aber wie und wo finde ich eine liebe Freundin, die bereit ist, mich zu besuchen und die mir Stück für Stück dabei hilft, das Haus mehr und mehr zu verlassen? Viele Menschen sind oberflächlich - ich suche tiefsinnige Gespräche über das Leben, gemeinsame Unternehmungen, gemeinsame DVD-Abende und vieles mehr! Ich wünsche mir doch so sehr, dass man mir endlich eine Chance gibt und mich trotz meiner Handicaps lieb hat!

Ich möchte nicht mehr länger einsam sein müssen! Ich habe Interessen, Hobbys, die ich mit Anderen teilen möchte.

Vielleicht möchte mich hier jemand kennenlernen. Ich würde mich sehr ber einen Austausch freuen!

Liebe Grüße.



Hallo Bella,

Leider wohnen wir weiter voneinander entfernt, solltest du auch an einer Mail Freundschaft interessiert sein dann schreib mir doch gerne .

Lg Selina

04.04.2019 00:50 • x 1 #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag