Pfeil rechts
2

tobiasbe
Ich gehe regelmäßig zu Prost. um mich eine gewisse zeit nicht einsam zu fühlen.
Es geht dabei nicht wirklich um Sex, sondern darum eine Frau bei sich zu haben, zärtlich zu wem sein zu dürfen etc.

Mich würde auch die Meinung von Frauen dazu interessieren, fühl mich zunehmend schlecht dabei, weil ich weiß, das es keine lösung ist, sondern mir immer mehr wie eine Dro. vorkommt, die ablenkt..

danke
tobi

14.08.2014 15:09 • 29.08.2014 #1


24 Antworten ↓


Hi! Entschuldige, ich bin weder eine Frau noch habe ich Antworten, aber wenn du gestattest hätte ich ein paar Fragen an dich.

Denn ich trage mich auch seit einer Weile mit dem Gedanken das zu tun was du regelmäßig machst, obwohl ich es immer aus verschiedenen prinzipiellen und moralischen Gründen abgelehnt habe.

Aber bevor ich dich volllabere, sag mir doch besser erst mal, ob es überhaupt in Ordnung für dich ist wenn ich dir ein paar Fragen stelle.

14.08.2014 17:08 • #2



Gibts da noch mehr?

x 3


tobiasbe
Is OK für mich.

Und aus moralischen Gründen fühl ich mich nicht schlecht dabei, sondern, weil es sich mittlerweile absolut unecht anfühlt..

14.08.2014 17:19 • #3


tobiasbe
Es war lange OK für mich und eine gute Lösung.
Hab dann eine kennen gelernt, die SEHR voyeuristisch drauf war und genau wissen wollte was da ab geht (is leider nix geworden mit uns, aber das war absehbar, geh immer so sachen ein..) und dann war ich ein paar stunden mit ihr zusammen...

Der Unterschied war zu extrem..
seit dem bringt mir es kaum mehr was..

14.08.2014 21:40 • #4


Ist es denn... ich sag mal "üblich", dass sich die Damen auch auf sowas wie reden und kuscheln einlassen oder sind da nicht etliche sehr skeptisch gegenüber solchen Anfragen?

Weil du ja meintest es ginge dir in erster Linie um die Zweisamkeit und eigentlich ist das auch der Grund warum ich mich mit dem Gedanken trage. Ich stelle mir das nur schwer vor, das als Programm zu verlangen.

Deinen letzten Post habe ich nicht ganz verstanden. Du bist mit einer Frau, die du so kennengelernt hast, zu einer Professionellen weil sie wusste, dass du das tust und da zusehen wollte? Oder meintest du das anders?

Tut mir leid wenn ich so blöd frage, ich hab's nicht wirklich verstanden und ich will das nicht ins Blaue hinein kommentieren.

15.08.2014 15:57 • #5


tobiasbe
Zitat von qwertz:
Ist es denn... ich sag mal "üblich", dass sich die Damen auch auf sowas wie reden und kuscheln einlassen oder sind da nicht etliche sehr skeptisch gegenüber solchen Anfragen?

Weil du ja meintest es ginge dir in erster Linie um die Zweisamkeit und eigentlich ist das auch der Grund warum ich mich mit dem Gedanken trage. Ich stelle mir das nur schwer vor, das als Programm zu verlangen.

Deinen letzten Post habe ich nicht ganz verstanden. Du bist mit einer Frau, die du so kennengelernt hast, zu einer Professionellen weil sie wusste, dass du das tust und da zusehen wollte? Oder meintest du das anders?

Tut mir leid wenn ich so blöd frage, ich hab's nicht wirklich verstanden und ich will das nicht ins Blaue hinein kommentieren.


Es ist nicht unüblich, bei manchen steht es sogar im Profil mit drin (kann man heute oft online nachlesen)
Zungenküsse sind mittlerweile übrigens auch immer öfter drin, was früher undenkbar war.
Viele verstehen es nicht, und die, die es verstehen nutzen das gern aus... darum geh ich immer zu anderen.
eine Zeit lang bin ich auch hauptsächlich zum reden hin gegangen, bis mir eine gefühle vorgelogen hat und ich es geglaubt hab...

Nein, ich hab eine kennen gelernt, die genau wissen wollte, was ich da mit der Frau mache - zusammen hin gehen war auch im gespräch, aber naja....

Tipp an dich:
Es ist nur anfangs schön, vor allem, wenn man gar nicht richtig weiß, wie es sich anfühlt gestreichelt zu werden oder jemanden in den Arm zu nehmen..
Viele dinge, die von vielen, die es haben gar nicht mehr richtig wahr genommen werden glaub ich...

mittlweile muss ich mir selber oft sagen "nicht real, nicht real", damit mir gefühlsmäßig nix passiert..

15.08.2014 16:07 • x 1 #6


tobiasbe
Schade, dass sonst keiner was dazu schreiben kann

15.08.2014 16:51 • #7


tobiasbe
sind meine Probleme zu lapidar oder was ist los?

16.08.2014 11:10 • #8


Grauer Wanderer
Sei gegrüsst.

Wenn ich dazu was sagen darf...

Deine Probleme sind selbstverständlich nicht lapidar und ich gehe mal davon aus jeder hier wird nachvollziehen können warum dieser Schritt für dich eine zeitweise Lösung darstellt. Jeder hat seine eigenen Lösungsansätze um mit der Einsamkeit fertig zu werden.

Ich persönlich kann dir dahingehend keinen Rat geben, der dir weiterhelfen würde, da ich zunächst einmal starke ethische und moralische Bedenken habe, was das Berufsfeld der Prost. angeht.
Die Frage, die ich mir deshalb grad stelle: Was suchst du? Das ist bislang nicht so recht herauslesbar. Suchst du nach Alternativen? Oder suchst du Bestätigung in das was du tust, damit du dich nicht mehr schlecht fühlen musst?

LG, der Fremde aus der Ferne

16.08.2014 11:58 • #9


Veritas
Ethisch ist es völlig OK (wie das gesamte Por.geschäft ansich), aber a) ist es für dich nur eine Illusion und b) bist du sicherlich kein Millionär. Also insgesamt gibt es keinen Grund, damit weiterzumachen, oder?

16.08.2014 12:56 • #10


tobiasbe
Ich finde es Ethisch auch OK.
War letztes Jahr auf Kur, in der Gruppe fanden es auch alle OK (oder zumindestens haben sie es gesagt)
zwei haben angefangen zu weinen, weil sie das so traurig fanden, das wer zahlt um umarmt zu werden..

Ich habe große probleme, wenn es rein privat und persönlich wird.

16.08.2014 13:23 • #11


tommilu
darf ich mich da als frau mal einmischen? ich finde es ok wenn man zu einer Prost. geht. aber es ist halt alles nur eine Illusion . so als würde man ein Auto leihen und es gehört einem nicht. es fehlt halt die wärme einer echten Beziehung und für die Frauen ist es halt nur ein Geschäft. und im grunde merkt ein sensibler mann das mit der zeit. es reicht einem nicht mehr. es fehlt das was zu einer echten Beziehung gehört. das ist meine Meinung. lg tommilu

16.08.2014 14:30 • #12


tobiasbe
Was ich eigentlich brauche weiß ich auch

16.08.2014 14:56 • #13


tommilu
das war ja auch nur meine meinung

16.08.2014 15:09 • #14


tobiasbe
Wenn ich nicht hin gehe beginnt in mir der Hass auf alle Paare und (attraktiven) Frauen um mich aufzusteigen.
Bis vor kurzem hat der Besuch mich so ca 3 Wochen davor bewahrt.
seit kurzem ist es vorbei..
kein plan, was ich jetzt machen soll/kann...

16.08.2014 15:14 • #15


tommilu
schon mal versucht im Internet jemanden kennen zu lernen? ich finde das ist einfacher weil man sich da erst mal nicht sieht. und bis dahin eben wieder zu ner prosti gehen. denn dein hass ist nicht gut

16.08.2014 15:22 • #16



hallo,
da ich eine frau bin versuche ich mal zu antworten,also moral ist so eine sache,im grunde ist ja mittlerweile alles käuflich,also die liebe ist es schon immer,ich weiss nichtw as ich davon halten soll,aber ich denke es ist eine frage zu welchen damen du gehst,es gibt viele frauen sehr junge mädchen die gezwungenw erden das zu machen das weisst du sicherlich und da ist es natürlich NICHT ok,es gibt viele die es machen müssenw eil sie sonst verhungern oder ihre familien in rumänien ,bulgarien usw. und es gibt aber eben auch andere die das wirklich aus freien stücken machen ob man das unterscheiden kann....keine ahnung.
wenn also eine frau das freiwillig macht und du es ok findest ,finde ich dass es nichts daran zu meckern gibt,es ist schade ,dass du eigentlich liebe suchst,sie aber nicht findest,oder ähnliches es ist jedenfalls so dass ich weder über Prost. noch über männer die dort hin gehen schlecht denke wer bin ich auch das ich über andere urteile die einzigen die ich verurteile sind diejenigen die junge mädchen zwingen etwas zu machen was sie nicht wollen,aber das war ja nicht deine frage....
wenn es mittlerweile eine art sucht ist solltest du dringend daran arbeiten gleichgültig was süchtig macht es ist nie gesund...
helfen kann ich dir damit wahrscheinlich auch nicht aber ich ahbe ss versucht...ich persönlich mit altbacken und was die liebe angeht kompromislos,aber eines ist auch klar nur weil man keine beziehung hat muss man ja nicht unbedingt auf alles verzichten...

16.08.2014 16:38 • #18


tobiasbe
@Madman
Danke für den Link.. mir war ja eigentlich schon klar, dass man NIE der einzige ist, der sowas will..

Ich geh nicht zu den ganz jungen.
Die können nix...
Ach ja, in der Schweiz ist Prosti. mit 16 erlaubt, nur so nebenbei...

ich suche liebe ja, und ich weiß, dass ich sie da nicht finden werde.. aber woanders mach ich mir um ehrlich zu sein auch wenig hoffnung..
Es wurden Single-Seiten angesprochen... meiner Meinung nach haben da vor allen die Chancen, die auch im RL Chancen haben, diese aber zB aus Zeitgründen nicht dazu kommen sie zu nutzen..

Wegen Sucht:
Die alternative ist, dass ich daheim bleibe - traurig, aber wahr..

16.08.2014 22:28 • #19


tobiasbe
Im Prinzip hat es mir immer geholfen um träumen zu können...

16.08.2014 22:34 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler