Pfeil rechts

Hallo Leidensgenossen!!

Bin seit der Trennung von meinem mann sehr viel alleine,und kann es kaum mehr ertragen.
Es ist nicht mal mein Mann ,der mir fehlt,sondern seine ganze Familie!Muß dazu sagen,dass ich zu meiner eigenen familie kaum Kontakt habe,das Verhältnis war eigentlich schon immer sehr schlecht gewesen,gab eigentlich nie Liebe oder Gespräche bei uns zu hause...

SEINE Familie war MEINE geworden,seine Mutter wie meine und auch seine Geschwister,das erste mal im Leben hatte ich so etwas wie Geborgenheit...

da wir nun getrennt sind,und er wieder bei seiner Familie eingezogen ist,kann ich nicht mehr hinfahren,sonst muß ich immer ihn sehen,

nun,irgendwie ist seitdem alles total komisch und ich habe meine ganze Selbstsicherheit verloren....

Wie ist das hier eigentlich,gibt es auch USER-Treffen oder ähnliches?
Hier sind so viel einsame ,und dabei könnte man sich ja treffen oder Freundschaften aufbauen?

was haltet ihr davon?
Komme aus Ingolstadt,gibt es jemanden in meiner nähe,der sich vielleicht auch im Moment nach jemanden sehnt,ich meine nicht unbedingt Partner,sondern Freundschaften
Meldet euch einfach,freue mich

03.06.2010 19:57 • 16.06.2010 #1


2 Antworten ↓


Ich würde den Kontakt zur eigenen Familie... anschauen, irgendwie. Weil es sind Deine Wurzeln. Betonung auf Deine.

04.06.2010 21:15 • #2


Hallo,

wie sieht es denn mit deinen Hobbys aus? Wie verbringst du deine Freizeit? Gibt es dort nicht Möglichkeiten, Kontakte aufzubauen? Z.B. über einen Chor, Kreativitäts-Kurse, Sport, Tanzen?

16.06.2010 16:48 • #3




Dr. Reinhard Pichler