Pfeil rechts

Hallo,

ich fühle mich gerade wieder total unglücklich, weil ich keine Freundin habe und auch keine wirklich "echten" Freunde. Ich werde mich hinterher wieder ärgern, dass ich hier so gejammert habe, aber jetzt gerade fühle ich mich so.

Klar, die Geschichte mit meiner Nachbarin kennt ihr ja schon. Da gibt es auch nichts neues.

In letzter Zeit hab ich mit jemand so eine Art Internetfreundschaft/-benanntschaft, aber leider hat sie immer weniger Zeit. Erst schrieben wir uns total viel, und jetzt nur noch ziemlich wenig. Naja, sie hat wohl gerade viel zu tun, das kann ich ja verstehen. Sie hat ja aber auch ganz viele echte Freunde, da wo sie wohnt. Ich würde sie ja auch sogar treffen, aber das kann ich nicht, wegen meiner Angststörung und außerdem hätte ich Angst, dass sie mich optisch unsympathisch finden könnte. Aber für mich ist sie irgendwie z.Zt. total wichtig, fast wie meine beste Freundin oder so (obwohl ich sie ja nur aus dem Internet kenne seit kurzem...), aber sie hat ja im Gegensatz zu mir auch ganz viele echte Freunde. Ich hab ein bisschen Sorge, dass diese Internetbekanntschaft nun wieder abbricht oder für sie anderes wichtiger ist als ich.

Ja, und dann schrieb mir hier jemand eine PN, und sie war erst total nett zu mir und hat mir Komplimente gemacht, da hab ich mich total gefreut, und irgendwann schrieb sie mir dann, dass sie einen Freund hat. Das hat mich wieder total an diese Sache mit der Nachbarin erinnert und seitdem fällt es mir schwer, ihr zu schreiben. Sie hat jetzt aber auch nicht mehr geschrieben...

Dann hab ich noch jemand eine PN geschickt, darauf kam aber leider keine Antwort, dabei wäre das sogar mal jemand aus meiner Stadt gewesen und sie hörte sich sympatisch an für mich. Warum antwortet sie nicht ? - das macht mich auch sehr unglücklich.

Und dann noch die Sache mit "Pierre" hier aus dem Forum : Vor kurzen war er noch Leidensgenosse von mir und es hat mir gut getan, mit meinem Leiden nicht allein zu sein, jetzt muss ich hier mitansehen, wie er Riesenglück hat. Ich sollte ihm das gönnen und mich mit ihm freuen, aber das kann ich nicht, weil ich doch immer leer ausgehe, alle anderen haben irgendwann doch endlich Glück und finden eine Freundin bzw. einen Freund, nur ich halt nicht, ich finde das unerträglich. Aber ich bin halt auch so voller Probleme und schlechten Eigenschaften, dass mich wohl niemand toll finden kann. Ich sehe vielleicht auch wirklich nicht so toll aus, aber viele meiner optischen Mängel sind ja schon wieder in meinen Problemen begründet, also sie kommen dadurch. Hätte ich nicht all diese Ängste und Probleme, sähe ich besser aus, gäbe es nicht die Ursache meiner Ängst in der Kindheit, sähe ich auch vermutlich anders aus. Vielleicht sehe ich ja auch gar nicht so schlimm aus, aber es gibt schon ein paar Mängel, z.B. weil ich auch Angst vorm Zahnarzt habe. Dabei hab ich mich auch da wirklich immer wieder bemüht, endlich einen Zahnarzt zu finden, der mir hilft, aber hab auch da immer wieder Pech gehabt.
Mit schlechten Eigenschaften meine ich übrigens hauptsächlich meine psychischen Probeme, sonst hab ich ja auch ein, zwei gute Eigenschaften. Vielleicht.

Warum hab ich nicht nur Probleme sondern auch andauernd Pech (z.B. mit der Nachbarin oder der PN) ?
Kann mich hier jemand irgendwie aufbauen, bitte ?

Danke und viele Grüße Berliner

07.11.2009 16:44 • 09.11.2009 #1


7 Antworten ↓


Da hier ja scheinbar keiner mit mir reden will oder ich Euch auf die Nerven gehe versuche ich jetzt mal, meine Fragen selbst zu beantworten. Vielleicht ist das eine sehr verrückte Idee, aber ich hatte sie gerade. Also :

Hallo Berliner,

ohje, da hast Du gerade wieder ein paar Sorgen und fühlst Dich unglücklich. Aber vielleicht siehst Du einiges auch zu negativ, na Du hast ja selbst geschrieben, dass Du es vielleicht hinterher bereust und warst vielleicht nur in einem kleinen Tief.

Zu Deinen Problemen :
Deine Internetbekannte oder - freundin scheint ja, wie Du sagst, im Moment viel zu tun zu haben. Dann ist es doch toll, dass sie Dir überhaupt schreibt. Natürlich bist Du für sie nicht wichtiger als ihre echten Freunde, das ist ja ganz logisch, aber scheinbar bist Du ihr ja so wichtig, dass sie Dir trotzdem immer noch schreibt, auch wenn sie so beschäftigt ist. Da solltest Du Dich drüber freuen, dass Du da scheinbar jemand gefunden hast, mit dem Du Dich verstehst. Und vielleicht kannst Du Dich ja irgendwann sogar mal mit ihr treffen, wenn Du Deine Ängste überwunden hast, auch wenn das im Moment vielleicht unmöglich erscheint, ist es das sicher nicht.
Ich weiß natürlich nicht, ob Du wirklich so schrecklich aussiehst, wie Du meinst, ich vermute nein, Du schreibst ja, dass Du wegen Deiner Probleme optische Mängel hättest. Z.B. deine Zähne, versuche doch weiter, einen Zahnarzt zu finden, dem Du vertrauen kannst und der dir hilft, dass wieder hinzubekommen. Nur weil die bisherigen Zahnärzte Dich nicht richtig verstanden haben, heißt das ja nicht, dass es keinen gibt, der Dir helfen kann. Und vielleicht sind Deine Zähne ja auch optisch weniger schlimm als Du denkst. Und überhaupt, so ein kaputter Zahn (oder auch mehrere) können auch gar nicht so wichtig sein, ob Dich jemand mag oder nicht !
Dass mit Deiner Nachbarin war wohl eine schlimme Erfahrung und das Dich das mit dieser PN nun daran erinnert hat, weil es ein bisschen ähnlich verlaufen ist, tut mir leid, aber so ist das halt manchmal. Wenn sie Dir Komplimente gemacht hat, heisst das halt nicht, dass sie deshalb mit Dir zusammen sein möchte, weder Deine Nachbarin noch jemand im Internet. Aber Du hast wohl noch nicht viel Erfahrung damit... Man hat mal Pech und mal Glück, du hast, wenn auch nicht in Liebesdingen, sicher auch schon Glück in Deinem Leben gehabt. Ja, ich verstehe, dass Du Dich fragst, warum Pierre nun scheinbar Glück hast und Du weiter Pech, aber irgendwann wirst Du vielleicht auch Glück haben. Ich weiß, dass das schwer ist, aber versuche, nicht so neidisch zu sein. Außerdem ist es ja bei ihm so, dass er scheinbar mehr unterwegs ist, also auch mehr Gelegenheiten hat, Menschen zu treffen. Ja, ich weiß ja, Du hast schwierige Probleme und es fällt Dir schwer, raus zu gehen, aber vielleicht findet sich ja auch für Dich irgendeine Gelgenheit mehr Leute kennenzulernen ?
Dass Deine PN-Anfrage nicht beantwortet wurde, tut mir leid, aber das muss nicht an Dir persönlich liegen. Eher nicht. Vielleicht hat die Person einfach ein paar Tage hier nicht reingeguckt oder es geht ihr nicht gut. Vielleicht bekommst Du ja noch eine Antwort und wenn nicht, dann halt nicht, sei nicht traurig. Hier tauchen doch immer wieder interessante Menschen auf, denen Du dann ja vielleicht auch wieder eine Nachricht schicken kannst.

Ich hoffe Dir hat meine Antwort etwas geholfen, Dich besser zu fühlen.

Liebe Grüße Berliner

Ich hoffe Ihr haltet mich jetzt nicht für völlig durchgedreht !

07.11.2009 20:24 • #2



Unglücklich.

x 3


Zitat von Berliner:
Warum hab ich nicht nur Probleme sondern auch andauernd Pech...?

Ja, ja, das könnte jeder sagen!!


„Zuerst hatten wir kein Glück und dann kam auch noch Pech dazu.“
(Jürgen Wegmann)

„Man will nicht nur glücklich sein, sondern glücklicher als die anderen. Und das ist deshalb so schwer, weil wir die anderen für glücklicher halten, als sie sind.“
(Charles-Louis de Montesquieu)

07.11.2009 22:09 • #3


Hey vent, Danke für die Zitate .

MfG Berliner

08.11.2009 18:35 • #4


Hallo Berliner,

ich würde Dir gerne helfen, aber ich fühle mich leider zur Zeit sehr hilflos.

Aber zu der Sache mit den Zähnen kann ich Dir sagen, dass es meiner Mutter auch so ging. Panische Angst vorm Zahnarzt und ich habe monatelang auf Sie eingeredet......weil mein Zahnarzt so nett ist und ich dachte, dass er der Richtige für Ihre Probleme wäre.
Ich habe ihm u. den Arzthelferinnen davon erzählt und meine Mutter endlich überredet NUR zu einem Gespräch zu ihm zu gehen, OHNE dass Sie den Mund öffen / die Zähne zeigen müßte.
Das ganze ist jetzt einige Monate her und er konnte meiner Mutter mit seiner verständnisvollen und einfühlsamen Art helfen. Er hat Ihr verschied. Möglichkeiten angeboten und war immer sehr vorsichtig , langsam u. behutsam.
Meine Mutter ist jetzt überglücklich darüber und lacht wieder ganz oft ganz unbefangen, weil Sie sich NICHT mehr für Ihre Zähne schämt.
Dadurch hat Sie es auch in anderen Bereichen, wo Sie viele Probleme hatte, wieder um Einiges leichter, weil Sie freundlicher / positiver u. sympathischer rüberkommt.

Ich wünsche Dir viel Glück ! Nicht nur für die Zahnsache.....sondern, dass Du auch ansonsten mal mehr Glück hast !

Alles Gute

08.11.2009 21:53 • #5


Hallo Berliner,

keiner will mit dir reden...?? Sorry. Ich will mit dir reden. Ich bin erst Neuzugang....aber das macht ja nichts, da mir deine Geschichte in vielen Sachen sehr bekannt vorkommt - nämlich sie ist ähnlich meiner.....

Ich hab auch wenig Freunde, und einer von denen, die ich als beste Freunde bezeichne, hat zur Zeit wirklich viel um die Ohren. Ich will mich hier nicht in Details ergehen, weil diese nicht wichtig sind. Der andere Kumpel hat auch viel zu tun......also, wirklich zur Zeit nicht greifbar.....
Habe sie auch über das Internet kennen- und schätzengelernt.
Es gibt eben halt Phasen im Leben jedes Menschen, wo selbst die besten Freunde nicht greifbar sind. Aber trotzdem geht es doch weiter......
Mach dir selbst Mut, geh raus, geh unter Leute......ich red auch dauernd davon, das ich stockhäßlich bin ,,,,aber das ist doch blanker Unsinn....natürlich seh ich nich aus wien Topmodel, aber wie ein durchschnittlicher, normaler Mensch. Ich habe auch Angst, Leute anzureden, weil ich Angst vor der Ablehnung habe......natürlich ist das frustrierend, wenn man nicht toll gefunden wird. Aber findet die Angst nicht in unserem Kopf nur statt? Weil man sich vorher schon ausmalt, das man ausgelacht wird? Was ist, wenn man hingeht, und einfach nachfragt, - ich hab das heut beispielsweise im Zoo gemacht - ich war wirklich schon lang nicht mehr da, wollte aber Fotos von Tieren machen.....Ich liebe Tiere......und ich hab einfach wildfremde Leute gefragt, wo ich was finde....mann, das war cool. Ich hab nur nette Antworten gekriegt.....
und ich hab einfach mit wildfremden Leuten gelacht, weil manche Tiere, wie z. B. die kleinen Eselchen, so rumgealbert haben.....

Ich weiß also, wovon ich rede.....aber vll hilft das weiter......wenn du was schlechtes ausstrahlst (z.B. schlechte Laune, Ärger, Frust....) dann gehn dir alle aus dem Weg......lachst du aber, bzw. lächelst du, oder hilfst nur mit ner Kleinigkeit - dann wird man dir freundlicher gegenübertreten. ......
Das bestätigt sich immer wieder......
Ein Wort zu dem vielen schreiben, hm, das kenn ich auch.....aber, man muß nicht klammern - ich mach das nämlich auch - und ich ärgere mich viel darüber - mach mehr für dich - nur für dich, nicht für andere......dann wirst du sehen, was passiert.

Soviel dazu. Solltest du mir schreiben wollen, kannst du das auch über PN.
LG Cira

08.11.2009 22:34 • #6


Hallo, Danke für Eure Antworten.

Ja, naja, das Zahnarztproblem ist ja nur so ein kleines Zusatzproblem bei mir und es geht auch noch so halbwegs. Ich hab auch glaub ich keine so spezielle Zahnarzt-Phobie, eher halt allgemein ärztliche Behandlungen. Aber so einen netten Zahnarzt hätt ich wohl auch gern, naja weitersuchen... Ich hab ja wieder eine Zahnärztin im Visier, aber leider verschiebe ich das Termin machen ganz gerne mal noch ein bisschen...

zu Cira :
Danke für Deinen Beitrag und toll, dass Du das geschafft hast, die Leute im Zoo anzusprechen. Ja, wenn ich denn muss, red ich auch mal mit fremden Leuten und meist ist das ganz gut... Aber ich bin halt leider auch ein bisschen schüchtern...

Viele Grüße Berliner

09.11.2009 00:31 • #7


Hey Berliner, vielleicht wäre ja "das Buch für Schüchterne " von Borwin Bandelow etwas für dich? Vielleicht hastes ja sogar schon gelesen, wer weiß. ^^ Ein paar sachen die du hier und anderswo geschildert hast, erinnern mich teilweise an das buch.
Solange du ne große Biblothek in der nähe hast und es schaffst da hin zu gehen, dann würde ich eh mal darüber nachdenken dahin zu gehen und mir so nen paar bücher holen, die versuchen dir in irgendeiner weise zu helfen, nicht jedes wird dir helfen und keins kann die rettung sein, aber aus meiner erfahrung bringen sie schon viel, wenn man sich mit ihnen auseinander setzt, aber vielleicht hast du daqss ja schon alles irgendwann einmal gemacht, dann vergiss einfach was ich hier geschrieben habe....

viel fun

09.11.2009 15:07 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler