Pfeil rechts

Liebe Petra,
solange du auf dem Weg der Suche nach den richtigen Menschen bist, bitte versuche deine Emotionen auszuhalten. Ich habe auch gelernt mir die Tage mit mir selbst schön zu gestalten. Nachdem Frühstück regelmäßig einen langen Spaziergang in der Natur machen. Es sich dann daheim auf der Couch gemütlich zu machen mit einer Tasse Tee und einer unterhaltsamen Zeitschrift oder sich nach dem Spaziergang in ein Cafe zu setzen. Sich Haustiere anzuschaffen wäre auch eine gute Idee, eine Katze oder einen Hund, die einen begrüßen wenn man heimkehrt. Aber auch mit dem Hund würde man viel öfters rauskommen und sich draußen nicht so verloren vorkommen. Wie wäre es mit einem Job wo man mit Menschen in Kontakt kommt, z.B. als Bedienung oder Thekenkraft (falls du keinem Beruf nachgehst). Das sind ganz viele Ideen zur Tagesgestaltung, die du dir zum Ritual machen kannst, solange bis du Kontakte findest.
"Jedes Blatt im Leben wird sich auch mal wenden".

31.12.2008 20:55 • 04.01.2009 #1


4 Antworten ↓


Die Antwort war eigentlich für den anderen Thread von dir gedacht im Anschluss an die private Nachricht von mir, um nicht für Verwirrung zu sorgen.

L.G. Lara

31.12.2008 20:59 • #2



Grenzverletzungen vermeiden / verhindern

x 3


hallo lara
hört sich sehr gut an, aber es umzusezten ist verdammt schwer.
ich versuche es jeden tag.

lg lilaschwarz

31.12.2008 21:04 • #3


Zitat von helfersyndrom:
war schreibt man seine Mutter wenn man sie nicht mehr hören möchte?
Zitat von helfersyndrom:
da meine Familie mich seid Jahren meidet.

Mach Dir selber klar, was DU möchtest.

Sehen, was ist. Bert Hellinger

01.01.2009 13:48 • #4


Zitat von helfersyndrom:
Ich möchte keine Grenzverletzungen mehr.

Das Gehirn streicht das 'keine'. Du solltest positiv forumulieren.

04.01.2009 17:36 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler