Pfeil rechts

Hallo leute

was mir in den letzten jahren bei mir oft aufgefallen ist das ich scheinbar echt vom pech verfolgt zu sein scheine. Noch härter ausgedrückt eigendlich mein ganzes leben.

Naja jetzt zum thema in den letzten jahren hat sich alles bei mir extrem zu gespitzt meinen mom die schon seit mein meiner geburt an einer psychose leidet und mein dad damals alki war war meine kindheit schon mal kein guter start. Mein dad hielt sich aus allen raus und meine mom rastete immer nur aus egal bei was. Das ich da nicht genau ins detai gehe ist absicht ich sag nur so viel das mich das ganze mehrfach traumatisiert hat.

Schulzeit war desshalb auch nich das gelbe vom ei das schlimmste zeit war aber das jahr wo man miuch jeden tag aufgrund meiner herrkunft( wird hier nicht veraten) jeden tag "geknechtet" haben
so wie die es nannten.

Nach meinen abschluss wollte ich weiter schule machen was mir nich so gut gelang da meine schwester von zu hause abgehauen is und ihre freunde uns durch die ganze stadt jagten da sie die da angäblich gesehen haben und sie sei entführt wurden und solche sachen was mich dann letztendlich in tiefe depressioenn stürtzte und ich mein 1 jahr praktikum imkindergarten nicht mehr weiter führen konnte ich kam dannauch in eine klinik dei mir nichts half ich wurde nur zum berteuten wohen geschickt wo bis heute noch bin.(zur info is hier ganz nomale wohnug)
hier lief es mit verlauf sehr beschießen ich hatte bis her 3 mitbewohner die moir ernsthaft was antun wollten( einer war so psychotisch das er mich und meinen anderen mitbewohner umbringen wollte) und der betreuer meinte das die leute krank wären und nicht dafür konnten und amit hat sich die sache für ihn erledigt da er der pädagoscher leiter bei der betreuung war konnte ich lange zeit nicht machen. Bis ich der leiterrin mit der heimaufsicht und einer anzeige gedroht haber und die mich ausquartierten und ich dazu einen neuen betreuer bekam.
Ich wollte meine vergangrn heit begraben(bearbeiten) und erkundigte mich nach einer traumastadion in mienr nähe die ich fand. Es gab keine traumatherapie da sie da umtrucktuierten
und es nicht füe nötig hielten therapie angebote aufrecht zu erhalten es war über die hälfte die ausfiel. Ich versuchte es in einer anderen stadion weiter weg auch für trauma aber da war es noch schlimmer es wieder mal keine therapien und alles war voller schimmel und insekten(es war echt ein krankenhaus) dort bin ich richtig ausgerastet da der OB meinte nach 4 min gespräch ich sei nich traumtisiert. Wo ich nur dachte woher will er das nach 4 min wissen aber wie ich rausfand is er bekannt für so einen mist.
Dann war ich auf einer stadion für depressionen wo ich welch ein wunder sogar ein vorgespräch hatte sonst gabs das nähmlich nicht aber die wollten mich schopn am erten tag nach hause schicken keine ahnung warum ich war ruhig höfflich und so weiter. Aber sie wolltenh mich noch ne woche behalten und mich weitervermitteln die swar nich der fall mein artzt hielt die nicht für nötig obwohl der dies vorm OB versprochen hatt ohen ein wort zu sagen setzte er sogar meine medis ab nach meiner entlassung.
So viel zuim diesen thema mein bereuer is wieder mal krank ich hab ihn seit dezember 8 oder 9 geshen obwohl es min 3 die woche sein soll dazu kommen noch interne probleme bei der betreuung
die hier den rahmen sprengen würden
alles hat mich verbittert in mir is mehr als nur wut ich hab aufgehört den menschen zu vertrauen ich hab irgendwie meine emfindungen verloren ich kann für einen meschen nichts mehr empfinden jedesfalls keine zertlichen gefühle
nur tieren fühl ich mich verbunden ..

ich danke schon mal in voraus für gute antworten und/oder tips was ich jetzt machen soll

06.04.2010 04:36 • 09.04.2010 #1


4 Antworten ↓


Ist Deine Schwester wieder gefunden worden?

07.04.2010 20:42 • #2



Es nimmt kein ende

x 3


ja hat man sie war bei irgendeinen freund

ihre feunde wussten davon haben uns aber nichts gesagt

08.04.2010 13:09 • #3


Zitat von Kyon_Kun:
ja hat man sie war bei irgendeinen freund

ihre feunde wussten davon haben uns aber nichts gesagt


Das ist aber auch sehr übel?
Wollte die Schwester nicht, dass ihr dies erfahrt?

08.04.2010 20:07 • #4


ja wollte sie nicht und ihre freunde wusten das und haben uns durch die ganze gegennd gejagt

09.04.2010 12:24 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler