Pfeil rechts

ladysmile
hallo ihr lieben...

ich könnte grad mal wieder total am rad drehen...seit geschlagenen 5 tagen hab ich wieder so eine blöde erstickungsangst das geht gar net...:(:(
hab nen dicken kloß im hals meine antmung ist mega flach,atme auch net innen bauch,und atme total unregelmäßig...so kommt es mir vor...

atemübungen etc bringen mal gar nix irgendwie....so ein beklemmendes gefühl wenn man echt denkt jetzt bleibt die luft weg u man kippt um:(

kann das eigentlich auch einen zusammenhang damit haben wenn mann die periode hat?
ich mein mir gehts grad dann psychisch mit den symptomen immer noch viel viel schlechter....

danke euch schon mal für antwort...
liebste grüße

20.12.2009 11:05 • 08.05.2012 #1


6 Antworten ↓


Huhu,

also ich hab auch mehr Probleme wenn ich meine Periode habe, da spielt mein Kreislauf dann häufiger verrückt und auch Herzrasen hab ich da öfter, aber ich weiss ja woher es kommt und das es mir nix tut.

Das solltest Du Dir auch sagen - immer wieder - irgendwann glaubst Du es auch und es wird besser.

Mir hat da oft ein TicTac oder Hustenbonbon geholfen - das gibt erstmal wieder Luft und wenn ich das aufhatte waren die Attacken meist besser, weil ich gemerkt habe ich bekomm ja noch Luft .....

Hast Du schon Therapie gemacht ?

Versuch vor allem auch ein wenig Ruhe in dein Leben zu bringe, Erstickungsgefühle ist oft mit Stress und ungelösten Problemen verbunden ( - es schnürt einem den Hals zu).

LG
Gabi

20.12.2009 14:18 • #2



Erstickungsangst mal wieder.und es nimmt kein ende

x 3


ladysmile
kennst du das auch wenn auf einmal ganz plötzlich dein herzschlag komisch lang wie luft bis in hals schlägt....als ob ein herzaussetzer da war....so grausam war des grade....hab gedacht jetzt ist vorbei...

direkt danach puls leicht schneller gerast und schmerzen in rücken auf herzseite....hab soooo ansgt.....

20.12.2009 22:20 • #3


Hallo
Hast du dir mal deinen Rücken untersuchen gelassen? Ich habe das gleiche und es kommt von einer Rippenblockade.


Gruß Tatjana

21.12.2009 09:52 • #4


Huhu,

ich hab öfter mal so Aussetzer, das kann man auch am Puls fühlen, also das ein Schlag aussetzt.

Das ist aber nur ab und zu - nicht dauernd - mal war es einen ganzen Morgen lang.

Wir sind eben keine Maschine, wo immer alles gleich und glatt läuft.

Der Kreislauf ist ja auch so abhängig von Wetter, Schlaf, Stimmung alles möglichem und wenn Du untersucht bist und alles ok ist, dann kann es ja nur von der Psyche kommen.

LG
GAbi

21.12.2009 11:01 • #5


wollt da mal dazu stoßen weil ihr gerade von aussetzern redet ?!

ist das dass wenn aufeinmal du deinen herzschlag bis in die fingerspitzen fühlst ? ich hab das manchmal da spür ich meinen herzschlag aufeinmal als würde mir gleich die brust abheben =( voll ekliges gefühl und ich hab dann wie wenn ich mich schrecken würde in der magengegend und mein puls is dann auch immer schneller als sonst ? ist das sowas ? oder kann das auch andere gründe haben ?

lg sarah

22.12.2009 04:23 • #6


Lioba
Hallo,

also um was zu diesen "Aussetzern" zu sagen, das hab ich auch und es sind bei mir Herzrhytmusstörungen. Eigendlich ganz harmlos, kenne mittlerweile viele Leute die das haben. Wenn man nen hohen Blutdruck hat sollte man allerdings damit zum Arzt gehen. Hat meine Mutter auch mit dem erhöhten Blutdruck. Die muss Tabletten dagegen nehmen und darf nicht so viel koffein z.B. in Kaffee zu sich nehmen.

Um nochmal auf die "Erstickungsangst" zurückzukommen:

Ich hab das im moment auch ganz schlimm. Zum Beispiel denke ich das ich im schlaf ne cent Münze verschluckt haben könnte und bin deshalb jetzt auch ganz kurzatmig und mir ist schwindelig. Habe erst total Angst und dann sag ich mir: "da ist nichts, das hättest du im Schlaf gemerkt!" und dann ist die Angst auch ersteinmal weg. Aber dieser fürchterliche Gedanke kommt immer wieder und dann wird mir wieder so kribbelig...
Bitte helft mir eine Lösung für dieses Problem zu finden.
Ich danke euch schonmal im vorraus

08.05.2012 13:33 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky