Pfeil rechts

Hallo,

zu allererst freue ich mich dieses Forum gefunden zu haben und zu sehen das man doch nicht so der einzige ist der sich einsam fühlt.

Ich würde mich sehr freuen nun endlich mal mit anderen Menschen in Kontakt zu treten, sei es nur per mail oder telefon oder gar mal mit einem Treffen o.ä.

Kurz zu mir, ich bin Matthew, 26 aus Nürnberg und irgentwie habe ich seit mehreren Jahren das Problem mehr und mehr einsam zu werden. Ich bin eigentlich ein sehr aufgeschlossener Typ aber dennoch habe ich es, warum weiss nur der Teufel, nicht geschafft mir einen Freundeskreis aufzubauen über die Jahre. Ich kenne zwar einige Leute aber das sind eher so halbe Freundschaften aus meiner Arbeit.

Ich fühle mich schon seit vielen Jahren einsam nur momentan komme ich an einen Punkt an dem ich beginne zu resignieren, ich habe tierische Angst davor den rest meines lebens in Einsamkeit zu verbringen und zu einem Wrack zu verkommen. Ich bin eigentlich nur noch Zuhause wenn ich mal nicht arbeite und versuche die Zeit mit mir selber halbwegs beschäftigt zu verbringen aber größtenteils sitze ich stunden vor dem TV, schlafe tagsüber oder surfe durch die weiten Welten des Netzes. Ich war in den letzten 9 Jahren in 3 festen Beziehungen und da ging es mir wirklich gut aber außerhalb dieser Beziehungen, wenn ich single war, fühlte und fühle ich mich echt einsam und verlassen.

So langsam weiss ich nicht mehr weiter und habe alle Hoffnungen begraben, zumindest so gut wie.

Würde mich echt freuen Kontakte knüpfen zu können. Einfach mal per PM melden und ich schreibe garantiert zurück.

Liebe Grüße Matthew, 26 - Nürnberg

11.04.2010 17:52 • 11.04.2010 #1


4 Antworten ↓


Zitat von Matthew1984:
Ich war in den letzten 9 Jahren in 3 festen Beziehungen und da ging es mir wirklich gut

Wenn das gut war, was beendete die Beziehungen? Kann sein, dass da ein Muster vorhanden ist.

Kann auch sein, dass schon bei der "Beziehungsdefinition" die zeitliche Beschränkung vereinbart war.

11.04.2010 21:13 • #2



Einsam mit 26 Jahren: Angst vor der totalen Vereinsamung

x 3


Zitat von saidndone:
Zitat von Matthew1984:
Ich war in den letzten 9 Jahren in 3 festen Beziehungen und da ging es mir wirklich gut

Wenn das gut war, was beendete die Beziehungen? Kann sein, dass da ein Muster vorhanden ist.

Kann auch sein, dass schon bei der "Beziehungsdefinition" die zeitliche Beschränkung vereinbart war.


Hi,

ich glaube die Beziehungen haben das Problem eher aufgeschoben statt aufgehoben, von daher sehe ich eine Beziehung nicht als komplette Lösung für das Problem.

Wie genau meinst Du das mit der zeitlichen Beschränkung?

Beste Grüße

11.04.2010 21:31 • #3


Hallo Matthew1984!
Zitat:
Wie genau meinst Du das mit der zeitlichen Beschränkung?

Zitat:
ich glaube die Beziehungen haben das Problem eher aufgeschoben statt aufgehoben,

Vermutlich genau das.
Das war vielleicht schon vom Anfang an zum Scheitern verurteilt.
Könnte das sein?

11.04.2010 21:38 • #4


Hallo,

um ehrlich zu sein waren 2 der 3 Beziehungen von anfang an zum scheitern verurteilt, was aber im Nachhinein besser so ist bzw war.

11.04.2010 21:44 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler