Pfeil rechts

blackandwhite
Hey, da ich mir mit dem Thread bezüglich der Partnersuche vllt doch ein etwas zu enges Korsett geschnürt habe, würde ich hier jetzt ganz gerne anders ansetzen: Ich wohne erst seit Kurzem in der Umgebung Kölns und studiere dort. Ich fühle mich extrem einsam und würde es manchmal fast als alarmierend bezeichnen. Ich habe schon große Zweifel was das alles angeht, aber will auch noch nicht zu früh die Flinte ins Korn werfen.

Zu mir: Ich bin 22 und generell sehr, sehr speziell. Ich würde mich freuen, wenn sich jemand aus der Umgebung meldet, der vllt ähnliche Probleme hat wie:

Starke Einsamkeit, Wunsch des Dazugehörens aber gleichzeitig so gar nicht dazugehören wollen (also auch starke Konflikte), Probleme mit Menschenmassen, Sichverlassen- und kleinfühlen... solche Dinge eben. Ich würde mich freuen über chatten, telen, verabreden... etc. - ohne wirkliche Einschränkungen meinerseits.

21.03.2017 19:24 • 18.05.2018 #1


15 Antworten ↓


anjaf
Wohne allerdings bei Bonn

21.03.2017 20:07 • #2



Köln und Umgebung - irgendwer?

x 3


blackandwhite
Immerhin meldet sich aber mal jemand :s Köln hat über eine Million Einwohner, hat sich da eigentlich keiner von hier in diesem Forum eingefunden? :S

21.03.2017 20:13 • #3


anjaf
Viele wollen hier nur schreiben und nix reales. Das is auch fuer mich schwierig.

21.03.2017 21:17 • #4


blackandwhite
Finde ich ziemlich seltsam. Dachte immer hier leiden sehr viele unter Einsamkeit. Ich glaube eigentlich, dass ich mich nur so richtig wohl und gut aufgehoben fühlen kann, wenn mein Gegenüber das Problem kennt. Ich bin so weit abgesackt, dass ich gar nicht mehr mit normalen Menschen kommunizieren könnte. Ich bräuchte jemanden, dem klar ist, dass ich schwierig bin - damit ich mich öffnen kann. Die meisten heute gehen ja sofort auf Distanz wenn sie bemerken, dass man etwas "anders" ist. Ich denke dass vielen das Problem Einsamkeit bekannt ist, aber nicht in der Intensität in der wir sie erleben.

21.03.2017 21:31 • #5


anjaf
Ich glaube viele sind einsam , trauen sich aber kaum sich auf ein Treffen mit jemand Fremden einzulassen. Und dann sind auch viele User Sozialphobiker oder leiden unter Panikattacken was es diesen Menschen dann noch besonders schwer macht sich jemandem zu oeffnen.

Man muss also schon etwas Mut aufbringen um jemanden kennenzulernen. Manchen reicht auch das Schreiben da sie soziale Kontakte haben und sich hier nur ueber Ihre Krankheiten bzw. Sympthome austauschen wollen.

21.03.2017 22:49 • #6


blackandwhite
mittlerweile?

23.05.2017 15:21 • #7


blackandwhite
aktuell

22.06.2017 18:58 • #8


Hallo,

zählt Düsseldorf auch zur "Umgebung"?

Ich habe auch mit Einsamkeit / inneren Konflikten zu kämpfen. Ich bin studienbedingt hier hin gezogen, habe es aber nicht geschafft, Anschluss zu finden. Das war vor zwei Jahren...

Grüße

05.07.2017 23:19 • #9


Ich wohne in Krefeld

14.08.2017 20:25 • #10


Matze255
Hallöchen!

Ich kenne das mit der Einsamkeit nicht so wirklich, oder zumindest nicht in allzu starker Ausprägung, aber wenn du dennoch mal testen willst ob wir auf einer Wellenlänge sind kannst du gerne schreiben.

Und ich bin auch aus Krefeld

14.08.2017 20:33 • #11


Ich bin sehr einsam und ...verheiratet.
Passiert öfter als man denkt, leider.
Lebte früher in Köln, jetzt in Mönchengladbach.

15.08.2017 20:53 • #12


earthwindandfire
ich wohne in bonn

26.08.2017 18:21 • #13


Moin, ich lasse mal einen verständnisvollen Gruß da. Bin selber aus Leverkusen und quasi “Experte“ im Thema Einsamkeit

28.08.2017 15:57 • #14


blackandwhite
Push

15.04.2018 14:36 • #15


Ich kann dich so gut verstehen... Leider wohne ich nicht direkt in der Nähe. Ich wohne ca. 1 Stunde von Köln entfernt... Vielleicht magst du dich ja trotz mal melden... Liebe Grüße Sabine

18.05.2018 22:20 • #16



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler