Pfeil rechts
1

Was macht ihr gegen einsamkeit?
Meine Freundin hat mich vor 5 Monaten verlassen und seither fühl ich mich jeden tag dreckig und totall einsam. Ich hatte davor auch nie wirklich Freunde deshalb gibts auch niemanden mit dem ich sachen unternehmen könnte um mich abzulenken. Bin auch eher ein relativ Introvertierter Mensch daher fällt es mir sehr Schwer auf andere Leute zu zugehen. Bin seit 2 monaten auch wieder in eine depression reingefallen. Die Angst das sich nie was ändern wird und man für immer alleine bleibt baut sich immer stärker auf.
Der Einzige Mensch zurzeit in meinen Leben ist meine Mutter sonst hab ich niemanden...
Bin am Ende

29.09.2018 19:18 • 30.09.2018 #1


2 Antworten ↓


Mondkatze
Hallo alex97

Habe gerade mal in Deinem Profil gelesen.
Du wanderst gerne? Wie wärs mit dem Eintritt in eine Sportschule / Wandergruppe ?
Auch wenn Du gerade noch darunter leidest, dass Deine Freundin Dich verlassen hat.
Gerade dann solltest Du was machen, um auf andere Gedanken zu kommen.
Du schreibst, dass es schon 5 Monate her ist, seit sie Dich verlassen hat und dass es Dir deswegen dreckig geht. Das ist eine sehr lange Zeit.
Meinst Du sie kommt evtl. wieder?
Oder worauf wartest Du?
Werde wieder aktiv.

Es wird sich nichts ändern, wenn DU nichts änderst.

Ist nur meine Meinung.

Gruß
Mondkatze

29.09.2018 19:35 • x 1 #2


YesItsMe0
Zitat von alex97x:
Bin seit 2 monaten auch wieder in eine depression reingefallen.


Das Schlimmste was du machen ist zuhause rumzuhocken denn davon ändert sich nichts. Ich hatte auch mal so eine Phase. Während dieser Zeit habe ich mit Sport angefangen und es nie bereut denn es hat mir so viel geholfen und das obwohl ich vorhier nie Sport gemacht habe. Außerdem denke ich dass es die beste Möglichkeit neue Leute kennenzulernen da man schonmal eine Gemeinsamkeit hat.

Ich habe beispielsweise habe mit Joggen und Schwimmen angefangen. Ich wollte gar niemand kennenlernen aber jemand hat mich im Whirlpool angesprochen und am Ende sind wir gute Bekannte geworden. Man muss dem Zufall auch etwas helfen denn wenn ich zuhause geblieben wäre dann hätten Zufallsbekanntschaften keine Chance.

Wenn du etwas Geld würde ich auch einen Urlaub in einem fremden Land empfehlen. Ich meine damit nicht einen Urlaub wo du nur die ganze Zeit im Hotel abhängst sondern z.B. einen Backpacking Urlaub. Es gibt dir eine völlig neue Perspektive denn du triffst so viele fremde Leute und unterhälst dich mit ihnen. Dir wird klar was du alles verpasst.

Mir ist bewusst dass dies alles Überwindung kostet aber durch nichts ändert sich nichts.

30.09.2018 19:29 • #3




Dr. Reinhard Pichler