Pfeil rechts
1

Hallo!

Eigentlich bin ich nicht der Typ der seine Probleme im Internet niederschreibt (oder überhaupt äußert)... Allerdings bin ich an dem Punkt angekommen, an dem ich nicht mehr weiß was ich machen soll.
Ich bin 19, m. u. wohne im Raum Aachen ( NRW ).
Kurze Vorgeschichte : Ich hatte eine relativ normale Kindheit, bis ich ca. 15 jahre alt wurde. Meine Mutter war stark Alk., was mich emotional sehr mitgenommen hat. Ich will diese Sache nicht umbedingt weiter vertiefen, haben das Problem mitlerweile geregelt, und das hinter uns gelassen. Aufjedenfall habe ich zu diesem Zeitpunkt alle meine Freunde verloren... Wer will auch schon etwas mit jemandem zutuen haben, der Probleme in der Familie hat, und vielleicht auch etwas anders tickt?!
Seit dieser Zeit bin ich chronischer Einzelgänger... Ich habe zwar ein paar Leute mit denen ich mich recht gut verstehe, aber ich fühle mich nicht zu ihnen hingezogen, und habe auch nicht das verlangen etwas mit ihnen zu machen. Ich brauche jemanden bei dem ich mich wohl fühle, der auchmal bereit ist MIR zuzuhören (ich bin ein guter Zuhörer, nur wird mir nicht zugehört!), der meine Sorgen nicht ins lächerliche zieht. Hinzu kommt, dass diejenigen Leute, die ich etwas besser kennenlernen würde, alle den Anschein machen, mich nicht Ernst zu nehmen..
Zu guter letzt, Mein Problem mit dem Weiblichen Geschlecht... Ich bekomme ab und zu komplimente von z.B Onlinebekanntschaften oder auf FB. Aber im realen Leben, bin ich durch die letzten Jahre einfach viel zu verschreckt und beängstigt, um den Mut aufzubringen, eine Frau anzusprechen. Ich bin auch kein Partygänger, anders gesagt, ich trinke nicht, ich rauche nicht.. In der heutigen Jugend stempelt man sojemanden oft als "langweilig" ab. Aber ich möchte nicht den schlechten Beispielen folgen.. die ich ja nunmal kennen lernen musste...

Ich hoffe ich habe euch nicht gelangweilt.. ich musste es jetzt einmal los werden.
MfG me.

10.08.2014 21:17 • 10.08.2014 #1


2 Antworten ↓


Keep cool mein Freund.

ich bin mittlerweile 33 und glaub mir mit 19 hast du noch nen langen Weg.

Ich hatte mit 18 erst meine erste Freundin ich trinke nicht und rauche auch nicht. Hat nix mit langweilig zu tun das hat was mit Willensstärke zu tun. Du solltest lernen dich selber zu lieben so wie du bist sehe die Welt positiv all deine Vergangenheit musste geschehen um dich zu der Person zu machen der du bist und der du werden wirst. Kauf dir paar Erfolgstraining Bücher Bücher die dir das positive denken beibringen.

Mach dich nicht verrückt. Lern paar Mädchen kennen im Internet . Oder sprich Sie live an. Was sollen die im schlimmsten Fall sagen nein bist nicht mein Typ und Pech was solls es gibt noch genug andere

Was ich dir damit sagen will wenn du kein Vertrauen zu dir selbst hast wie soll es jmd anderes haben. Deswegen das erste was du machen solltest akzeptiere dich. Du hast etwas besonderes. Du wirst es noch rausfinden.

Mir gings mal ähnlich war nicht beliebt nicht sonderlich hübsch nicht smart ... irgendwann ändert sich das ganze auch wenn man nciht unbedingt george clooney ist gibts es dinge die irgendwann sehr an dir geschätzt werden.

Du wirst ein lebenland dazu lernen also Kopf hoch jung wird schon

Und leute die deine probleme ins lächerliche ziehen die können direkt weiterziehen das sind keine freunde für dich. Freunde hören uch mal zu.

10.08.2014 22:05 • #2


Hallo, ich kann sehr gut fühlen, wie es Dir geht. Meinen ersten Freund hatte ich mit 19 Jahren, so alt wie Du heute bist. Ich bin eine Spätzünderin gewesen. Was habe ich mich geschämt, wenn meine Schulfreundinnen sich beim Sport in der Umkleidekabine über Jungs unterhalten haben. Ich konnte nicht mitreden, habe aber so getan, als ob ich alles verstehe. Nichts habe ich verstanden und fühlte mich emotional ausgeschlossen.
Heute bin ich so etwas von froh, dass ich nicht den erst besten genommen habe.

Hey, Deine Prinzessin steht irgendwann auch vor Dir, so ist es mir ergangen. Ich war in keiner Disco, habe nicht geraucht, nicht getrunken und trotzdem war er auf einmal da. Es passierte im Urlaub, nur eine kurze Begegnung und ich wusste, der ist es.
Du bist noch jung und so viele Mädchen wünschen sich so einen Mann, wie Du es bist. Hab vertrauen.

10.08.2014 22:33 • x 1 #3




Dr. Reinhard Pichler